mikrocontroller.net

Forum: Platinen Befehle in Eagle programmieren


Autor: Stefen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe in meinem layout 100 gleiche Bauteile, jetzt muss ich die alle 
mit "REPLACE" durch einen anderen ersetzen, ist es möglich eine ULP oder 
script zu programieren, so dass Eagle gleichzeitig alle Bauteile 
ersetzt?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.

Autor: Stefen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht das über ULP oder script?
wäre dankbar für mehr info

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
replace akzeptiert auch Wildcards, falls dir das hilft

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
REPLACE geht wenn ich mich richtig erinnere nur wenn die Konsistenz 
deaktiviert ist.

Was genau willst du ersetzen? Nur ein Package, d.h. die Funktion 
(Widerstand, Kondensator, etc.) bleibt gleich oder willst du im 
Schaltplan ein Bauteil gegen ein anderes tauschen?
Im ersten Fall gehts mit einem Script, im zweiten nur mit einem ULP, und 
da wünsche ich viel Spass, denn ULP ist zwar nicht high-end, aber auch 
nicht gerade einfach, wenn man nicht mit C im Allgemeinen und der 
C-ähnlichen Implementierung in EAGLE vertraut ist (weiss ich aus eigener 
Erfahrung =)

Ralf

Autor: Stefen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, es geht nur um das Layout, also die Konsistenz Prüfung ist schon 
deaktiviert. Es geht um ein Package von vielen gleichen Bauteile zu 
ändern, und statt dass ich alle Bauteile manuell ersetze, möchte ich es 
lieber Programmieren, und bevor ich lang suche, wollte ich schon wissen 
iob es überhaupt möglich ist oder nicht. ULP Programmierung ist ja sehr 
C ähnlich.
vielen Dank

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch "CHANGE PACKAGE" und wende ihn auf die Gruppe der dich 
interessierenden Bauteile an.
Aber Obacht:
Zitat
"Der Change Package Befehl funktioniert in Gruppen, wenn die Variante in 
Hochkommas angegeben wird."

Gruß
Axelr.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach:
die Konsistenzprüfung darf selbstverständlich eingeschaltet bleiben...

Autor: Praktikant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Axel
Es ist nur ein .Brd datei ohne schematic, daher geht es nicht mit 
"change package"

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Praktikant schrieb:
> @Axel
> Es ist nur ein .Brd datei ohne schematic, daher geht es nicht mit
> "change package"

?? ääh?

probier ich gleich aus - warum soll das nicht gehen?

edit:
ja - ok, hmm. geht nur über "replace". Gilt es zu testen, ob man 
"replace" auf ne Gruppe anwenden kann. Weiss das jemand?

Autor: Stefen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nee das geht auch nicht, aber wenn ich per ULP irgendwie die "REPALCE" 
Funktion aufrufen kann, dann lasse ich alles in einer loop laufen.

weiss jemand ob man die einzelenen Funktionen per ULP Sprache ausführen 
kann?

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das geht, in dem Du einen String zusammenbastelst, der genau das 
beinhaltet, was du in der Eagle-Kommandozeile eintippen würdest.
Bei Austritt aus der ulp mit exit wird dann der String der 
Eagle-kommandozeile übergeben.

Ist aber schon ne Weile her. Poste doch bei eagle newsgroup. Da weiss 
das bestimmt einer.

ich hatte mal die Massepolygonstrukturen eingesammelt und als als 
Lötstopmaske zeichnen lassen, weil ein Kühlkörper unter die PLatine 
sollte und an der Stelle kein Lötstopplack sein sollte. Allerdings 
gingen zwei Leiterbahnen da zwischen am Rand lang. Diese sollten Lack 
bekommen.

Bei diesem ULP habe ich bemerkt, das das Bord hierarchisch aufgebaut 
ist.

man kann relativ einfach die Gehäuseformen/Namen der Bauteile einsammeln 
und als Parameter für replace anbieten. Das geht sicher.
Aber mir fehlt dazu die Routine.

Am besten, Du siehst Dir mal das eine oder andere ULP an und änderst das 
ab.

Gruß
Axelr.

Autor: Stefen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep Danke.
Habe es jetzt mit einem AutoHoKey Skript gemacht, ich schicke einfach 
den "Replace... " String in einer Loop zu der Eagle Kommandozeile, und 
schaue mir vom weiten die Arbeit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.