mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Dragon JTAG: Funktioniert nur sporadisch!


Autor: Thorben F. (thorben_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mit meinem AVR Dragon im AVR Studio unter Win7 32bit ein großes 
Problem. Dazu habe ich mich bereits ausführlich im Forum umgesehen, aber 
leider nichts passendes gefunden.

Ich versuche mit JTAG auf einen Mega644 zuzugreifen, das funktioniert 
aber leider nur sporadisch. Targetspannung lesen funktioniert meistens, 
Signatur lesen ebenfalls, aber schon seltener, Flash und Fuses schreiben 
praktisch nie (aber leider auch ab und an).

Der Dragon scheint nach kurzer Zeit, z.B. wenn ich zum dritten Mal auf 
Signatur lesen klicke, abzustüren. Dann dauert das Lesen länger und es 
kommt nur noch ein FAILED.
Dann hilft nur noch den Dragon kurz vom USB Port zu nehmen, und das 
Fenster im AVR Studio zu schließen und von vorne zu beginnen.

Ich konnte den Fehler leider nicht isolieren, da das Problem nun mal 
nicht konsistent ist, hat jemand eine Idee?

Die grundsätzliche Verschaltung scheint ja zu stimmen, denn es 
funktioniert ja ab und an. Kabellänge des JTAG Kabels (selber gelötet) 
sind ca. 10cm.

Würde mich über Hilfe sehr freuen, denn ich bin mit meinem Latein echt 
am Ende...


Vielen Dank
Thorben

Autor: Thorben F. (thorben_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also habe jetzt noch einmal alles neu gelötet, was mir in die Finger 
fiel.

Ergebnis: Sowohl über ISP als auch über JTAG funktioniert alles (lesen & 
schreiben) einwandfrei, nur noch der Zugriff auf den Flash nicht.

Also: Spannung 5.1V, Signatur richtig gelesen, Fuses gelesen & 
geschrieben, Erase geht.

ABER: Beim Programmieren einer HEX-Files in den Flash kommt folgende 
Meldung

Getting ISP frequency parameters.. SD=0x03 .. OKOK
Reading FLASH input file.. OK
Setting device parameters.. OK!
Entering programming mode.. OK!
Programming FLASH ..      FAILED!
Leaving programming mode.. FAILED!

Komisch ist dann, dass der Dragon am Ende den Reset Pin nicht wieder 
nach oben zieht, sondern der Controller im Reset bleibt.

Wenn ich dann den den Dragon einfach vom USB trenne, läuft das Programm 
auf dem MC auf einmal doch! (Und scheinbar auch fehlerfrei)

Ideen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.