mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tiny45 - 3xPWM, 2xADC


Autor: Fuchsi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen, ich möchte mit einem Tiny 45 ein RGB Modlight 
realisieren...

Mit zwei Potis soll die Geschwindigkeit eingestellt werden, für jede der 
drei Farben brauche ich dann noch ein PWM Signal.
Ich möchte es gern ohne Software-PWM realisieren.

Meine Frage, ist das alles mit einem Tiny 45 möglich, vorgestellt habe 
ich mir das folgendermaßen(PIN_Overview):
PB0: PWM
PB1: PWM
PB2: ADC
PB3: ADC
PB4: PWM
PB5: RESET

Jetzt bin ich aber durch eine Tabelle im Datenblatt 
irritiert(PWM_Datenblatt), dort steht: OC1x cleared on compare match. 
Set when TCNT1 = $00. /OC1x not connected.
Heißt /OC1x not connected ich darf diesen Pin nicht verwenden???
Da mein ADC Pin auch /OC1B heißt...

Ist das mit meiner Pin-Belegung so zu realisieren.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fuchsi schrieb:
> Heißt /OC1x not connected ich darf diesen Pin nicht verwenden???

das not connected bezieht sich auf die Timer-Output-Logic, das heißt der 
Pin steht dir ganz normal zur Verfügung und wird nicht durch den Timer 
beeinflusst.
Quasi genau das was du willst.

Wozu aber 2 Poties?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Der Timer hat 2PWM-Kanäle. /OC1x sind lediglich invertiert.

MfG Spess

Autor: Fuchsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, danke für die schnellen Antowrten, was ist mit 2 PWM Kanäle 
gemeint.

Der Tiny 45 hat doch drei PWM Kanäle OC0A, OC0B, OC1B?!

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du willst, kann ich dir meinen Code geben, der ist aber für einen 
tiny13 mit SoftPWM, musst also die Register eventuell anpassen und auf 
jeden Fall F_CPU anpassen. (tiny13, rennt mit 9,6MHz)
htte auch mal eine tiny25 Variante angefangen, aber da bin ich 
abgestorben, weil die andere recht gut funktioniert.

Da ist ein Bild und auch noch ein paar Zeilen
Beitrag "Re: attiny 3 16bit PWM kanäle mit 8bit timer"

gesteuert wird das Ding über einen Taster:
kurz Drücken -> Aktivierung und dann jeweils Moduswechsel
 - Farbwechselmodus
 - Rot
 - Grün
 - Gelb
 - Blau
 - Violet
 - Cyan
 - weiß
 - Farbwechselmodus pulsierend
 - Rot pulsierend
 - Grün pulsierend
 - Gelb pulsierend
 - Blau pulsierend
 - Violet pulsierend
 - Cyan pulsierend
 - weiß pulsierend

Abschalten und Abschaltautomatik (Sleep Mode)
lange gedrückt halten:
schnelle rote kurze Blinksequenz als feedback.
je länger nun gedrückt gehalten wird, umso wieter wird der Sleep-Modus 
Counter incrementiert (eine einheit ca 7min abhängig von Taktfrequenz)
die aktuelle Zeit wird jeweils durch x kurze blaue Pulse signalisiert
lässt man sofort nach dem roten Blinken los, wird das Ding sofort 
ausgeschalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.