mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Suche Software zur Analyse von Messdaten


Autor: Rechteckiges Auge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin gerade an einigen Messungen dran und würde mich gerne grafisch durch 
die Daten durchklicken und Messen können (Zeit, Peak to peak) also 
Cursor setzen sollte gehen.
QtiPlot ist etwas träge und bietet keine Cursor, Livegraph gefällt mir 
ganz gut, messen kann man aber auch nicht. Origin kann's anscheinend 
auch nicht.

Hat da jemand einen Tip? Danke und schönen Feierabend.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas kloppt man sich doch schnell mal seber zusammen. Eine kleine 
Fingeruebung am Abend...

Autor: Rechteckiges Auge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, sind hier keine Messtechniker oder andere Datenschaufler? Gibt es 
evtl. ein Oszi-Programm, das man mit CSV füttern kann ?

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit Labview?

Gibt es für Linux für lau, ansonsten als Studentenversion mit Buch (~40 
Euronen)

Autor: Rechteckiges Auge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann das denn was ich brauche?
GTKWave kann nur VCD.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon hier geschaut?
http://en.wikipedia.org/wiki/Waveform_viewer

CSV nach VCD sollte doch mit einem Skript machbar sein

Autor: funghi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achtung, QTiplot hat keine brauchbare Undo-Fkt. Ausserdem kommt aus OOO 
calc noch ein Zeilenumbruch mit, sodass beim Einfügen die 
darunterliegende Zelle gelöscht wird.. :-(

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hilft dies hier weiter:
Beitrag "Visualisierung von geloggten Daten"
mfG ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.