mikrocontroller.net

Forum: Markt (S) 2 Kanal Oszilloskop <20Mhz


Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Suche für Selbstbauprojekte und Selbstlernprojekte ein 2 Kanal 
Oszilloskop
mit mindestens 2Mhz. Es wird also nicht so viel gefordert. Das meiste 
was gemessen eird sind Audiosignale. Mangels Vermögens (Azubi) sollte 
das Gerät unter 100 Euro liegen. Sollte jemand ein ausgemusterdes aber 
noch funktionstüchhtiges Oszi über haben, das er nicht mehr benötigt, 
einfach mal eine PM schreiben.

Dankeschön für eure Bemühungen im Vorhinein.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred Ram schrieb:
> einfach mal eine PM schreiben

Und schon hast Du Post .-)

Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Andrew Taylor. Hat sich schon erledigt. Habe sogar eines umsonst 
bekommen. Dankeschön nochmals an alle Forumsmitglieder, die den 
Nachwuchs förder. Zwei Daumen hoch :-))

Autor: Remote One (remote1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls noch jemand im Raum DD ein Oszi übrig hat, dann wäre ich auch 
dankbar. Irgendwie komme ich immer zu spät, wenn ich mir eins ausgesucht 
habe. Ich denke 20MHz sollten locker reichen. Hab aber leider auch nicht 
so Unmengen an Geld^^

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Remote One schrieb:
> Falls noch jemand im Raum DD ein Oszi übrig hat, dann wäre ich auch
> dankbar. Irgendwie komme ich immer zu spät, wenn ich mir eins ausgesucht
> habe.

Und schon hast auch Du Post .-)

Autor: Stefan W. (sephalon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin ebenfalls Anfänger und auf der Suche nach einem günstigen Oszi. 
Im Moment möchte ich damit hauptsächlich mein selbstgebautes 
Labornetzgerät überprüfen und mein Verständnis der grundlegenden 
Analogschaltungen vertiefen. Demnächst möchte ich einen 
Funktionsgenerator bauen wofür ein Oszi unerlässlich sein dürfte - und 
der Einstieg in die Welt der Mikrocontroller steht auch bald an. Falls 
also jemand ein passendes, gerne auch älteres Gerät übrig hat - einfach 
hier melden oder eine PM schreiben.

Vielen Dank im Voraus

Sephalon

Autor: Wolfgang M. (womai)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fuer alle, die ein einfaches, preiswertes Anfaengeroszi suchen - schaut 
mal auf

http://www.dpscope.com

Voll aufgebaut und mit Probes fuer unter Euro 80,- (naja, wenn der Euro 
gegen den Dollar weiter so sinkt, wohl bald mehr :-( Und fuer die, die 
lieber selber basteln, auch bald wieder als Bausatz erhaeltlich.

Ist natuerlich nicht mit High-End-Geraeten von Tektronix oder Agilent zu 
vergleichen - die kosten allerdings auch 100x so viel! - fuer viele 
Anwendungen wie z.B. Audio, Schaltnetzteile, Robotik, RS-232, I2C, die 
meisten Mikrocontrollersachen usw. absolut ausreichend. Inzwischen 
gibt's schon eine ganze Menge zufriedener Benutzer.

Fuer Fragen stehe ich natuerlich gerne zur Verfuegung.

Wolfgang

P.S.: Im Sinne der Offenheit - ich hab das Ding entwickelt und vertreibe 
es - bin also kein neutraler Dritter :-)

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verkaufen wird nicht so leicht sein wenn hier Geräte verschenkt werden.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan W. schrieb:
> Falls
>
> also jemand ein passendes, gerne auch älteres Gerät übrig hat - einfach
>
> hier melden oder eine PM schreiben.

Wenn Du es auch bezahlen willst: Dann habe ich ein passendes  Scope für 
Dich.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geduld zahlt sich da aber echt aus :)

Wenn Du wirklich ein 2Mhz Geraet (aber hochempfindlich) suchst, 
empfiehlt sich eigentlich ein Tektronix 51xx mit 5A21N... leider hat der 
Eb*y-Markt fuer diese Serie in den letzten 2 Jahren sehr seltsame Formen 
angenommen ;(

Autor: Stefan W. (sephalon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier scheint der Eindruck entstanden zu sein, dass ich unbedingt etwas 
geschenkt haben möchte - dem ist durchaus nicht so (auch wenn ich 
natürlich dazu nicht nein sagen würde ;-) ). Dementsprechend wäre ich 
sehr an näheren Informationen zu deinem Scope interessiert, Andrew 
Taylor, und bin natürlich auch für weitere Angebote offen.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan W. schrieb:
> Hier scheint der Eindruck entstanden zu sein, dass ich unbedingt etwas
> geschenkt haben möchte - dem ist durchaus nicht so (auch wenn ich
> natürlich dazu nicht nein sagen würde ;-) ). Dementsprechend wäre ich
> sehr an näheren Informationen zu deinem Scope interessiert, Andrew
> Taylor, und bin natürlich auch für weitere Angebote offen.

Da ich bisher keinerlei Post (PM) von Dir habe, erscheint mir Deine 
Aussage zum ernsthaftem Interesse bei gleichzeitigem Bezahlwillen wenig 
glaubwürdig.

Denn normalerweise wickelt man ernste Käufe per PM ab.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.