mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit OpenOCD und FT2232H-basiertem Interface (OOCDLink-H): Halt timed out!


Autor: Robert B. (robertb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe ein Problem mit OpenOCD 0.4.0 mit einem FT2232H basiertem 
Interface basierend auf dem OOCDLink-H von Joern Kaipf. OpenOCD wurde 
für x64 und gegen die FTDI-Lib kompiliert. Dies scheint auch zu 
funktionieren. Die oocdlinkh.cfg ist eine erweiterte oocdlink.cfg um die 
passenden VID/PID/Bezeichner. Die STM32.cfg ist unverändert. Das Target 
ist ein STM32F103C4.

Folgendes passiert wenn ich zuerst OpenOCD starte
openocd -f interface/oocdlinkh.cfg -f target/stm32.cfg
und dann mich per Telnet einlogge und
halt reset
eingebe:
Open On-Chip Debugger 0.4.0-snapshot (2010-06-18-20:53)
Licensed under GNU GPL v2
For bug reports, read
        http://openocd.berlios.de/doc/doxygen/bugs.html
5 kHz
1000 kHz
jtag_nsrst_delay: 100
jtag_ntrst_delay: 100
Info : device: 6 "2232H"
Info : deviceID: 67353338
Info : SerialNumber: 123456789A
Info : Description: OOCDLink-H A
Info : max TCK change to: 30000 kHz
Info : clock speed 1000 kHz
Info : JTAG tap: stm32.cpu tap/device found: 0x3ba00477 (mfg: 0x23b, part: 0xba00, ver: 0x3)
Info : JTAG tap: stm32.bs tap/device found: 0x06412041 (mfg: 0x020, part: 0x6412, ver: 0x0)
Info : stm32.cpu: hardware has 6 breakpoints, 4 watchpoints
Info : accepting 'telnet' connection from 0
Info : JTAG tap: stm32.cpu tap/device found: 0x3ba00477 (mfg: 0x23b, part: 0xba00, ver: 0x3)
Info : JTAG tap: stm32.bs tap/device found: 0x06412041 (mfg: 0x020, part: 0x6412, ver: 0x0)
Info : Halt timed out, wake up GDB.
Error: timed out while waiting for target halted
TARGET: stm32.cpu - Not halted
Command handler execution failed

Bis zur Telnet-Verbindung scheint ja alles wunderbar zu klappen. Auch 
ein testweises "soft_reset_halt" vor dem "halt" hilft nichts. Wenn ich 
die JTAG-Kabel abziehe merkt das Interface jedoch sofort dass etwas 
nicht stimmt - einen generellen Hardwarefehler würde ich also 
ausschließen. Was mich wiederum wundert ich dass nirgendwo etwas von 
"matched" steht, wie es auf zahlreichen Internetseiten erwähnt wird.

Grüße
Robert

Autor: Robert B. (robertb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Als kleiner Zusatz: Testweise habe ich immer mal eine Verbindung vom 
JTAG-Interface zum Chip getrennt - in allen Fällen kann er nicht mal die 
JTAG-ID lesen. Daher gehe ich im Umkehrschluß davon aus, dass alle 
Verbindungen funktionieren.

Grüße
Robert

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- testweise die JTAG-Frequenz verringern (500kHz zu z.B.), siehe OpenOCD 
Dokumentation adapter_khz, jtag_khz.
- testweise rest halt statt soft_reset_halt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.