mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Display funzt nur wenn ich Finger anlege


Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

Ich habe die Display Ltg meiner LOGO auf 12m verlängert.

Leider funzt jetzt nichts mehr.

Beim Check habe ich den Verbindungsstecker Org.Kabel auf Verlängerung. 
Am angelöteten Stecker mit beiden Finger angefasst ..und siehe da es 
funzt ..Finger weggenommen nix mehr

Dabei habe mit den Fingern alle 4Ltg gebrückt

Gleiches gilt wenn ich den noch offenen Stecker am Display mit beiden 
Finger berühre

Das Display ist via RS485 angebunden


Kalte lötstellen odre so gibt es nicht ...


Wer hat nen Tipp für mich woran es liegen kann???

Gerd

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch einmal getestet  ...es funzt wenn ich Masse und B+ mit den Fingern 
brühre ..sprich mit den Fingern Brücke funzt es ...woran leigt das bitte

Gerd

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
löht halt nen ~1 Megohm widerstand und probiers nomma.

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> löht halt nen ~1 Megohm widerstand und probiers nomma.

Habe ich leider keinen  ..ich suche mal nach alternativen

Hat jemand nen Tipp

Thx

Gerd

Autor: Sascha Weber (sascha-w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du deine RS485 ordnungsgemäß abgeschlossen ?

Sascha

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

1K zwischen A & B und es funzt


Thx


Gerd

Autor: I. L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das lag daran, dass du dir über die 12m allerlei Stöhrungen eingefangen 
hast. Über den 1k belastest du die Stöhrquellen stark genug, dass sie 
sich nicht mehr auswirken.


Gruß Knut

Autor: Asperin Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo L. schrieb:
> Über den 1k belastest du die Stöhrquellen stark genug...

sind Stöhrquellen Fischgünde wo die Stöhre laichen? :)

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sind

Asperin Z schrieb:
> Fischgünde???

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schüttelreim:

Im Sommer gab es heiße Nächte,
da fing ich in der Neiße Hechte!

;-)
MfG Paul

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo L. schrieb:
> Das lag daran, dass du dir über die 12m allerlei Stöhrungen eingefangen
> hast. Über den 1k belastest du die Stöhrquellen stark genug, dass sie
> sich nicht mehr auswirken.
total falsch verstanden...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sonne scheint, die Mücken zwicken
ich lieg im Gras und nichts zu lesen.

;-)
MfG
Falk

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich schüttelts
wenn ihr reimt.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl heinz Buchegger (kbuchegg) (Moderator)

>Mich schüttelts
>wenn ihr reimt.

Wenn's dich schüttelt bei meinem Reim,
lass ich dass Reimen für heute sein.

Autor: ohforf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abschlusswiderstand zwischen A und B ist wichtig für lange Leitung und 
beste Übertragungsrate.
Der Abschlusswiderstand soll der Impedanz der Leitung entsprechen, 
typisch ist 100 oder 120 Ohm.
Als Leitung nimmt man was verdrilltes, nach Art der üblichen 
Netzwerkkabel (twisted pair).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.