mikrocontroller.net

Forum: Platinen Mehrere Pins gleich bennenen und im Board verbinden


Autor: Kris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin ein Eagle-Neuling und beschäftige mich seit Stunden mit einem 
Problem, weder die Doku noch die Suche hier im Forum konnte mir bislang 
weiterhelfen.

Für meine Schaltung brauche ich ein N-Channel-MOSFET, diesen habe ich 
mir erstellt und im Schaltplan eingebaut, auf dem Board werden mir aber 
nicht alle Pins angeschlossen.
Nun befürchte ich, ich habe bei der Erstellung des Device bzw. des 
Package einen Fehler eingebaut.

Für mein Bauteil habe ich mir aus den Herstellerangaben ein SO-8 Package 
gewählt und die Pins Anfangs 1-8 benannt.
Nach dem Durchlesen eines Threads hier im Forum mit einem ähnlichem 
Problem habe ich die Pinbezeichnung geändert.
Drain benötigt vier Pins welche ich D@5-D@8 genannt habe.
Source ist S@1-S@3 und Gate einfach auf Pin4.

Wenn ich nun das Device erstellen will, kann ich jeweile nur einmal 
Drain, Gate und Source verbinden, die übrigen fünf Pins bleiben 
unbelegt.
Im Board werden nur die jeweiligen im Device "connecteten" Pins 
verbunden, die anderen werden elegant umfahren.

Meine Frage ist, wie kann ich die Pins 1-3 und die Pins 5-8 als einen 
Source- bzw. Drainanschluß behandeln?

Im Datenblatt ist auf der Unterseite des Bauteils Drain als eine große 
Fläche mit eben vier Pins sichtbar. Die große Fläche wollte ich als ein 
großes SMD simmulieren und habe es D@9 benannt und teilweise über die 
Pins
D@5-D@8 gelegt, macht man das so?

Bin für alle Tips oder Links dankbar.

MfG
Kris

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
generell: es ist sinnvoll, keine schwammigen begriffe wie "anschluss" zu 
benutzen.
wenn es um eagle geht, benutz die eagle-termina pin und pad und 
unterscheide auch genau, wann du pin und wann du pad schreibst.

Kris schrieb:
> ich bin ein Eagle-Neuling und beschäftige mich seit Stunden mit einem
> Problem, weder die Doku noch die Suche hier im Forum konnte mir bislang
hm, eigentlich wird das im handbuch beschrieben.

> Für mein Bauteil habe ich mir aus den Herstellerangaben ein SO-8 Package
> gewählt und die Pins Anfangs 1-8 benannt.
pins oder pads? die pads kriegen nur nummern, die pins den namen ihrer 
funktion.
> Drain benötigt vier Pins welche ich D@5-D@8 genannt habe.
> Source ist S@1-S@3 und Gate einfach auf Pin4.
das mit dem D@0, D@1 stimmt schon. allerdings macht das nur sinn beim 
pin des symbols.

> Wenn ich nun das Device erstellen will, kann ich jeweile nur einmal
> Drain, Gate und Source verbinden, die übrigen fünf Pins bleiben
> unbelegt.
pins oder pads?
generell kann eagle nicht mehrere pads (des gehäuses) mit einem pin (des 
symbols) verbinden. genau dafür gibt es die D@0- und D@1-konvention, die 
dafür sorgt, dass beide pins nachher einfach nur D heißen.

> Im Board werden nur die jeweiligen im Device "connecteten" Pins
> verbunden, die anderen werden elegant umfahren.
paaaads =)
> Meine Frage ist, wie kann ich die Pins 1-3 und die Pins 5-8 als einen
> Source- bzw. Drainanschluß behandeln?
pro pad ein pin. was anderes kann eagle nicht.

> Im Datenblatt ist auf der Unterseite des Bauteils Drain als eine große
> Fläche mit eben vier Pins sichtbar. Die große Fläche wollte ich als ein
> großes SMD simmulieren und habe es D@9 benannt und teilweise über die
> Pins
> D@5-D@8 gelegt, macht man das so?
so nicht. pads(?) übereinander machen keinen sinn.
kannst du mal einen link zum datenblatt oder einen screenshot darauf 
anhängen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.