mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD Card to SQL


Autor: _GastXIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine Möglichkeit Daten auf SD-Cards zu loggen. Da der 
Prozessor schon genug zu tun hat suche ich eine Lösung um das ganze als 
Modul zu bestücken.

Das stelle ich mir so vor das quasi wie bei SQL zu senden und 
abzufragen. Also Create Table Select Where usw. auf Chiplevel, Schreiben 
und abfragen über I2C, SPI oder seriell.

Natürlich nur einfache Funktionen: Daten von Nummer so bis so oder 
letzter Woche uä. abzufragen Integer Arithmetik usw.

Gibt es so etwas oder kann mir einer das bauen (Hardware ist kein 
Problem)?

Autor: didadu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beagleboard mit mysql als modul?

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
didadu schrieb:
> beagleboard mit mysql als modul?

Wenns schon SQL sein muss, wäre SQLite deutlich schlanker.

Autor: _GastXIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
didadu schrieb:
> beagleboard mit mysql als modul?


Sorry, etwas missverständlich formuliert.
Es geht mir darum ob es einen Prozessor mit Firmware gibt den den ich 
auf ein das Board "kleben" kann und über SPI I2C die Schreib-, Lese- und 
Sortierkommandos geben kann.

SQL ist da als Beispiel gedacht. Daten zu speichern und abzufragen ist 
doch ein sehr universelles Thema, Daher hoffe ich das ich so etwas z.B. 
als Kaufteil bekommen kann.

Autor: _GastXIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohforf Sake schrieb:
> didadu schrieb:
>> beagleboard mit mysql als modul?
>
> Wenns schon SQL sein muss, wäre SQLite deutlich schlanker.
>


Alles viel zu mächtig, ich brauche das auf Chiplevel.

Autor: Andreas Schweigstill (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es gibt SD-Karten-Adapter, die einen eingebauten Microcontroller mit 
FAT-Dateisystem haben. Man kann kann per UART/SPI "High-Level-Kommandos" 
an solch ein Modul schicken. Leider sind die Teile recht teuer, d.h. 
30-100EUR.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eXtremeDB Fusion: hybrid embedded database for on-disk and in-memory 
storage
http://www.mcobject.com/hybrid_database.shtml

Autor: _GastXIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schweigstill schrieb:
> Ja, es gibt SD-Karten-Adapter, die einen eingebauten Microcontroller mit
> FAT-Dateisystem haben. Man kann kann per UART/SPI "High-Level-Kommandos"
> an solch ein Modul schicken. Leider sind die Teile recht teuer, d.h.
> 30-100EUR.

Das passt (Prototyp/Kleinserie), woher bekommt man so etwas?

Autor: Faule Socke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.vinculum.com/prd_vnc1l.html

Lieferant musst du selber suchen, Reichelt hats schonmal nicht ;)

Autor: _GastXIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,

den gibt es bei Farnell, Demo board hab ich auch. Ist aber für mich zu 
komplex (kann kein C).

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
_GastXIV schrieb:
> den gibt es bei Farnell, Demo board hab ich auch. Ist aber für mich zu
> komplex (kann kein C).
Kannst du kein C oder der IC? Den kann man nämlich auch in Assembler, 
Basic, .... programieren.

Autor: _GastXIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Kannst du kein C oder der IC? Den kann man nämlich auch in Assembler,
> Basic, .... programieren.


Basic, aber das hab ich wohl was übersehen.

Christian H. schrieb:
> Eventuell sowas?
> http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&de...

Danke, das sieht super aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.