mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software System ausreichend für Windows 7?


Autor: Virus 744 (virus744)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Dell Latitude D630 mit 2,2GHz Duo2 Prozessor und 2Gb RAM.

Nun ist es mal wieder an der Zeit das Betriebssystem neu aufzusetzen.

Kann mir jemand sagen, ob mein Notebook mit Windows 7 genauso schnell 
bleibt wie vorher? kann ich es bedenkenlos installieren oder besser beim 
XP bleiben?

Wie sieht es mit der Treiberversorgung bei 7 aus? Ist da alles 
erhältlich, oder kann man da auch XP-Treiber nutzen?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus!!!

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Gegensatz zu Vista ist W7 vergleichbar schnell wie XP. Mit der 
genannten Hardware sollte es performant laufen.
XP-Treiber sind für W7 nicht verwendbar. Sofern Dell keine Treiber 
bereitstellt, wirst du evtl. direkt bei den Herstellern der Chips 
fündig. Probleme könnte es bei systemspezifischen Treibern/Software 
geben, z.B. Funktionstastenbelegung oder spezielle 
Powermanagementfunktionen.
Tip: Leih dir bei irgendjemandem eine W7-Installations-DVD und probier 
es aus. Das geht 30 Tage lang auch ohne die Eingabe eines Productkeys 
(beim Installieren NICHT eingeben), Zeit genug für ausgiebige Tests.

Autor: Virus 744 (virus744)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für deine Antwort.

Naja, ich denke ausleihen bruache ich nichts, da ich Windows 7 von 
meiner Hochschule gestellt bekomme.
Ich werd mal nachschauen, ob DELL alle Treiber liefert und dann bei 
Gelegenheit mal nen Test damit starten.

Nur schade, dass ein System aufsetzen immer 2 Tage verschlingt........

Kann sonst noch jmd was dazu berichten?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt von MS ein Testprogramm, mit dem sich die Tauglichkeit auf Win7 
überprüfen lässt. Dabei erfährt man neben Treiberfragen, Grafikaspekten 
und Programminkompatibilitäten beispielsweise auch, ob der Prozessor die 
virtuelle XP-Box kann.

Autor: Jens Sch (jenser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe WIN7 auf meinem Netbook und die Geschwindigkeit, mit der das 
System läuft, ist akzeptabel.

Also müsste es bei dir 100%ig laufen.

Autor: Virus 744 (virus744)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Es gibt von MS ein Testprogramm, mit dem sich die Tauglichkeit auf Win7
> überprüfen lässt. Dabei erfährt man neben Treiberfragen, Grafikaspekten
> und Programminkompatibilitäten beispielsweise auch, ob der Prozessor die
> virtuelle XP-Box kann.

hört sich gut an.
weißt du zufällig auch wie das Programm heißt?

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Virus 744 schrieb:
> A. K. schrieb:
>> Es gibt von MS ein Testprogramm, mit dem sich die Tauglichkeit auf Win7
>> überprüfen lässt. Dabei erfährt man neben Treiberfragen, Grafikaspekten
>> und Programminkompatibilitäten beispielsweise auch, ob der Prozessor die
>> virtuelle XP-Box kann.
>
> hört sich gut an.
> weißt du zufällig auch wie das Programm heißt?

http://www.microsoft.com/windows/windows-7/get/upg...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.