mikrocontroller.net

Forum: Platinen EAGLE: Gruppe im Schaltplan markieren und im Layout verschieben?


Autor: X. Y. (ms99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe einen umfangreichen Schalplan, und beim Board generieren liegen 
ja alle Elemente schon sortiert in einem Block.

Gibt es eine Möglichkeit, im Schaltplan einen der Teil der Bauteile zu 
markieren (z.b. mit group) und nur diese markierten dann im Layout zu 
verschieben, ohne sie direkt im LAyout markieren zu müssen?

Kann man eine gruppe, die man im Schalplan markiert hat im Layout 
verwenden?

Oder gibt es eine andere Methode die Bauteile zu gruppieren?



das autoplace ulp-fuktioniert nicht, wegen der paltinen begrenzung.

Autor: Zorn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kannste mit den Popel Programm nicht.

Zorn

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zorn schrieb:
> Das kannste mit den Popel Programm nicht.

Das ist ja auch ein Feature, das 99,99% der User niemals vermissen 
werden...

Autor: Zorn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehrerer Bauteile im Schema markieren und diese dann auch markierten 
Bauteile im PCB  verändern/ verschieben braucht zu 99,99% niemand?

Sorry - aber Bastel weiter im Keller.

Zorn

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zorn schrieb:
> Mehrerer Bauteile im Schema markieren und diese dann auch markierten
> Bauteile im PCB  verändern/ verschieben braucht zu 99,99% niemand?
nicht mal altium kanns ohne umwege.
ein umweg wäre beim eagle ein ulp, bei altium ein selbst gebautes 
filter.

> Sorry - aber Bastel weiter im Keller.
und fall du nicht von deinem hohen ross...

Autor: X. Y. (ms99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tolle antworten, die mir nicht weiterhelfen :-)

ich hab das problem dass ich schon ziemlich viele Bauteile hab und die
ungruppiert in einem Block im Layout liegen, wie kann ich die irgendwie
sinnvoll nach schalplanteilen trennen, damit ich nicht jedes einzelne 
raussortieren muss?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da im allgemeinen die Plazierung der Teile im Schaltplan eine völlig 
andere ist, als auf der Platine, wäre der Nutzen so einer Funktion - wie 
Klaus schrieb - recht begrenzt.

Aber sieh doch mal nach, ob du dir ein ulp schreiben kannst, das die im 
Schaltplan markierten Teile auch im Layout markiert.

Autor: X. Y. (ms99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja genau das wäre das richtige.
Sowas hat nicht zufällig schonmal jemand gemacht?

Autor: Alex H. (hoal) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. wäre das eine Basis, um etwas eigenes zu entwickeln:
ftp://ftp.cadsoft.de/eagle/userfiles/ulp/showgroup_v1.0.ulp

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich sollte man es dann neu machen und mit mehr System vorgehen.
Man kann aber im Schaltplan die Gruppe markieren und in ein neues Blatt 
kopieren.
Dann dieses im Projekt löschen, wo es auch im Layout weg ist. Danach die 
Kopie der Gruppe wieder einfügen.
Sinn macht es eigentlich nicht, da das Layout unbrauchbar geworden ist.

Autor: René König (king)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe da eben mal aus Spaß ein einfaches ULP gebaut: Im Plan die 
gewünschten Teile markieren, dann das ULP ausführen. Danach hast Du die 
gleiche Gruppe auch im Board verfügbar (zumindest was die Bauteile 
betrifft). Musst mal schauen ob Dich das weiterbringt, ich brauche das 
jedenfalls nicht wirklich... ;-)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wie kann ich die irgendwie sinnvoll nach schalplanteilen trennen,
Das geht z.B. schon da los, dass im Schaltplan Nummernkreise vergeben 
werden: Alle Widerstände in der Versorgung zwischen R100 und R199,
die um den Prozessor R200..R299, die Eingängsbaugruppen R300..R399 
usw...

Dann findest du dich ganz einfach sogar auf Schaltplänen mit 25 Seiten 
zurecht, wenn mal einer sagt: der Widerstand R131 ist abgeraucht.  ;-)

Autor: X. Y. (ms99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
merci, hab was ähliches gerader auch gemacht:

project.board(B) {
  B.elements(E)
    clrgroup(E);
  }

if (schematic)
   schematic(S) {
     S.parts(P) {
      if (ingroup(P)) {

              project.board(B) {
                  B.elements(E) {
                   if (E.name==P.name){
                           setgroup(E) ;
                   }
                  }
               }
      }
     }
   }

Autor: X. Y. (ms99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine Frage, dann wäre ich glücklich :-)
kann ich eine Art User-defined-Button machen, der direkt ein ULP 
aufruft?

