mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ideale isolierte Montage TO-247


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Für ein Projekt muss ich mehrere TO-247 Mosfets auf einen ALU-Kühlkörper 
isoliert montieren.
Es ist keine hohe Spannungsfestigkeit gefordert.

Bei diesem Projekt möchte ich nun die maximal mögliche Leistung an den 
Kühlkörper abgeben. Die Mosfets dazu sind schon fix.

Nun möchte ich die Mosfet OPTIMAL ( Rth so klein wie möglich ) 
montieren.
Jedes Grad ist wichtig.
Was ist hierzu momentan die beste Lösung / Material ? Kosten spielen 
keine Rolle.

Habe früher alles mit Glimmerscheiben gemacht was sicher nicht die beste 
Lösung ist.

Würde mich über Tips von euch freuen.

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also, thermalpads wie bei prozessoren können ja eigentlich so übel nicht 
sein, oder?

Klaus.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ich verwend Kaptonfolien zur Isolation und oben und untendran je 
eine Spur Silikonfett. Und dann wir angepresst. Nein - nicht mit der 
Spielzeugschraube durch's Loch.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey noch Was schrieb:
> Also, ich verwend Kaptonfolien zur Isolation und oben und untendran je
> eine Spur Silikonfett. Und dann wir angepresst. Nein - nicht mit der
> Spielzeugschraube durch's Loch.

http://www.klara-ruesenberg.de/uploads/media/ISOFO...

Meinst du sowas ?

Anpressen mit einer Schiene über alle Fets ?

Autor: Markus F. (5volt) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> http://www.klara-ruesenberg.de/uploads/media/ISOFO...
1,45 K/W für eine TO3-Scheibe? Igitt! Da kann man ja gelich Glimmer oder 
Billigst-Silikonfolie nehmen.

Ein TO-247 hat so 1,75cm² kühlbare Metallfläche.
Die beste mir bekannte Wärmeleitfolie ist diese hier:
http://www.conrad.de/ce/de/product/189056/
Wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann hat die auf 1,75cm² Fläche 
(also die Metallfläche eines TO247-Gehäuses) 0,22K/W. Das ist schon ein 
recht guter Wert.
Allerdings gibt es die Folie bei Conrad nur in den Formaten 10*10cm oder 
19*19cm; man muss sie also selbst zuschneiden; und sie ist recht teuer.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese hab ich auch schon ins auge gefasst.
Braucht man bei diesen Wärmeleitfolien noch Pste an irgendeiner Stelle ?

Autor: Markus F. (5volt) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube nicht, dass man Paste braucht: Die Folie ist sehr flexibel 
und passt sich den Unebenheiten selbst an. Paste schadet wohl eher, weil 
sie eine zusätzliche Schicht ist und damit die Wärmeleitung 
verschlechtert.
Ich habe auch noch nie in irgendwelchen Geräten gesehen, dass 
Isolierfolie zusammen mit Wärmeleitpaste verwendet wird.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kühlkörper zersägen, MOSFETs nicht isoliert montieren.
Natürlich musst du dann die Kühlkörper isoliert befestigen ;)

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem zersägen wird glaub ich nix :)
Werd die sheets mal durchgehn - sehen gut aus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.