mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK600 JTAG --> AVRDUDE geht nicht was nun?


Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe heute mein STK600 erhalten :-) und bin fleißig beim 
Inbetriebnahme dabei, alles bis jetzt funktioniert bis auf der JTAG.

Also ich habe den in Lieferumfang ATmega2560 auf dem STK drauf, erst 
habe ich den AVR über ISP geflash, Fuse gelesen, etc alles kein Problem, 
jetzt wollte ich über den JTAG den ATmega Programmieren aber dann Meldet 
mein AVRDUDE folgende Fehler:

***********************************************************************
> "make.exe" program

avrdude -p atmega2560 -P usb     -c stk600    -U flash:w:timer.hex

avrdude: stk500v2_command(): command failed
avrdude: stk500v2_program_enable(): bad STK600 connection status: Target 
not detected (0x00)
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.

avrdude done.  Thank you.

make.exe: *** [program] Error 1
************************************************************************ 
*

Stecke ich den Kabel von ISP und dann geht alles wie gewohnt, ich habe 
jetzt keine Idee mehr was es sein könnte.

Betriebsystem ist Win7 32 Bit
WinAVR-20100110 + Notepad 2 + AVRDUDE 5.10

Bin für jede Hilfe dankbar!

Gruß
Martin

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Update:
ich habe versucht eine EXTERNE Platine über den STK600 zu programmieren, 
Ergebnis ist genau gleich, ISP kein Problem aber JTAG leider nix !

JTAG Fuse sind programmiert.

hat keine eine Idee?

Autor: stk600 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kabel richtig angeschlossen? Pin 1 (Kabel) JTAG (Blau) --> Pin 1 
(STK600)?

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Kabel richtig angeschlossen etwa 1000 mal geprüft!

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Update:
ich habe gestern aben AVRStudio in ein "Test Laptop" mit WinXP Pro 
installiert um sicher zu gehen dass der JTAG am STK600 funktioniert und 
doch JTAG funktioniert, von AVRStudio her kann ich im JTAG Mode Fuse 
lesen, ändern, Program von Controller lesen etc. lesen und schreiben 
eine externe Platine ist auch kein Problem.
Dann habe ich LibUSB istalliert und AVRDUDE getestet aber JTAG geht auch 
nich, ISP kein Problem!

Also:
an STK600 liegt nicht
an Betriebsystem auch nicht

jetzt bleibt mir nur die Frage, wird der STK600 im JTAG Mode von AVRDUDE 
unterstütz?

weisst es jemand vielleicht?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du hast Pech, alle stk600 Experte sind in Urlaub

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> du hast Pech, alle stk600 Experte sind in Urlaub

Ja, sieht leider so aus.

Aber ich glaube die Antwort steht in der Dokumentation von AVRDUDE:

stk600       Atmel STK600 in ISP mode, in PDI mode
             for ATxmega devices, or in TPI mode for
             ATtiny4/5/9/10
stk600hvsp   Atmel STK600 in high-voltage serial programming mode
stk600pp     Atmel STK600 in parallel programming mode

in diesen Fall wird der STK600 in JTAG mode von AVRDUDE nicht 
unterstützt.
hmm. Schade :-(

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ist es, das hat bislang noch niemand implementiert.

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,

echt schade!

vielen Dank
Gruß
Martin

Autor: Claudia ... (claudia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

du schreibst:
WinAVR-20100110 + Notepad 2 + AVRDUDE 5.10

ohne AVRStudio? wie funktioniert das?

Gruß
Clau

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.