mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Velleman K8009 Multifunctional Clock / Display - Probleme beim Funkempfang


Autor: Martin N. (martin_n)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe einen Bausatz von Velleman fertig gestellt (775 Lötpunkte :-) 
und die Uhr macht nach Anschluss an mein Labornetzteil auch genau das 
was in der Anleitung beschrieben wird. Die Stundenanzeige blinkt...

Anleitung: http://www.vellemanprojects.com/downloads/0/manual_k8009.pdf

Allerdings blinkt die "rec" LED - diese soll den Empfang der 
Fernbedienung anzeigen - je nach Spannung unterschiedlich schnell. 
Eigentlich sollte die nur blinken wenn ein Signal empfangen wird...

Kann es an meiner Stromversorgung liegen (0-40Volt 3A Netzteil)? 
Außerdem finde ich die Empfangsantenne auf der Platine nicht!? Jemand 
eine Idee für die Fehlersuche.

Gruß

Martin

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin N. schrieb:
> Außerdem finde ich die Empfangsantenne auf der Platine nicht!?

Was ist das im Schaltplan an R60?

Autor: Roland D. (rolandd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

@"Martin":
Diese "Katastrophenuhr" hatte ich vor rund 15 jahren auch mal als 
Bausatz gekauft und aufwendig zusammen gelötet, da war noch nix mit 
Internet/DSL Zuhause. :-)

Auch ich hatte Probleme mit dem Funkempfang bzw. der FB allgemein.
Hatte sie damals zum großen "C" zur Reparatur gesendet, leider ging sie 
irgendwo verloren. (Schrei)

Da mir damals niemand meine Fragen zum Problem beantworten konnte oder 
wollte habe ich den damals erneut (!) zugesendeten Bausatz danken zurück 
gesendte mit dem Hinweis "es kann mir ja niemand sagen ob der nächste 
Bausatz einwandfrei funktioniert".

Sorry, ich war Dir keine große Hilfe.

Gruß

Roland

Autor: Martin N. (martin_n)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MarioT schrieb:
> Martin N. schrieb:
>> Außerdem finde ich die Empfangsantenne auf der Platine nicht!?
>
> Was ist das im Schaltplan an R60?

Ah cool, danke. Vor lauter Bäumen...

Hab jetzt mal ein Steckernetzteil probiert, aber das gleiche 
unmotivierte blinken der LED. Ich werde wohl mal einen anderen Code 
probieren, vielleicht wird es dann besser. Oder ich geh in einen Bunker 
:-)

Aber wenn ich an dem Einstellkondensator drehe, passiert nix :-(

Autor: Martin N. (martin_n)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland Dingeldein schrieb:
> Hallo zusammen
>
> @"Martin":
> Diese "Katastrophenuhr" hatte ich vor rund 15 jahren auch mal als
> Bausatz gekauft und aufwendig zusammen gelötet, da war noch nix mit
> Internet/DSL Zuhause. :-)
>
> Auch ich hatte Probleme mit dem Funkempfang bzw. der FB allgemein.
> Hatte sie damals zum großen "C" zur Reparatur gesendet, leider ging sie
> irgendwo verloren. (Schrei)
>


Katastrophenuhr :-) So lange gibt es das Teil schon? Ziemlich 
frustrierend wenn man so viele Stunden dran rumlötet und dann 
funktioniert es nicht.

Wenn gar nix mehr geht, bau ich den Sender noch mal um und verbinde 
alles per Kabel (geht ja auch). Aber Funk wär schon schön gewesen und 
die Funktionen dieser Uhr sind ja eigentlich ganz cool.

Hat denn noch jemand eine Idee welche Maßnahmen am erfolgsversprechenden 
sind? Ich verstehe noch nicht so ganz was dieser Kondensator machen 
soll, der hängt zwischen den beiden Anschlüssen der Antenne...!?

Ich glaube ich geh damit mal in den Keller, vielleicht sind da weniger 
Störungen.

Gruß

Martin

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte den selben Fehler.
Komischerweise hat die Fernbedienung eine Zeit lang funktioniert.
Dann plötzlich nicht mehr. Die Empfangs LED fing an zu spinnen und den 
Funkteil neu einzustellen brachte auch nichts.
Dazu sendete die Fernbedienung ein falsches Bit obwohl der Controller in 
Ordnung war und auch sonst keine Fehler erkennbar waren..

Katastrophenuhr trifft es ganz gut.. Fehler habe ich nie gefunden. Ich 
hab die Taster dann einfach per Kabel verbunden. Ob direkt am PIC oder 
woanderst weiss ich nicht mehr..

Autor: Martin N. (martin_n)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich bin mit meinem Latein am Ende und auch der Schaltplan hilft mir 
nicht wirklich weiter. Wo kann ich denn jetzt die beiden Taster 
anschließen, damit ich die Uhr bedienen kann?

Es gibt ja diesen tollen 3pol Anschluss SK4, kann ich da einfach zwei 
Taster anschließen? Gehen die gegen GND? Brauch ich noch nen R davor? 
Irgendwie check ich das nicht :-(

VG

Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.