mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Treiberbausteine?


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, vielleicht könnte ihr mir Helfen.
Was ist ein Treiberbaustein? Was bedeutet über etwas zu treiben? Wozu 
brauch ich sowas? Ich verstehe den Sinn von diesem Ding nicht.
Die Frage stelle ich im Zusammenhang mit der entwicklung einer 
Digitaluhr mit "gemultiplexter" Anzeige unter Verwendung von synchronen 
Zählerbausteinen.

Vielen Dank schon mal für die Antwort.
Gruß
Peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
korrektur: nicht "über" sondern das soll "überhaupt" heissen.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannung und Strom sind wichtige Kenn-und Betriebsgrößen in der
Elektronik. Am Beispiel eines Radios versuche ich das mal zu
erklären. Wenn ein Sender eine Rundfunksendung ausstrahlt
und vom der Antenne empfangen wird, sind Spannung und Strom
extrem klein im µV und µAmpere-Bereich und das nützt einem
zunächst mal nichts weil unsere Sinne nicht fein genug sind
um diese Energien wahrzunehmen. Wir brauchen also etwas
was die empfangenen Signale verstärkt auf ein höheres Spannungs-
und Stromniveau was geeignet ist entsprechende Komponeneten
wie zum Beispiel Lautsprecher zu beTREIBEN damit unsere Sinne
auch was davon haben in dem wir die Signale in Form von Sprache
oder Musik akustisch wahrnehmen können. Dieses Prinzip ist in der
Elektronik so ziemlich überall anwendbar, egal um was es sich
handelt, nur die Details sind dann der Anwendung entsprechend angepasst.
Anzeigen, Motore, Lautsprecher und sonstige Geräte werden angetrieben.
Sicherlich ist das keine wissenschaftlich fundierte Auskunft, aber
zum Allgemeinverständnis dürfte es beitragen. Ich würde es nutzen
um darüber nachzudenken, keinesfalls um es in einer Hausaufgabe
zu nutzen weil die Pauker gewöhnlich das lesen wollen, was sie auch
verbal verbreitet haben. Daher muss man im Unterricht aufpassen, sich
gegebenenfalls Notizen machen und nachfragen wenn man was nicht
verstanden hat. Bis es subkutane Wissensvermittlung geben wird, wird
es noch ein einige Jahrzehnte dauern.

Ein Treiberbaustein ist dann nur eine Bauteil das die Aufgabe übernimmt
nämlich aus wenig Leistung viel Leistung zu machen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Hallo, vielleicht könnte ihr mir Helfen.
> Was ist ein Treiberbaustein? Was bedeutet über etwas zu treiben? Wozu
> brauch ich sowas? Ich verstehe den Sinn von diesem Ding nicht.

Wenn du dein Auto hochheben willst, kannst du das mit deiner Muskelkraft 
versuchen. Wahrscheinlich wirst du aber scheitern. Du brauchst einen 
'Treiber', in diesem Fall in Form eines Wagenhebers.

> Die Frage stelle ich im Zusammenhang mit der entwicklung einer
> Digitaluhr mit "gemultiplexter" Anzeige unter Verwendung von synchronen
> Zählerbausteinen.

Die Ausgänge deines IC können den Strom nicht liefern, den die Anzeigen 
brauchen würden. Also muss ein Treiber her, der einspringt.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Ausgänge deines IC können den Strom nicht liefern, den die Anzeigen
>brauchen würden. Also muss ein Treiber her, der einspringt.

Das hängt von den Bauteilen ab, was die für Betriebsdaten haben.
Manche können das, manche nicht. Man müsste schon mehr wissen
um gezieltere Antworten geben zu können, z.B. mit einem Schaltplan.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen viel Dank euch beiden für die schnelle Antwort jetzt habe ich es 
auch verstanden. Also im Prinzip ist der Treiberbaustein nichts weiter 
als ein Bauelement, dass ein Signal verstärkt. Wieso nimmt man nicht 
einfach einen Operationsverstärker? ODer ist der Treiberbaustein ein OP?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Vielen viel Dank euch beiden für die schnelle Antwort jetzt habe ich es
> auch verstanden. Also im Prinzip ist der Treiberbaustein nichts weiter
> als ein Bauelement, dass ein Signal verstärkt. Wieso nimmt man nicht
> einfach einen Operationsverstärker?

Viel zu umständlich in den meisten Fällen

> ODer ist der Treiberbaustein ein OP?
Meistens einfach nur simple Transistoren die als Schalter fungieren.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein OPV kann ein Treiber sein, in bestimmten Fällen. In vielen Fällen 
taugt er dafür jedoch nicht, beispielweise mangels Tempo (V/µs) oder 
Strom - in beiden Kriterien sind Standard-OPVs schlechter als der in 
einem AVR integrierte Pintreiber.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OP ist nicht wirklich ein Treiberbaustein.

er ist wesentlich komplexer aufgebaut und entsprechend sind die 
Beschlatungsmöglichkeiten größer

http://de.wikipedia.org/wiki/Operationsverst%C3%A4rker


Ein einfaches Beispiel für einen Treiber: Ein IC namens ULN2803. Das 
sind einfach meherer Transistoren in einem Gehäuse. Der Transistor ist 
der einfachste verwendete Verstärker. Den ULN2803 kann man 
beispielsweise verwenden wenn man viele LEDs betreiben möchte. Es gibt 
viele Treiberarten. Weiter bekannt sind noch Motortreiber. Da sind grob 
gesagt auch viele Transistoren drin die so geschalten sind, dass es für 
die Ansteuerung eines Motors gut geeignet ist.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte mich nochmal bedanken für die ausführlichen und kompetenten 
Antworten. (Hier kann man noch viel lernen).

Beitrag #4945658 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.