mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD-Modul 5V <-> 3,3V so machbar?


Autor: Tim K. (timmey)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin,
ich verwende einen Infineon Xe164 µC und wollte diesen mit einem SD/GPS
Modul erweitern. Der GPS Teil sollte funktionieren da er bereits so
getestet wurde.
Beim SD Teil bin ich mir allerdings nicht ganz sicher und würde mich
freuen wenn jemand einen kurzen blick darüber werfen würde und
eventuelle Schwachstelle/Schwachsinn enttarnen könnte.

Mfg
Tim

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein lm317 macht keine 3V3 aus 5V

Autor: blauzahnmeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> ein lm317 macht keine 3V3 aus 5V

Ist das so ? wo finde ich das im Datenblatt ?

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichwort Dropout Voltage.

Autor: Tim K. (timmey)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> ein lm317 macht keine 3V3 aus 5V
hm dann lügt das Datenblatt http://www.national.com/ds/LM/LM117.pdf und 
dieser rechner wohl http://www.reuk.co.uk/LM317-Voltage-Calculator.htm

Stefan L. schrieb:
> Stichwort Dropout Voltage.
Kannst du mir das näher erläutern.

Autor: bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan L. schrieb:
> Stichwort Dropout Voltage.
Kannst du mir das näher erläutern.

Das ist einer der wichtigen Parameter eines Spannungsreglers, das 
Datenblatt äussert sich auch dazu.

Autor: LM117/317 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was habt Ihr denn alle? Laut Datenblatt sollte das bei Temperaturen >0°C 
und Strömen <=20mA auf jeden Fall funktionieren!

Autor: tsag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Seite 5 steht:
3V ≤ (Vin  − Vout ) ≤ 40V
ist erforderlich, um die im Datenblatt angegebenen Werte einzuhalten.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LM117/317 schrieb im Beitrag #1715135:

> Was habt Ihr denn alle? Laut Datenblatt sollte das bei Temperaturen >0°C
> und Strömen <=20mA auf jeden Fall funktionieren!

Die Grafik ist mit Typical Performance Characteristics betitelt. Es 
kann also funktionieren, es muss aber nicht funktionieren.

Im massgeblichen Teil des Datasheets, der Tabelle, sind die Parameter 
für eine Differenzspannung von mindestens 3V angegeben.

Autor: Tim K. (timmey)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen dank für den hinweiß welches bauteil würdest du mir alternativ 
empfehlen?

Autor: tsag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LF33CV müsste passen

Autor: stephan_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LT1117-3.3 oder LT1763-3.3

Autor: Tim K. (timmey)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke euch 2en ich hab mich für den LF33CV entschieden. Der 
Vollständigkeit halber hier der neue Schaltplan.

Gibt es sonnst noch etwas was euch auffällt?

Autor: Tim K. (timmey)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gut :-) keine weiteren einwände dann kann ich das ja mal in produktion 
schickn :-D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.