mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Installation Leuchten


Autor: Christoph Hoell (webturtle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, es geht in meiner Frage um das Thema LED und Halogen 
Einbauleuchten.
Ich finde im Netz zu viele gegensätzliche Infos und viel Blödsinn.

Thema 1: Leitungslänge vom Trafo zur Halogenlampe.

An verschiedenen Stellen finde ich die Information dass ein Kabel 
zwischen Trafo und Lampe maximal 2 Meter sein darf. Dabei verstehe ich 
nicht wie ich einen Raum mit sagen wir mal 4 Schaltkreisen anständig 
ausleuchten soll.
Mein Plan war 4 Trafo die einzeln Schalbar sind zu nehmen und an jeden 2 
- 4 Lampen zu hägen. So habe ich genügend Möglichkeiten verschiedne 
Stimmungen zu erzeugen. Allerdings kann es dann sein dass ich vereinzelt 
längere Leitungen brauche. Ausserdem hätte ich die Trafos ja gerne an 
zentraler Stelle gehabt, falls mal was kaputt geht. Dann sind es bis zu 
4,5 Meter zu weit entferntesten Lampe.

Ausserdem gibt es doch diese Halogen - Kabel Leuchten. wo die Lampe an 
zwei Drähte gehangen wird. Weiss nicht wie das heisst, aber die sind oft 
deutlich über zwei Meter.

Wie sind eure Meinungen dazu? Kaufempfehlungen?

Thema 2: Wenn ich als Effekte statt Halogen, LED Lampen nehmen will. Die 
gibt es ja um in die gleichen Fassungen zu stecken.
Muss ich dann nen anderen Trafo nehmen? Ich habe zum Beispiel einen 
kleinen, da steht 20 - 60 Watt. Aber um mit LED an 20 Watt zu kommen 
muss sich zu viele Lampen nehmen.

Auch hier: Kaufempfehlung?

P.S. Wusste nicht in welche Rubrik es besser passt.

Gruss, Chris

: Verschoben durch User
Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Hoell schrieb:
> Also, es geht in meiner Frage um das Thema LED und Halogen
> Einbauleuchten.
> Ich finde im Netz zu viele gegensätzliche Infos und viel Blödsinn.
>
> Thema 1: Leitungslänge vom Trafo zur Halogenlampe.
>
> An verschiedenen Stellen finde ich die Information dass ein Kabel
> zwischen Trafo und Lampe maximal 2 Meter sein darf.

Gilt für elektronische (SNT) Trafos aus i.W. EMV-Gründen. Wenn du 
"konventionelle" 50Hz Trafos, z.B. Ringkern nimmst, gilt die 
Einschränkung nicht.


> Wie sind eure Meinungen dazu? Kaufempfehlungen?

s.o.

>
> Thema 2: Wenn ich als Effekte statt Halogen, LED Lampen nehmen will. Die
> gibt es ja um in die gleichen Fassungen zu stecken.
> Muss ich dann nen anderen Trafo nehmen? Ich habe zum Beispiel einen
> kleinen, da steht 20 - 60 Watt. Aber um mit LED an 20 Watt zu kommen
> muss sich zu viele Lampen nehmen.
>
> Auch hier: Kaufempfehlung?

Schau vorher ob Dir bei LED die Ausleuchtung reicht. also z.B. testweise 
mal einige LED einsetzen.
Vermutlich wirst Du dann Halogen wählen.

>

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Hoell schrieb:
> Thema 2: Wenn ich als Effekte statt Halogen, LED Lampen nehmen will. Die
> gibt es ja um in die gleichen Fassungen zu stecken.
> Muss ich dann nen anderen Trafo nehmen? Ich habe zum Beispiel einen
> kleinen, da steht 20 - 60 Watt. Aber um mit LED an 20 Watt zu kommen
> muss sich zu viele Lampen nehmen.
>
> Auch hier: Kaufempfehlung?


Soweit ich das Weiß, werden diese Lampen direkt an 230V angeschlossen, 
der Trafo und Starter wird ausgebaut.

Kaufempfehlung:
http://www.proecoled.de/index.php?page=shop.produc...

mfg thomas

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thomas schrieb:

> Soweit ich das Weiß, werden diese Lampen direkt an 230V angeschlossen,
> der Trafo und Starter wird ausgebaut.
>
> Kaufempfehlung:
> 
http://www.proecoled.de/index.php?page=shop.produc...
>
> mfg thomas

Es kommt darauf an:
Es gibt LED-Systeme für 230 und für 12V.


Wenn man bei "grüne Wiese" startet, kann man das festlegen.
Christoph will aber AFAIK variabel bleiben wenn/falls er später ändert.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>und viel Blödsinn.
Ist immer erstaunlich, keine große Ahnung, aber was Blödsinn ist
und was nicht, da ist jeder Experte.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.