mikrocontroller.net

Forum: Markt verschenke folgendes zeugs


Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine selbstgebaute ätzküvette aus glas mit viel silikon drumherum und 
auch hinten dick silikoniert weil mal gebrochen dafür jetzt dicht. und 
blubberschlauch und selbstgebasteltem europlatinenhalter und heizstab 
auch drin. für natriumpersulfat. pumpe nicht dabei (wenn wer haben will 
10 euro) aber dafür ein kanister persulfat schön blau schon und meine 
persulfatreste (1/4kilo?). hat bisjetz gut funktioniert. persulfat nervt 
mich aber weil langsam.
dazu gibts eine super elektroheizplatte mit zwei emailtöpfen zum 
ätzsuppe vorwärmen.
ein 88 tasten midi masterkeyboard mit hammermechanik wo die tasten 
dauernd hängen bleiben. mühsame konstruktion weil tasten an einem stab 
aufgehängt.
hatte das teil schon zweimal offen. wer das ding reparieren will muss 
das ganze teil aufmachen die tasten aushängen und leicht aufschleifen. 
danach sollte es wieder gut gehen. swissonic heisst das teil.
ACHTUNG!! da ich das zeug verschenke, will ich dass der beschenkte beide 
sachen nimmt. keyboard und küvette oder garnix. das keyboard will ich 
nachher auch nicht vor meinem haus abgestellt haben! reparieren oder 
müllplatz.
selbstabholung nur wochenende nach vereinbarung in 1060 wien.

Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achja : meine email (komische buchstaben durch normale tauschen)
marku$.$©hrodt@$tudent.tugraz.at

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Güte, wer soll den Rotz denn lesen? Schonmal was von Groß- und 
Kleinschreibung gehört? Und (sinnvolle) Absätze!!!

Autor: LoL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dotmarkus schrieb:
> emailtöpfen

Kommen die auch per Mail?

Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat jemand ERNSTHAFT schwierigkeiten den inhalt dieses textes zu 
erfassen?

Autor: huch??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Finanzkrise wird's schon richten. Da wird alles Überflüssige und 
Ineffiziente verdaut werden.

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..ja..KLAUS !

Autor: Franz B. (byte)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> hat jemand ERNSTHAFT schwierigkeiten den inhalt dieses textes zu
> erfassen?

Also für mich... der sich id.Regel nur mit Tonnen von sauber 
geschriebenen/strukturierten Technischen Dokumenten befasst ist sowas 
wie da oben ein Grauß. Aber ich lese sowas einfach nicht mehr. Hat halt 
derjenige Pech gehabt wenn wer Hilfe will. Bin hier nicht der 
Buchstabensortierer. Ich bin weißgott nicht der überragende 
Rechtschreibler. Aber es gibt halt einfach Dinge die sind echt peinlich. 
Aber das muss jeder selber wissen.

Autor: pacer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmmt, ich überfliege sowas auch nur.
wirklich richtig lesen tue ich das nicht, Antworten schon mal gar nicht.

Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nochmal nach grosstoitscher Norm:

Ich verschenke :

1)Ätzküvette selbstbau ,Glas , Funktion gut , Optik mässig
  inkl:
-Platinenhalter (selbstbau)
-Blubbervorrichtung
-Badethermometer
-Heizstab
-Ein voller Kanister Ätzsaft mässig gesättigt
-Eine volle Dose Natriumpersulfatpulver
-Eine elektrische Heizplatte mit Emailtöpfen (oxidieren nicht) zum 
anheizen
-Optional um 10 Euro die dazugehörige Pumpe

2)Ein Midi-Master-Keyboard mit 88 Tasten in Hammermechanik Marke 
Swissonic, welches definitiv reparierbar ist , manche Tasten "klemmen" 
an der durch sie durchgehenden Achse wegen langer Stehzeit.
Sonst ist das Gerät sauber und schwer.

Abnahme nur im Gesamten und Selbstabholung wochenends in 1060 Wien , 
meine Emailadresse findet man weiter oben.

jetzt noch eine Zierzeile:
~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~

Ich hoffe also Nun dass dieser Text der Norm für einen 
Verschenkungsantrag entspricht.