Autor: _Gast-XIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René König schrieb:
> Ich habe da eben mal aus Spaß ein einfaches ULP gebaut:

Läuft bei mir leider nicht, Unbekannter Bezeichner 'cmd'.  Eagel 5.10.0

> ich brauche das jedenfalls nicht wirklich... ;-)

Ich finde die Idee genial, endlich die Möglichkeit eine Gruppe (leider 
nur eine) zu bilden. Das ist für das Placement eine grosse Hilfe da im 
Schaltplan ja die Bauteile in Beziehung zu einander stehen, was im 
Layout aufgehoben ist.

Man stochert bei Eagle immer auf dem Niveau des einzelnen Bauteiles rum, 
der funktionale Zusammenhang ist im Layout nicht vorhanden. Eagle kann 
noch nicht mal das Bauteil im Schaltplan highlighten das im Layout 
plaziert wird.  So als ob es DualScreen Arbeitsplätze nur in Science 
Fiction Romanen gibt.

Ich mach mir immer farbige Flächen wo ich die Teile erstmal hinziehe um 
wenigstens ein bischen Überblick zu behalten.


Wenn da noch die Möglichkeit zukommt die Gruppen zu benennen (Power, 
analog digital usw.)  wäre mir jedenfalls sehr geholfen

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du als ingenieur selber layouten musst, arbeitest du in der 
kreidezeit. und nicht in einer science fiction.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
_Gast-XIV schrieb:
> Eagle kann
> noch nicht mal das Bauteil im Schaltplan highlighten das im Layout
> plaziert wird.

Also bei mir funktioniert das, wenn man das Teil zweimal nacheinander 
anklickt...

Autor: René König (king)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
_Gast-XIV schrieb:
> René König schrieb:
>> Ich habe da eben mal aus Spaß ein einfaches ULP gebaut:
>
> Läuft bei mir leider nicht, Unbekannter Bezeichner 'cmd'.  Eagel 5.10.0

Rechtsklick auf den Anhang, dann "Speichern unter". Wenn Du Dir das ULP 
stattdessen im Browser anschaust und den Text per Copy&Paste in einen 
Editor einfügst, geht es hier auch nicht. Um das aber zu reparieren, 
ersetzt Du bitte die erste Zeile des ULPs durch "string cmd;" (ohne 
Gänsefüße).

Autor: _Gast-XIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> wenn du als ingenieur selber layouten musst, arbeitest du in der
> kreidezeit. und nicht in einer science fiction.


Ich arbeite in der modifizierten Römerzeit (Sklave meiner selbst) ;-).

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
_Gast-XIV schrieb:
> Eagle kann
> noch nicht mal das Bauteil im Schaltplan highlighten das im Layout
> plaziert wird.

Also mein Eagle kann das ganz wunderbar.

Autor: _Gast-XIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René König schrieb:
> Um das aber zu reparieren,
> ersetzt Du bitte die erste Zeile des ULPs durch "string cmd;" (ohne
> Gänsefüße).

That's it, läuft. Danke!

Autor: _Gast-XIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Also mein Eagle kann das ganz wunderbar.

Wie? Ich meine nicht Show -> Rxyz  und dann das Mausgefummel zwischen 
Layout und schematic.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ma S, schrieb:
> kann ich eine Art User-defined-Button machen, der direkt ein ULP
> aufruft?
sicher. MENU-befehl.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bräuchte die Funktion auch... weiß jemand wie man das im eagle 6 zum 
laufen bringt? Hab schon im code geschaut aber nichts gefunden...

