mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik noch mal Levelshifter diesmal andersrum


Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

erstmal danke an alle die mit mit dem Levelshifter von +-10 nach 0..5 V
geholfen haben.
Die Idee von Martin mit dem Stern war prima.

Hat jetzt einer ne Idee wie ich den umgekehrten weg gehe?
0 V = -10V
2.5 V = 0V
5 V   = +10V

OHNE einen Differenzverstärker zu nehmen?
Ich möchte gerne einen OP einsetzen aber so wenig widerstände
wie möglich.
Momentan komm ich noch mit 1% tolerierten hin. Falls ich zu viele
einsetze bekomme ich zu grosse fehler und muss dann 0.1% nehmen und das
geht ins Geld.

Als OP will ich den TL071 nehmen

Gruss und Danke aus dem verregneten England

   Tobi

Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

was ich auch noch wollte.
Müssen dual versorgte OPs 2x mit 100nF abgeblockt werden?
1x von +V -> GND
und
1x GND-> <V ?

Tobi

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hoi,

das kannst du mit dem tl071 schon machen, eklig ist halt, dass du 'ne
symetrische versorgungsspannung brauchst. wenn dich das nicht schreckt,
du brauchst ja lediglich einen verstärkungsfaktor von 4 einzustellen und
als referenz 2,5V fix. damit haste dann bei 0v gegenüber deiner ref 'ne
eingangsspannung von -2,5v verstärkt x4 macht -10v. bei 5v das gleiche
spiel, nur eben positiv.
gruss, harry

Autor: Wolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thread 1.)
OP, Dualversorgung, invert.Eingang auf -Vcc festnageln.
Thread 2.)
besser ist das..

Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blöde Frage:
WIE?

Wenn ich einen invertierenden Verstärker nehme. Hab ich den inv. mit 1
Widerstand gegen den Ausgang und mit einem Widerstand gegen Masse
genagelt.
In den nichtinvertierenden Eingang kommt dann die Eingangsspannung
rein.
Wo jetzt die 2.5V dran?

 Tobi

Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry ich meine nichtinvertierenden Verstärker.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.