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum antwortest Du dann...hast es ja dann doch gelesen.
Was macht Ihr eigentlich wenn eure Kinder mal in der Schule sind, und 
Probleme mit der Rechtschreibung haben. Lest ihr dass dann auch nicht, 
weil ihr euch NUR mit tonnenschweren Technikgedöhns befasst?

Gott seid ihr teilweise primitiv.

Da will jemand was verschenken und ihr mosert rum.

hier jetzt noch eine Zierzeile:
~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~**~~

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo Laabs schrieb:
> Ihr eigentlich wenn eure Kinder mal in der Schule sind, und
> Probleme mit der Rechtschreibung haben. Lest ihr dass dann auch nicht,
> weil ihr euch NUR mit tonnenschweren Technikgedöhns befasst?

LOL, die Argumentation geht ja wohl voll nach hinten los.  GERADE bei 
mienen Kindern, würde ich so einen Text, wie im ersten Posting nicht 
akzeptieren. Gleich nochmal schreiben, damit die das richtig lernen. 
Zumal es sich beim OP gar nicht um Rechtschreibfehler, sondern um 
Faulheit handelt.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer verschenkt darf sich Faulheit leisten oder? ;)

Autor: didadu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
faustian schrieb:
> Wer verschenkt darf sich Faulheit leisten oder? ;)

Kommt sicher auch drauf an, wie attraktiv das Schenkgut ist.

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> LOL, die Argumentation geht ja wohl voll nach hinten los.  GERADE bei
> mienen Kindern, würde ich so einen Text, wie im ersten Posting nicht
> akzeptieren. Gleich nochmal schreiben, damit die das richtig lernen.
> Zumal es sich beim OP gar nicht um Rechtschreibfehler, sondern um
> Faulheit handelt.

Hallo Klaus,

darum ging es ja nicht. Es geht ja darum, dass man den Text ja erst mal 
lesen muß bevor man ihn akzeptiert.
Übrigens..Du hast "mienen Kinder" geschrieben...

Also..seht das mal nicht alles so eng. Es läßt sich mit einer gewissen 
Toleranz leichter leben und man ärgert sich nicht über alles.

Wenn schon meckern dann über die Regierung, die Kirche, hilfe für 
Griechenland....usw.

Also gebt Gas

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo Laabs schrieb:
> Übrigens..Du hast "mienen Kinder" geschrieben...

Ich kann mich nur wiederholen: Es geht nicht um einzelne 
Rechtschreibfehler. Sondern um massive Faulheit. Vergleich doch mal 
bitte, die beiden Posts von dotmarkus. Welchen liest du lieber?

Ingo Laabs schrieb:
> Wenn schon meckern dann über die Regierung, die Kirche, hilfe für
> Griechenland....usw.

Warum sollte ich wie ein bekloppter Affe den Medien nach plappern? ;-)

Autor: pacer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht nicht um Schönheit, deshalb ist die Zierzeile auch völlig 
unnötig.
In einer Zeit wo man mit Informationen überflutet wird, ist es umso 
wichtiger so zu schreiben, dass man den Text schnell erfassen kann.
Nur so ist gewährleistet, dass sich genügend Leute mit dem Text 
befassen.
Das hat mit Toleranz nix zu tun, der TO will meistens etwas, nicht 
anders herum. Einzelne Rechtschreibfehler sind da belangslos.

Auch braucht man sich nicht wundern wenn man auf schludrig geschriebene 
Texte schludrige Antworten bekommt.

Er hat gefragt und eine kurze aber nicht unhöfliche Antwort darauf 
bekommen.
Zitat: > "hat jemand ERNSTHAFT schwierigkeiten den inhalt dieses textes 
zu
erfassen?"

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da will jemand schon was verschenken und wird dann noch angenmeckert.
Also ich wäre froh darum (auch wenn ich gerade das nicht brauchen kann), 
auch wenn nicht alles akkurat und fein geschrieben ist!

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast schon recht, der schönere ist mir auch schon lieber. Ich ärgere 
mich aber nicht, wenn ich beim lesen im Kopf korrigieren muss.

Von daher dir Klaus und deinen Kindern einen schönen Tag :-)

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo Laabs schrieb:
> Von daher dir Klaus und deinen Kindern einen schönen Tag :-)

Na dir natürlich auch einen schönen Tag! :-) Zumal heute ja auch super 
Wetter ist :)

Autor: dotmarkus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat sich ein abnehmer gefunden. danke.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.