Markiere einen Block mit Bauteilen und Netzen und rufe die ULP auf.
Auch wenn ich nur Bauteile markiere,
bekomme ich immer die Meldung "Keine Bauteile in der Gruppe"

LG Micha

Autor: René König (king)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tatsächlich, da hat sich mit V6 in dieser Hinsuicht etwas verändert. Die 
Hilfe zu ingroup war aber sehr aufschlußreich. Ich habe es eben für V6 
angepasst, zumindest hier funktioniert das jetzt.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke ... Geht das bei dir auch mit mehreren Bauteilen?
Wenn ich mehrere Widerstände markiere funktioniert das bei leider 
nicht... Ein einzelnes Bauteil geht jedoch... Kannst du da vielleicht 
nochmal drüber schauen?
Danke

Autor: René König (king)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das funktioniert hier auch mit mehreren Bauteilen. Probiert habe ich das 
in meinem aktuellen Schematic so:

group all
run sch_group_to_brd
move (> 0 0)

Ich hatte dann alle nicht gelockten Bauteile am Cursor hängen. Was genau 
muss ich machen, um das Problem zu sehen?

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm irgendwie komisch. Bei einem Eagle Projekt funktioniert alles 
problemlos, dann hab ich anderes, da geht es nicht... Dort markiert er 
nur Blödsinn oder gar nichts.

Autor: René König (king)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du ein Beispiel, das ich mir mal anschauen kann?

Autor: Micha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Hab ein Bespiel hochgeladen... Wenn ich einen Block von den 3 Blöcken 
gänzlich markiere und das Ulp ausführe geht gar nichts!?!?

Irgendwie komisch, das ist ein Schaltungsauszug eines größern 
Schaltplans. Im Gesamtschaltplan funktioniert es teilweise, dort nimmt 
er aber auch immer nur 2-3 Bauteile von den 4 Bauteilen mit.

Vielleicht kannst du nochmal drüber schauen, danke!

SG

Autor: René König (king)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann es einfach nicht nachvollziehen mit meiner 6.4, das habe ich 
gemacht:

- Schaltplan öffnen
- Mit BOARD ein Board erzeugt
- EDIT .sch
- GROUP -> jetzt mit der Maus ein Rechteck über den mittleren Block 
gelegt
- RUN sch_group_to_brd
- MOVE (> 0 0)

An dieser Stelle habe ich C22, IC7, R18, R25 und X2 an der Maus hängen 
(Kontextmenü bei Rechtsklick habe ich nicht). Ich habe das mehrfach 
wiederholt und auch andere Blöcke und Kombinationen versucht -> immer 
das erwartete Ergebnis.

Ich habe jetzt aber trotzdem noch einige Änderungen durchgeführt, siehe 
Anhang. Ändert das vielleicht was, oder muss ich zum Reproduzieren noch 
anders vorgehen?

Wie ist denn das bei Dir bei Nicht-Funktion im Schalplan, wenn Du die 
Gruppe bewegst? Hängen hier alle erwarteten Bauteile an der Maus?

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! Die version vom Zip File funktioniert jetzt :) Freu mich :)

Die version vom 12.01.2013 ist nicht die selbe, hab es vorher mit der 
versucht.

SG

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René König schrieb:
> Ich habe jetzt aber trotzdem noch einige Änderungen durchgeführt,

Läuft bei mir mit V5.11. (altes ulp wollte nicht) Super und danke danke.




Nur so als Idee. Frei benannte Gruppen wären mein Traum. Also

- Group Supply
- Group analog
- Group Output
- Group Processor


etx pp.

Wer da was brauchbares baut kriegt einen Orden und ein Bier.

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass hier viele blöde Sprüche kamen von Leuten die es nicht können, das 
ist wirklich traurig.

Also:

Zuerst das Werkzeug "Move" wählen.
Dann "Group" wählen
Dann mit der Maus eine Gruppe auswählen.
Dann mit der rechten Taste ein Bauteil in der Gruppe anklicken.
In dem sich öffnenden Menue ganz unten "move:Group" wählen und die 
Gruppe irgendwo hinschieben.

Das wars.

Joe

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Methode funktioniert im Schaltplan und im Layout!

Joe

Autor: Hardy F. (hardyf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe schrieb:
> Dass hier viele blöde Sprüche kamen von Leuten die es nicht können, das
> ist wirklich traurig.
>
> Also:
>
> Zuerst das Werkzeug "Move" wählen.
> Dann "Group" wählen
> Dann mit der Maus eine Gruppe auswählen.
> Dann mit der rechten Taste ein Bauteil in der Gruppe anklicken.
> In dem sich öffnenden Menue ganz unten "move:Group" wählen und die
> Gruppe irgendwo hinschieben.
>
> Das wars.
>
> Joe

Nun ja...

Eagle halt.

Mach ich mit Diptrace einfacher :
Gruppe einrahmen, Bauteil anklicken, Gruppe hinschieben wohin ich will.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.