mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega32-Board ähnlich SnugBoard?


Autor: neanderthaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für die kleinen ATmegas setze ich gerne das SnugBoard 
(http://www.pixelklecks.de/projekte/snugboardv2/index.php) ein.
Jetzt suche ich etwas entsprechend kompaktes für den Mega32/16, also 
Grundschaltung mit Spannungsregler, Quarz, Resettaster, Portpins auf 
Buchsenleiste.
Hat jemand ein passendes Layout oder fertige Platinen anzubieten?

Danke!

Jörn

Autor: Markus H. (acrobat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: neanderthaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus,

(...noch'n Schlafloser...)
Danke für die Antwort.
Ist nicht ganz das, was mir vorschwebt.
Spannungsversorgung onboard wär mir wichtig, dafür kann ich auf USB 
verzichten. Und so arg kompakt sollte es auch nicht sein: THT ist mir 
deutlich sympathischer. Ist zwar auch als Lötübung gedacht, aber denk 
doch bitte an die Kinder!!!
:-)

Gruß,
Jörn

Autor: Markus H. (acrobat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nunja, war ein Versuch. Mir hat des U2DIL bei meinem ersten uC Projekt, 
das ich gerade durchführe sehr geholfen. Jetzt versuch ich natürlich, es 
jedem anzudrehen :-)

Wie war das mit den Kindern gemeint? Wenn das Ernst ist: Mit was macht 
ihr die Software? Würde mich echt interessieren.
Was das Layout betrifft: Wenn du das U2DIL als Grundlage nimmst, hast du 
doch schnell ein eigenes Layout erstellt. Ich hab mich die Tage in Eagle 
eingearbeitet. Damit geht das Ruckzuck. Was man für die 
Spannungsversorgung braucht, kannst du dir ja wahrscheinlich aus dem 
Snugboard abschauen.

Autor: neanderthaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus H. schrieb:
> Wie war das mit den Kindern gemeint? Wenn das Ernst ist:

neenee, ist für Auszubildende.
Ich werd dann mal selber layouten, hätt ich mir halt gern erspart.

Gruß,
Jörn

Autor: Klaus-Ulrich B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wär's mit sowas?

http://www.wiki.elektronik-projekt.de/embedit/avr/...

Nicht ganz so kompakt, aber mit allem wichtigen, was man so braucht. Das 
Lochraster ist echt stabil. Hab auch zwei davon hier im Einsatz und ich 
hab noch kein's kaputt bekommen

Autor: neanderthaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das schaut sehr gut aus!

Gruß,
Jörn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.