mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was erzaehlt der CAN-BUS am Radio


Autor: Fridolin Onteca (muebau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
es gibt wohl den sogenannten Infotainment-CAN-Bus. Dieser unterscheidet 
sich von dem normalen CAN-Bus. Das Forum gibt einiges her, nicht aber zu 
diesen konkreten Fragen bzw. sind einige Antworten schon sehr alt.

1.
Was kommt dort so "vorbei"; ist es moeglich z.B. den Tankstand zu 
erfahren?

2.
Laut Aussage eines Bekannten ist es "nicht klug" an den Bus zu gehen da 
die Werkstatt das "sehen kann". Die Garantie erlischt damit wohl. Gibt 
es eine Meinung dazu?

3.
Ist reines Lauschen an diesem Bus moeglich ohne gesehen zu werden?

Danke im Vorhinein
muebau

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fridolin Onteca schrieb:
> Hallo,
> es gibt wohl den sogenannten Infotainment-CAN-Bus. Dieser unterscheidet
> sich von dem normalen CAN-Bus. Das Forum gibt einiges her, nicht aber zu
> diesen konkreten Fragen bzw. sind einige Antworten schon sehr alt.
>
> 1.
> Was kommt dort so "vorbei"; ist es moeglich z.B. den Tankstand zu
> erfahren?

Möglicherweise. Die Nachrichten sind fahrzeugspezifisch. Was sehr 
wahrscheinlich ablesbar sein wird:
- Zündung an/aus bzw Zündschlüssel steckt oder so.
- Licht an/aus
- Rückwärtsgang
- ein irgendwie gearteter Tachopuls-Ersatz

> 2.
> Laut Aussage eines Bekannten ist es "nicht klug" an den Bus zu gehen da
> die Werkstatt das "sehen kann". Die Garantie erlischt damit wohl. Gibt
> es eine Meinung dazu?

Alle Steuergeräte am Bus haben Fehlerspeicher, die bei einer Wartung 
oder Reparatur ausgelesen werden. Sind da Busfehler auf dem CAN-Bus 
protokolliert, wird man dem wohl nachgehen.

> 3.
> Ist reines Lauschen an diesem Bus moeglich ohne gesehen zu werden?

Wenn man es richtig macht, ja. Allerdings ist es nicht so, daß sich alle 
Fahrzeughersteller 100% an die ISO-Norm halten. Man muß halt wissen, was 
der jeweilige Hersteller da treibt, und dann ist das durchaus möglich.

fchk

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abhören kann man den oder in den meisten Autos die (mehrere) CAN-Busse 
eigentlich Problemlos. Man kann da auch nichts nachweisen.
Die meisten Steuergeräte haben nicht den Speicher jede Message auf ewig 
zu speichern.
Auf dem CAN-Bus ist im fahrenden Fahrzeug ständig einiges los, da 
speichern auch Geräte mit Festplatte (z.B. Navis) nicht alles.

Ich würde mir verkneifen bei fahrendem Auto eigene Messages zu senden, 
so nach dem Motto "ich habe vorne eine selbstgebaute Fernsteuerung per 
CAN und im Kofferraum das selbstgebaute Zielsystem und nutze jetzt den 
sowieso vorhandenen CAN-Bus mit"

In den Autos ist oft alles mit ganz heißer Nadel gestrickt und eine 
Erhöhung der Bus-Last kann ganz schnell zu Problemen führen.
Nicht umsonst wird Jahrelang getestet und es werden genug Probleme 
übersehen.

Auch rate ich ab während der Fahrt irgendwelche Fehlerspeicher 
auszulesen oder in der Diagnose Parameter zu verändern.
Die meisten Steuergeräte machen im Diagnose Mode ansonsten nichts mehr.
Und ob sich die Geräte im Diagnosemode noch kooperativ zeigen und nicht 
den CAN-Bus blockieren, da gibts auch keine Garantie.
Die Diagnose ist nur für das stehende Fahrzeug vorgesehen.

Was ich in manchen Automobilforen schon gelesen habe, wenn das alles 
stimmt was da manche treiben, da kann man nur den Kopf schütteln.

Autor: Fridolin Onteca (muebau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
danke fuer die schnelle Antworten.

Naja ich wuerde da nur lauschen wollen. Besonders wuerde mich aber 
interessieren ob man da fuer das Navi den Tank auslesen kann oder so.

Die Fahrsicherheit geht ueber alles. Unter anderem deshalb habe ich 
gefragt. Je passiver desto besser.

Tschuess muebau

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.