mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny25 Frage zum Datenblatt


Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe momentan ein Problem den Tiny25 zu programmieren.

Ich hab ein Poti an PB2 hängen. Ue vom Spannungsteiler sind 5V.

Ich verstehe das Datenblatt nicht, wie ich Aref einstellen muss, da alle 
Pins bereits belegt sind und wenn man Vcc als AREF nimmt darf PB0 nicht 
angeschlossen sein ("VCC used as Voltage Reference, disconnected from 
PB0 (AREF)").

Bleibt also nur noch die internen 1,1V als Referenz nu nehmen. Aber wie 
wird das gemacht wenn der Spannungsteiler 5V Ue bekommt? Ich möchte 
0...255 messen über den gesamten Bereich von 0...5V

Danke

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil schrieb:
> ("VCC used as Voltage Reference, disconnected from
> PB0 (AREF)").

Bedeutet: Die interne AREF (=VCC) ist nicht mit PB0 verbunden, PB0 kann 
also normal verwendet werden.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>"VCC used as Voltage Reference, disconnected from PB0 (AREF)".

Na, das heisst doch, das VCC als Refenzspannung benutzt wird und PB0 zu 
freien Verfügung steht. Also genau das, was (jedenfalls in meiner 
Lesart) du willst.

MfG Spess

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK!

Muß ich eigentlich die internen Pullups einschalten? Sonst würden doch 
die 5V direkt gegen Massen fliessen oder nicht?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst du?
Spannungen fließen nicht...  :-o

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Muß ich eigentlich die internen Pullups einschalten? Sonst würden doch
>die 5V direkt gegen Massen fliessen oder nicht?

Diesem Gedankengang kann ich jetzt nicht folgen. An dem Pin liegen keine 
5V und der Pull-Up liegt zwischen VCC und Pin.

MfG Spess

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin neu. Ich habe keine Ahnung wie es am Eingang des AVR aussieht 
wenn er Spannung misst.

Hab jetzt DDR auf Eingan und die Pullups aus.

Mein Code funktioniert nach wie vor nicht. ADC bleibt 0:
void init_adc(void){

  ADMUX = 1; //PB2                      
  ADCSRA = (1<<ADEN)|(1<<ADPS2)|(1<<ADPS1); //125kHz  
}

void get_adc(void){

  ADCSRA |= (1<<ADSC);  // ADC starten
  while (bit_is_set(ADCSRA,ADSC)) ADC_Val = ADC;  // Wandlung
}

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.