mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik T7FLITE Temperatursensor


Autor: Albert Schneider (alb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich bin der Albert, ich bin neu hier und habe einen Mikrocontroller von 
meinem Opa geschenkt bekommen.

(Ich weiß nicht warum er es mir schenkte, ich habe keine ahung von den 
Sachen..)

Reva Starter Kit ST7Flite

Included daughter boards...

Aber die sind glaub ich weniger wichtig.

Der Temperatur Sensor ist auf der Hauptplatine, ich will diesen 
irgendwie ansprechen. Programmieren kann ich ein wenig.. c++, habe es 
mir selber beigebracht.


Der Mikrocontroller hat einen USB Anschluss und eine Software beigelegt, 
diese habe ich Installiert (Die Development tools -Raisonance).

Ich kann auch ein neues Projekt erstellen, mein Problem ist, wie ich 
überhaubt das Board ansprechen sollte.

Was muss ich machen?

Ich habe mir die Tutorial schon durchgelesen.

Vielleicht könnt ihr mir helfen , hat einer von euch das selbe Board?

Liebe grüße,

Albert

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Albert Schneider schrieb:

> Reva Starter Kit ST7Flite
http://docs-europe.electrocomponents.com/webdocs/0...

Ein nettes µC Entwicklungssystem mit der Möglichkeit über die 
Tochterplatinen unterschiedliche µCs auf einer Hardware auszutesten.

Hast du keine Doku-CD dabei mit Beispielquellcode oder kannst du keinen 
Beispeilcode vom Boardhersteller laden? Die Beispiele würde ich zuerst 
ausprobieren. Damit siehst du, ob die Tools wie vorgesehen arbeiten. 
Änderungen und Selbstgeschriebenes dann später...

> Included daughter boards...
>
> Aber die sind glaub ich weniger wichtig.

Au contraire, denn da ist der eigentliche Rechenknecht drauf. Eins davon 
brauchst du. Das ist der µC den du programmierst!

> Der Temperatur Sensor ist auf der Hauptplatine, ich will diesen
> irgendwie ansprechen. Programmieren kann ich ein wenig.. c++, habe es
> mir selber beigebracht.

Du programmierst den µC auf der Tochterplatine so, dass der µC den 
Temperatursensor abfragt und die Daten dann z.B. per RS232 oder USB an 
den PC liefert.

Autor: Albert Schneider (alb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:
> Albert Schneider schrieb:
>
>> Reva Starter Kit ST7Flite
> http://docs-europe.electrocomponents.com/webdocs/0...
>
> Ein nettes µC Entwicklungssystem mit der Möglichkeit über die
> Tochterplatinen unterschiedliche µCs auf einer Hardware auszutesten.
>
> Hast du keine Doku-CD dabei mit Beispielquellcode oder kannst du keinen
> Beispeilcode vom Boardhersteller laden? Die Beispiele würde ich zuerst
> ausprobieren. Damit siehst du, ob die Tools wie vorgesehen arbeiten.
> Änderungen und Selbstgeschriebenes dann später...
>
>> Included daughter boards...
>>
>> Aber die sind glaub ich weniger wichtig.
>
> Au contraire, denn da ist der eigentliche Rechenknecht drauf. Eins davon
> brauchst du. Das ist der µC den du programmierst!
>
>> Der Temperatur Sensor ist auf der Hauptplatine, ich will diesen
>> irgendwie ansprechen. Programmieren kann ich ein wenig.. c++, habe es
>> mir selber beigebracht.
>
> Du programmierst den µC auf der Tochterplatine so, dass der µC den
> Temperatursensor abfragt und die Daten dann z.B. per RS232 oder USB an
> den PC liefert.

Hey,
danke für die schnelle Antwort nein, ich habe keine Doku CD erhalten, 
also besitze ich somit auch keine Beispiel Programme oder Quellcodes.

Ich habe seit mehreren Tagen gegoogelt, aber leider keine Beispiel 
Programme gefunden.

Okey eins ist schon automatisch drauf, es gibt 3 wechselbare noch dazu.

Mh. ich würde den Mikrocontroller über den USB ansprechen, geht das 
überhaubt?

Liebe grüße,

ALbert

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Albert, dann hast du denkbar schlechte Karten: (Noch) keine Ahnung von 
dem ganzen Mikrocontrollergedöns und überhaupt keine Doku zu der 
Hardware.

Es gibt Leute, die damit zurecht kommen, aber die finden auch die Rätsel 
in der Süddeutschen Spitze.

Einfacher ist es, wenn du zum Lernen ein gut dokumentiertes Board hast 
und/oder Doku zu dem vorhandenen Board beschaffen kannst. Schon mal beim 
Hersteller gestöbert (s.u.) oder dem eine Email wg. CD-Ersatz 
geschrieben?

http://www.st.com/mcu/modules.php?name=mcu&file=de...
http://www.mcu-raisonance.com/~reva-starter-kits-v...
https://my.st.com/public/STe2ecommunities/mcu/List...

Ohne Doku und Tools würde ich mir ein anderes Board suchen und das ST7 
Board für später zur Seite legen bzw. verkaufen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.