mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche OSD IC


Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt Jemand eine Bezugsquelle für OSD-Bausteine?

Autor: fjgnbv (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst Du damit?
Die ersten 10 Treffer in Google gibt es definitiv nicht als IC.

Gast

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Analoge OSD-Bausteine sind im Zuge der TV-MPEGisierung so gut wie völlig 
vom Markt verschwunden.

Wir haben in der Firma noch ein paar Teile von NXP auf Lager, inzwischen 
habe ich aber auch eine Lösung mit einem PIC24FJ... in der Entwicklung.

Das größte Problem dabei ist die Takt-Asychronität von Kamera und PIC. 
Dadurch führen die eingeblendeten Signale immer einen Bauchtanz von 
einer Pixelbreite aus.

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all:
Schade, dass man sowas (sogut wie) nicht mehr kaufen kann.
Kann man was brauchbares eventuell in alten Fernsehehgeräten mit OSD 
finden?

@fjgnbv:
Danke für deinen hilfreichen Beitrag. Der hat mir glatt verraten, wo man 
solche ICs bekommt.

scriptkiddy

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das größte Problem dabei ist die Takt-Asychronität von Kamera und PIC.
>Dadurch führen die eingeblendeten Signale immer einen Bauchtanz von
>einer Pixelbreite aus.

Dem kann man doch dadurch entgegenwirken, indem man den Takt aus dem 
Videobild herausfiltert und damit entweder den Controller taktet oder 
zumindest die Ausgabe-Routine.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: SandboxGangster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max7456 wehre noch nen aktueller ne schaltung dafuer gib's bei ulli auf 
der Seite oder bei Grautier.COM

Autor: adfix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Das größte Problem dabei ist die Takt-Asychronität von Kamera und PIC.
>>Dadurch führen die eingeblendeten Signale immer einen Bauchtanz von
>>einer Pixelbreite aus.
>Dem kann man doch dadurch entgegenwirken, indem man den Takt aus dem
>Videobild herausfiltert und damit entweder den Controller taktet oder
>zumindest die Ausgabe-Routine.

Ich hatte das in meiner Studienarbeit gemacht. 1995 rum.

PIC16C71 + RC Oszillator + Flipflop.
PIC setzt Flipflop. Das zieht den Oszillator auf Masse. PIC steht. 
Nächster Zeilensync resettet Flipflop. PIC läuft synchron zur 
Bildinformation wieder an.

konnte damit sauber auch sehr kleine Texte einblenden.

Autor: fjgnbv (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Danke für deinen hilfreichen Beitrag. Der hat mir glatt verraten, wo man
>solche ICs bekommt.

Glaubst Du im Ernst, ich suche rum und mache mir einen Kopf, was Du 
gemeint haben koenntest? Das klarzumachen, ist Deine Angelegenheit.

Gast

Autor: Tek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fjgnbv schrieb:
> Glaubst Du im Ernst, ich suche rum und mache mir einen Kopf, was Du
> gemeint haben koenntest? Das klarzumachen, ist Deine Angelegenheit.
>
> Gast

Also ich konnte mit dem Titel gleich was Anfangen und andere scheinbar 
ja auch...


Hier kannst Du au mal in den Schaltplan schauen und AVR Beispielcode 
gibts au dazu.

http://www.watterott.com/de/Breakout-MAX7456-OSD-Controller

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.