mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bitte um Verständnishilfe bei Transistorschaltungen


Autor: transistor_anfänger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erstmal.

Ich hoffe, hier ist jemand so nett, mir kurz bei ein zwei Fragen zu 
helfen. Ich bin noch nicht so versiert in Elektronik und habe daher ein 
wenig Verständnisprobleme.

Angehängt habe ich zwei Schaltungen, einmal um eine Last nach GND und 
einmal um V+ zur Last zu schalten. Also reiner Schaltbetrieb.

Meine Frage dazu jetzt: Den Widerstand R1 berechne ich ja nach

R1 = (3V-0,7V)/Ib

für einen Basisstrom von 1mA wäre das also 2k3.

Mit dem Widerstand R2 möchte ich das Potential sicher auf 0V legen, 
sollte am Eingang kein Signal anliegen (floaten). Wie groß wähle ich 
jetzt R2? Er bildet ja einen Spannungsteiler - fallen an ihm die 0,7V 
vom Transistor ab, oder fällt am Transistor die Spannung des 
Spannungsteilers ab?

Ebenso mit der PNP-Schaltung: Wie groß wähle ich R4 um das Potential auf 
high zu halten - und auch hier habe ich ja diesen Spannungsteiler.


Kann mir das vielleicht jemand kurz erklären?


Danke!

Autor: Dr.PillePalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

wo soll der Strom hinfliessen ? in die Basis ! also machen wir den
Widerstand mindestens 10 mal so gross wie den Basiswiderstand , dann 
fliesst nur 1/10 des Basisstroms über den R nach GND - 9/10 fliessen in 
die Basis.
Das aber nur wenn am Eingang zwischen 3 und 0 Volt geschaltet wird.
Ansonsten siehe Spannungsteiler / belasteter Spannungsteiler.

mfg

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
transistor_anfänger schrieb:
> Meine Frage dazu jetzt: Den Widerstand R1 berechne ich ja nach
>
> R1 = (3V-0,7V)/Ib
>
> für einen Basisstrom von 1mA wäre das also 2k3.

Genau genommen musst du in der Gleichung noch den Strom durch R2 
berücksichtigen:
   R1 = (3V-0.7V)/(Ib+ 0.7V/R2)
Wenn du nach Dr.PillePalle diesen Strom aber gering hälst (z.B. 70µA bei 
R2=10k), dann kannst du dessen Einfluss auch vernachlässigen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.