mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PC-Netzteil Kurzschlussfest?


Autor: Kaskade32 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte ein PC-Netzteil für Basteleien verwenden, bei denen mein 
Labornetzteil nicht mehr mit kommt (zu wenig Strom).
Meine Frage:
Ist das Netzteil Kurzschlussfest? Übersteht es Kurzschlüsse dauerhaft?

Mfg Kaskade32

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jap, es schaltet bei der kleinsten Überlastung ab.

Autor: zoggl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja tut es, es schaltet aus und nach erst nach entfernen der 
Versorgungsspannung (Netzschalter ist ja nicht immer da) wieder ein.
du solltest aber sowohl die 5 als auch 12V Leitung belasten, damit du 
eine ordentliche Spannung erhältst.
Weiters benötigst du eine Mindestbelastung.
aber das und noch viel mehr findest du im Internet.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein altes netzteil schaltet nur bei einem extrem schnellen Stromanstieg 
ab. Wenn man den Strom sehr langsam erhöht dann bring man schnell ein 
paar Kabel zum glühen.
Man sollte es voher auf jeden Fall testet!

Autor: Kaskade32 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das ist blöd. Ich dachte eher an eine Kurzschlusssicherung, wie es die 
normalen Labornetzteile haben, also dass sie einfach die Spannung 
runterregeln und nicht einfach abschalten.
Kennt ihr ein paar attraktive Labornetzteile (muss keinen Schnickschnack 
haben, regelbarer Strom und regelbare Spannung wären nett, muss aber 
nicht sein) die mindestens 15-20A liefern?

Mfg

Kaskade32

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaskade32 schrieb:
> Ist das Netzteil Kurzschlussfest? Übersteht es Kurzschlüsse dauerhaft?

Nicht jedes ist kurzschlussfest. Manche rauchen ab.

Es ist zu beachten, daß beim Kurzschluss eines Anschlusses der 
Leitungswiderstand der Kabel vom Netzteil zum Verbraucher für das 
Netzteil keinen Kurzschluss mehr darstellt und es nicht abschaltet. Also 
immer noch extra Sicherung vorsehen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaskade32 schrieb:

> regelbarer Strom und regelbare Spannung wären nett, muss aber
> nicht sein)

Wenn ein Netzteil mit nicht regelbarer Spannung auch ausreicht, dann 
wär's vielleicht nicht schlecht, wenn du die benötigte Spannung verrätst 
;-).

Autor: Kaskade32 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pfff, mindestens 20V.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaskade32 schrieb:
> pfff, mindestens 20V.

Dann hast Du aber ungewöhnliche PC-Netzteile rumliegen...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh schrieb:
> Dann hast Du aber ungewöhnliche PC-Netzteile rumliegen...

ist doch nah dran, ein notebook netzteil (19.6V).

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaskade32 schrieb:
> pfff, mindestens 20V.

Schade:

http://www.reichelt.de/?ARTICLE=67385

0..15V, 0..60A

Reicht dann wohl nicht ganz, dann musst du wohl bei einem "echten" 
Labornetzteilhersteller schauen.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> ist doch nah dran, ein notebook netzteil (19.6V).

Mit 20A? Ist das Notebook noch transportabel?  :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.