mikrocontroller.net

Forum: Offtopic F1 Simulator


Autor: Peter Große (peterdergrosse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab mir einen kleinen F1 Simulator fürs Wohnzimmer gebastelt, schat doch 
net schlecht aus oder?

Youtube-Video "4star  Formula 1 Simulator  - This F1 simulator is pretty gnarly, I want.flv"

Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann kann ich denn mal Probe-Fahren kommen ;)

Autor: Ulrich E. (ulrich_e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist ja mal cool will auch kommen

Autor: Dicke Finger (dickefinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgesehen davon, dass es lächerlich ist, sich mit fremden Federn zu 
schmücken:
Das Autorennen auf dem Bildschirm scheint ein Straßenrennen zu sein.
Warum neigt sich der Sitz dermaßen weit nach vorn und hinten, das ist 
doch völlig unrealistisch und übertrieben?

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dicke Finger schrieb:
> Das Autorennen auf dem Bildschirm scheint ein Straßenrennen zu sein.
> Warum neigt sich der Sitz dermaßen weit nach vorn und hinten, das ist
> doch völlig unrealistisch und übertrieben?

Das Kippen soll die Beschleunigung des Autos (in alle vier Richtungen)
simulieren. Leider ist jede Kippbewegung auch mit einer Rotation
verbunden, die in der Realität nicht auftritt. Trotzdem kann ich mir
vorstellen, dass die simulierte Beschleunigung ziemlich echt wirkt, wenn
man sich voll auf den mitbewegten Bildschirm konzentriert und die
feststehenden Hintergrundobjekte im Raum nicht beachtet.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dicke Finger schrieb:

> Das Autorennen auf dem Bildschirm scheint ein Straßenrennen zu sein.
> Warum neigt sich der Sitz dermaßen weit nach vorn und hinten, das ist
> doch völlig unrealistisch und übertrieben?

Wenn du die realistische Wagenneigung betrachtest, hast du Recht.

Aber durch die übertriegene Neigung sollen Beschleunigungskräfte 
simuliert werden. Der Fahrer hängt sprichwörtlich in den Seilen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yalu X. schrieb:

> verbunden, die in der Realität nicht auftritt. Trotzdem kann ich mir
> vorstellen, dass die simulierte Beschleunigung ziemlich echt wirkt, wenn
> man sich voll auf den mitbewegten Bildschirm konzentriert und die
> feststehenden Hintergrundobjekte im Raum nicht beachtet.

Eine kleine Kabine drumherum wirkt da Wunder.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dicke Finger schrieb:

> Warum neigt sich der Sitz dermaßen weit nach vorn und hinten, das ist
> doch völlig unrealistisch und übertrieben?

Weil es nicht darum geht, die Wagenneigung zu simulieren, sondern die 
Kräfte, die auf den Fahrer einwirken.

Die einzige 'Kraft' die man zur Verfügung hat, ist die Schwerkraft. Da 
man die aber nicht in ihrer Richtung drehen kann, muss man den Fahrer 
drehen, so dass die Schwerkraft ihn nicht mehr auf die Sitzfläche drückt 
sondern in die die Rückenlehne. Genauso wie du es auch spüren würdest, 
wenn volle Kanne beschleunigt wird: Die Beschleunigung des Wagens 
(genauer deine Massenträgheit) drückt dich in die Sitzlehne. Fährst du 
eine Linkskurve, dann drückt dich die Fliehkraft nach rechts, etc.

Die ersten dieser 'Simulatoren' wurden naiv so gebaut, dass sich die 
Platform anhand des zurückgelegten Wegs bewegt, also in einer Linkskurve 
nach links neigt, etc. Wer mit so was schon mal gefahren ist weiß: das 
fühlt sich einfach nur Sch... an.
Man muss die Platform so bewegen, dass auf den Fahrer dieselben Kräfte 
einwirken wie bei einer realen Fahrt und nicht die Platform so bewegen, 
wie es das Chassis auch tun würde.

Autor: Mario Grafe (mario)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich würde mal die Steuerungselektronik interessieren. Gibt es einen 
Schnittstelle zum Computerspiel (aktuelle Beschleunigungswerte, 
Richtung) oder wird das über die Eingabe (Lenkrad, Gaspedal) 
mitgetriggert?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mario Grafe schrieb:
> über die Eingabe (Lenkrad, Gaspedal)
> mitgetriggert?

Glaube ich nicht, weil das Teil scheinbar auch die 
Fahrbahnbeschaffenheit mit simuliert.

Autor: Chris S. (-fx-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gibt es eine Schnittstelle zum Computerspiel (aktuelle Beschleunigungswerte, 
>Richtung) oder wird das über die Eingabe (Lenkrad, Gaspedal) mitgetriggert?

http://www.x-simulator.de/beta/

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.