mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Nippel an Autotüren


Autor: Stefan L. (gspb_anfaenger)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mich das schon oft gefragt und vielleicht weiß es hier ja 
jemand:

An einigen älteren Autos sieht man an der Scheibendichtung an den 
vorderen Türen, oderhalb der Außenspiegel, öfters so einen kleinen 
Kunststoffnippel (Wie z.B. auf dem angehängten Foto). Wofür ist dieser 
Nippel gut?

Gruß, gspb_anfaenger

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute mal, wenn du bei hoher Geschwindigkeit das Fenster 
hochkurbelst (Die Tür ist ja oben etwas nach innen geboben), dass das so 
eine Führung für das Fenster ist, damit es nicht außen vorbei läuft.

Autor: M. W. (hobbyloet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Ich vermute mal, wenn du bei hoher Geschwindigkeit das Fenster
>
> hochkurbelst (Die Tür ist ja oben etwas nach innen geboben), dass das so
>
> eine Führung für das Fenster ist, damit es nicht außen vorbei läuft.

Genau so ist es.

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mal ein Auto mit rahmenlosen Fenstern. Da befand sich die 
Führung des Fensters im Inneren der Tür. Wenn es nicht ein teurer 
Ferrari ist, sondern ein deutsches Butterbrotsauto 
Pseudo-Sportwagen-Imitat, sollte man von sowas lieber die Finger lassen: 
Es zischt und pfeift immer, und ist gelegentlich undicht.

In meinem jetzigen Auto gibt es keinen Führungsnippel. Sowas deutet 
darauf hin, daß das Fenster aber auch innerhalb des 
Führungsmechanismusses in der Tür nicht ordentlich stabilisiert ist. 
Warum auch immer.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich hatte mal ein Auto mit rahmenlosen Fenstern.

Naja, es sollte schon Alles im Rahmen bleiben.....
;-)
MfG Paul

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Fensterdichtung (im Falle des Bildes) oben und vorne keine Nut 
zur Aufnahme der Scheibe hat, dann kann es bei höheren Geschwindigkeiten 
passieren, dass das Fenster bei stark aufgedrehtem Gebläse nach außen 
gedrückt wird.

Der Ford Fiesta eines Bekannten (BJ 1978 oder so) war so instabil, dass 
bei Tempo 120 und voll aufgedrehter Lüftung die Türen oben so weit 
aufgedrückt wurden, dass man den Himmel sehen konnte. :-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thilo M. schrieb:
> Der Ford Fiesta eines Bekannten (BJ 1978 oder so) war so instabil, dass
> bei Tempo 120 und voll aufgedrehter Lüftung die Türen oben so weit
> aufgedrückt wurden, dass man den Himmel sehen konnte. :-)

Eine Tüte auf Rädern...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Golf-I Cabrio (Erdbeerkörbchen) wird mit geschlossenen Verdeck auf der 
Autobahn auch ziemlich ballonähnlich. :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.