mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595


Autor: Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich möchte 2 7-Segmentanzeigen (Kingbright SA 08-11 RT, Super Bright 
Red) ansteuern. Dazu habe ich mir überlegt, dass es eig. mit 2 
Schieberegistern funktionieren sollte. Im Datenblatt des 74HC959 vom 
Reichelt steht (wenn ich das richtig verstanden habe) pro Augsang max. 
35mA und insgesamt für VCC oder GND 70mA. Kann ich gleichzeitig von VCC 
und GND je 70mA ziehen? Dann hätte ich 17mA je Segment. Welchen Strom 
benötige ich für die Anzeige? Heißt "Low Current Operation", dass es 
auch schon mit 2mA oder 5mA hell genug leuchtet? Die Anzeige ist ja doch 
recht groß. Oder wäre Multiplexing besser?

Autor: max power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja schön, aber das geht nicht, weil die Anzeige eine gemeinsame Anode 
hat (fällt mir gerade auf). Wenn ich 5mA nehme, leuchtet dann eine 
Kingbright SA 08-11 RT noch hell genug?

Autor: bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann ich gleichzeitig von VCC und GND je 70mA ziehen? Dann hätte ich 17mA je 
Segment.

Kannste mal die Schaltung dafür aufmalen?

Autor: max power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich 5mA nehme, leuchtet dann eine
>Kingbright SA 08-11 RT noch hell genug?
im datenblatt werden 10mA für die angegebene lichtstärke verwendet.

wie hell/dunkel das mit 5mA für dich ist musst du selbst herausfinden.
oder hilft es dir wenn ich sage, in einem mäßig beleuchteten raum ist es 
noch recht hell mit 5mA?

Autor: Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@bensch

geht nicht wg. gemeinsamer Anode, ist mittlerweile klar.

@max power

Ich seh zwar da 20mA, aber wenn 5mA noch recht hell sind, dann werd ichs 
so machen (heisst ja uach low current operation). Danke.

Autor: Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
680 Ohm?
oder 470

Autor: max power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich seh zwar da 20mA
ich hab hier ein datenblatt was auf seite 2 eine tabelle hat.
dort erkennt man wie die einzeneln led unterteil sind und wieviel µcd 
sie minimal und typisch bei 10mA abgeben.

>aber wenn 5mA noch recht hell sind, dann werd ichs so machen
so war das nicht gemeint, jeder mensch hat doch ein anders empfinden von 
helligkeit.
was für mich noch recht hell erscheinen mag ist für dich vielleicht 
schon viel zu dunkel.
auch kommt es auf das umgebungslicht an und ein mäsig beleuchteter raum 
ist in meiner definition sicherlich anders als bei dir.

wie gesagt du must sebst herausfinden was für deine zwecke/einsatzort 
hell genug ist.

Autor: Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt von Reichelt sehe ich das anders, ist aber egal.
Der Raum ist eher schlecht beleuchtet, Hauptsache es leuchtet noch, 
nicht das es nur noch so schwach "glimmt". Die Anzeige wird nie ins 
direkte Sonnenlicht etc. kommen, und auch weil sie so groß ist ist sie 
bestimmt lesbar, wie gesagt, der Raum ist eher dunkel.

Autor: Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Frage war nur noch, ob ich 470 oder 680 Ohm verwenden sollte.

Autor: max power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Im Datenblatt von Reichelt sehe ich das anders, ist aber egal.
seite 2 "Selection Guide"  Iv (ucd)@ 10mA.
seite 3 zweite grafik bezugspunkt 10mA.

>680 Ohm?
>oder 470
versuch mal zwischen 20mA und 1pA und bei dem wert wo du glaubst das es 
ausreicht und praktikabel ist bleibst du dabei.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5 mA pro Segement sind schon nicht so wenig. Für einen nicht zu hellen 
Raum sollte es reichen.  Wenn es knapp wird mit der Helligkeit, kann man 
mit einer Filterfolie vor der Anzeige den Kontrast verbesser - das 
bringt meist mehr als ein Faktor 2 oder 3 beim Strom.

Die üblichen ICs für Spannungsanzeigen wie ICL7107 geben auch nur 8 mA 
pro Segment.

Autor: Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich will ca. 5mA.
Aber sind da 660 Ohm richtig?
Die Spannungsangabe ist nämlich recht ungenau

Autor: max power (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Spannungsangabe ist nämlich recht ungenau
seite 3 erste grafik "forward voltage".

Autor: Alexander v. Grafenstein (avogra)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in nem anderen forum 
(http://midibox.org/forums/index.php?/topic/12566-d...) 
hat mal jemand ne ausführliche testreihe und einige überlegungen 
angestellt, wie stark man die schieberegister (HC595) tatsächlich 
belasten kann. der is zu dem ergebnis gekommen, dass 20mA an allen Pins 
gleichzeitig kein Problem sein sollte.
Das soll natürlich nicht heißen, dass man das deswegen auch machen muss 
^^

Gruß, Alex

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 70 mA gesamt und 8 Segmenten hätte man bis zu 8 mA je Segment. Wenn 
die ICs gesockelt sind, und es ein Gerät für den Eigenbedarf ist, hätte 
ich auch keine Skrupel auf 10 mA zu gehen.

Bei der Berechnung des Widerstandes muß man auch noch etwa 30-50 Ohm für 
die IC-Ausgänge einberechnen. Damit käme ich auf etwa 600 Ohm für den 
Widerstand für 5 mA. Wenn man etwas mehr als 5 mA zuläßt, sollten 560 
Ohm schon passen.

Autor: Kingbright SA 08-11 RT Strom 74HC595 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, Vielen Dank.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.