mikrocontroller.net

Forum: Platinen Hilfe bei Platine routen.


Autor: Timon (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich bin mir dessen bewusst das ihr bestimmt besseres zu tun habt als mir 
beim routen der platine zu helfen, aber irgendwie setz ich meine 
bauteile immer an die falsche stelle...

deswegen wollt ich fragen ob ihr mir helfen könnt die bauteile bissl zu 
sortieren das ich die platine auf einem layer routen kann...

Bin nämlich leider bissl am verzweifeln :)

Würd mich über eure Hilfe freuen...

Lg Timon

Autor: Timon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Edit...

benutze eine freie Version von Eagle, kann also nur eine halbe 
euro-platine routen... was bei der Anzahl an Bauteilen auch nich das 
problem darstellen sollte... wahrscheinlich hab ich damit nur probleme 
:)

Lg Timon

Autor: Verwirrter Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich glaub du wirst mehr Antworten kriegen, wenn du zumindest schonmal 
einen Anfang postest.

Ein paar Zusatzinformationen wären auch nicht schlecht:
- Wie groß soll die Platine maximal werden? Auf 10 * 10 cm ist das kein 
Problem, auf 1x1cm ist das unmöglich
- Wieviele Lagen darf die Platine haben?
- Willst du die selber ätzen oder ätzen lassen? (Wichtig für die 
Leiterbahnbreiten und -abstände)
- Gib es irgendwelche vorgegebenen Positionen? (VS+ und VS- sollten 
nebeneinander liegen, Pads 1-5 am linken Rand, etc...)

Und grundsätzlich macht es auch immer Sinn den Schaltplan oder das 
angefangene Board auch nochmal als Bild zu posten, damit man kein Eagle 
installiert haben muss, um dir zu helfen.

Ciao,
VA

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Drahtbrücken, keine DRC oder ERC-Fehler, aber extrem hässlich :P
(Ich will nur beweisen, dass es möglich ist)

Autor: Gäst (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht doch ohne Probleme im Anhang das Board als png Bild und als Eagle 
BRD.

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neuerdings scheint es unmöglich geworden zu sein eine Leiterbahn 
möglichst gradlinig zu verlegen. Kann aber auch sein, da jetzt nach 
Knicks gezahlt wird und ich den Trend verpennt habe ;-)

Autor: Steffen H. (steve1990)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bin keine experte aber unser lehrer würde einmal ripup all 
machen...
Diese 90° Knicke sind echt häßlich....

Autor: Steffen H. (steve1990)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So habe gerade mal das board nach meinen Vorstellungen gemacht, ist 
nicht perfekt da ich auch eher anfänger bin sieht aber besser aus (Fidne 
ich)
und ist kleiner...

Gruß Steve

Autor: sven s. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich würd dir empfehlen nur 45° winkel zu nehmen sieht besser aus und 
soll auch im wergleich zu 90° bessere eigenschaften aufweisen.

gruss sven

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sven s. schrieb:
> hallo,
>
> ich würd dir empfehlen nur 45° winkel zu nehmen sieht besser aus und
> soll auch im wergleich zu 90° bessere eigenschaften aufweisen.
wenn deine Leitung mit 100MHz aufwärts betrieben wird, kannst du 
gemütlich anfangen, dir darüber Gedanken zu machen, hier ist das 
sicherlich noch nicht nötig.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen H. schrieb:
> So habe gerade mal das board nach meinen Vorstellungen gemacht, ist
> nicht perfekt da ich auch eher anfänger bin sieht aber besser aus (Fidne
> ich)
> und ist kleiner...

Sehr gut, finde ich! Für deine erste Platine ist das spitze. Die 
Platzierung der Bauteile ist gut durchdacht, die Leiterbahnen machen 
keine großen Umwege, haben kaum überflüssige Knicke.

Autor: Timon (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Echt spitze was ihr gemacht habt... da trau ich mich ehrlich gesagt nich 
meine version zu posten...

Habs aber gestern auch noch hinbekommen... zumindet das ganze teil auf 
einer seite zu routen...

könnte mir nur jemand sagen wie ich rausfinden kann welchen abstand 2 
Pads voneinander haben? denn ich muss bei Pad1 und Pad2 sowie bei Pad7 
und Pad8 einen abstand von 2,5 cm einhalten...

Vielleicht könnt ihr mir noch paar tipps geben :)

Lg

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Steffen H. schrieb:
>> So habe gerade mal das board nach meinen Vorstellungen gemacht, ist
>> nicht perfekt da ich auch eher anfänger bin sieht aber besser aus (Fidne
>> ich)
>> und ist kleiner...
>
> Sehr gut, finde ich! Für deine erste Platine ist das spitze. Die
> Platzierung der Bauteile ist gut durchdacht, die Leiterbahnen machen
> keine großen Umwege, haben kaum überflüssige Knicke.

Oh, hab dich versehentlich mit dem OP verwechselt.

Autor: Adler Freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt zwei Möglichkeiten für den Abstandscheck 2,5 cm:

Entweder:
a) Den betreffenden Netzen einen Rang zuweisen, da kann dann
der Abstand zu anderen Netzen mit angegeben werden.
Der DRC-Check mault dann.

Oder:
b) Ist zwar "primitiv": Kreis mit Radius 1,25cm in Deinem Falle 
zeichnen,
hierbei "Width" auf 0 setzen. Du erhälst dann einen ausgefüllten Kreis 
mit
2,5cm Durchmesser. Den Kreis "mit der Maus packen" und an den in Frage
kommenden Leiterbahnen entlangziehen. Der Kreis darf die Leiterbahnen
nicht berühren. Das Layout würde ich dann etwas zoomen.......

a) Ist seriöser, keinen Frage.
b) Geht schon mal für einen Schnelltest, eher in die Richtung "ist noch
Platz für weitere Leitungen vorhanden?"

Autor: Timon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fall b) reicht für meine Umstände voll und ganz... vielen dank nochmal 
:)

Lg

Autor: Peter G. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hatte gerade Lust auf ein kleines Layout, deshalb hier noch meine Lösung 
mit Massefläche und kurzen Leitungswegen. Geht sicher noch besser. 
Abstand Pad1 zu Pad2 und Pad7 zu Pad8 ist jeweils 2,54 cm.

Gruß Peter

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Peter G. (Gast)

>hatte gerade Lust auf ein kleines Layout, deshalb hier noch meine Lösung
>mit Massefläche und kurzen Leitungswegen.

ISOLATE der Massefläche ist zu klein, 0,5mm++

MFG
Falk

Autor: Peter G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> ISOLATE der Massefläche ist zu klein, 0,5mm++

ok, ist nach den Design-Rules von PCBPool, zum selber ätzen wirklich zu 
wenig.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 90-Grad-Winkel sollte man aus einem anderen Grunde vermeiden, 
besonders wenn man selbst aetzt .. Stichwort "Acid Trap"...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.