mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rolladen-Wickler: Akkuproblem


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier ein merkwürdiges Problem. Vor einigen Jahren schon habe 
ich bei Ebay einige Rolladen-Wickler vom Typ Bosch Roll-Lift K10 
gekauft. Diese enthalten ein 6V-NiCd-Akkupack und werden über ein 
7V-Steckernetzteil betrieben.
Nun wollte ich die Dinger im Wochenendhaus verbauen. Die Original-Akkus 
sind schon lange "breit" und als Ersatzteil ziemlich teuer (ca. 30 
Euro!), also habe ich testweise ein gleich großes (elektrisch und 
mechanisch) NiMH-Race-Akkupack bei Conrad gekauft.
Unerklärlicherweise versucht die eingebaute Ladeelektronik in die 
NiMH-Akkus ca. 2 A Ladestrom zu versenken, was zu starker Erwärmung und 
Geruchsbildung führt. Habe natürlich sofort unterbrochen, nix passiert. 
In die alten originalen NiCd-Akkus speist sie dagegen nur ca. 150 mA 
ein.
Die originalen Akkus enhalten keine sichtbare Elektronik, es sind nur 5 
Standardzellen in einem Schrumpfschlauch. Was kann die Ursache sein?

Frank

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
+ und - vertauscht?

Autor: Celsius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Konstantstromlader (für die alten NiCd) sollte einen so hohen Strom 
bei Polaritätsvertauschung der NiMH gar nicht zulassen.
Andererseits laden Racing-Packs mit enorm hohem Strom.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade nochmal Original und NiMH geprüft, nix vertauscht, auch 
keine Umpolung. Die Akkupacks haben auch original je ein rotes und 
schwarzes Kabel, habe jeweils ca. +6V. Wär' ja auch zu blöd ...

Frank

Autor: Dr. Pseudorra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie viele ZEllen hat denn dein neues Akkupack? ... Modellbaupacks haben 
normal 6 Zelle, evtl. auch mal 4 ... aber wenn dein Original PAck 
wirklich 6V Nominal hat, dann brauchst du 5 ... das müsstest du selber 
konfektionieren ...

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dr. Pseudorra schrieb:
> Wie viele ZEllen hat denn dein neues Akkupack?

Es hat fünf Zellen, genau wie das Original.
Die sind auch exakt gleich groß.

Ich habe jetzt zufällig doch noch NiCd-Ersatzakkus für genau den Zweck 
gefunden, die nur 17,-Euro (Racepack 14,- Euro) kosten. Damit wird das 
genannte Problem wohl ein Mysterium bleiben ...

Frank

http://www.amazon.de/Somfy-Original-Akku-Easy-Bosc...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.