mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder 2.4GHz Video und 2.4GHz Zigbee


Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich plane gerade eine Video-Funkstrecke mit 2.4GHz Modulen aufzubauen 
und gleichzeitig im selben Gerät 2.4GHz Zigbee Module für die 
Datenübertragung zu verwenden.

Ist dies unproblematisch machbar oder ist mit Störungen im Videobild 
bzw. der Datenübertragung zu rechnen, da ja beide Module im selben 
Frequenzbereich arbeiten?

Danke schonmal für die Antwort.

Karl

Autor: Gerd Vg (gerald)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Karl,

> Ich plane gerade eine Video-Funkstrecke mit 2.4GHz Modulen aufzubauen
> und gleichzeitig im selben Gerät 2.4GHz Zigbee Module für die
> Datenübertragung zu verwenden.

Ein Freund hat genau bei dieser Methode erst kürzlich ein teures 
Modellflugzeug verloren ...es flog einfach davon!

Ich selber arbeite gerade an dem gleichen Problem.
Mir gefällt für die Fernsteuerung das Zigbee-Modul in Frequenzbereich 
von 868MHz, aber ob das so erlaubt ist?
Wird wohl eng mit der Ausnutzung der Kanäle werden?
Was sagen die Experten dazu?

Gruss

Gerald

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd Vg schrieb:
> Ein Freund hat genau bei dieser Methode erst kürzlich ein teures
> Modellflugzeug verloren ...es flog einfach davon!

Das ist aber schwach - da kann man doch Softwareseitig entsprechend was 
implementieren, damit sowas eben nicht passiert. Gerade wenn man auf so 
einer genutzten Frequenz unterwegs ist sollte man da schon was auf Lager 
haben.

Autor: Gerd Vg (gerald)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> Gerd Vg schrieb:
>> Ein Freund hat genau bei dieser Methode erst kürzlich ein teures
>> Modellflugzeug verloren ...es flog einfach davon!
>
> Das ist aber schwach - da kann man doch Softwareseitig entsprechend was
> implementieren, damit sowas eben nicht passiert. Gerade wenn man auf so
> einer genutzten Frequenz unterwegs ist sollte man da schon was auf Lager
> haben.

und was soll man da machen?
Der Segler zog schön brav seine Runden ...wie lang weiss keiner ggg
Und überhaupt, der Besitzer von dem Modell  hat null Ahnung von 
Elektronik, er setzt sie nur ein.
Ich erfuhr erst nach dem Crash von der ganzen Sache.

Meine Frage bezieht sich eher darauf, wie verhindere ich daß sich beide 
Systeme gegenseitig beinflussen und ob da überhaupt was zu machen ist.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd Vg schrieb:
> Mir gefällt für die Fernsteuerung das Zigbee-Modul in Frequenzbereich
> von 868MHz, aber ob das so erlaubt ist?

Naja, was erlaubt ist, kannst du nachlesen:

Allgemeinzuteilung

Musst dir halt vor allem die duty-cycle-Geschichten ansehen, das ist
bei 868 MHz schnell die Grenze (und wenn es diese nicht gäbe, wäre
das Band auch einfach nur zugemüllt).  Zwar kannst du den duty cycle
umgehen, indem du listen-before-talk (LBT) machst, aber das würde
ich für ein Flugzeug nicht empfehlen: dessen Funksicht ist so groß,
dass du riskieren würdest, dass das Teil nie wieder einen freien
Kanal vorfindet.

> Wird wohl eng mit der Ausnutzung der Kanäle werden?

Offiziell in 802.15.4 gibt's bei 868,3 MHz ja nur einen Kanal,
allerdings kannst du gemäß den mittlerweile geltenden ETSI-Regelungen
praktisch den Bereich von 865 bis 868,0 MHz nochmal in 5 weitere,
ebenfalls je 600 kHz breite Kanäle einteilen, die sich direkt darunter
anschließen (zu mehr oder weniger gleichen Konditionen wie der Kanal
von 868,0 bis 868,6 MHz).

Lehrmann Michael schrieb:
>> Ein Freund hat genau bei dieser Methode erst kürzlich ein teures
>> Modellflugzeug verloren ...es flog einfach davon!
>
> Das ist aber schwach - da kann man doch Softwareseitig entsprechend was
> implementieren, damit sowas eben nicht passiert.

Was denn, die Notbremse ziehen? ;-)

Autor: Gerd Vg (gerald)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Was denn, die Notbremse ziehen? ;-)

das ist die Idee ggggg
Wie auf einem Flugzeugträger Fanghaken ausfahren und das Fangseil 
treffen!

Ok, nun wieder ernsthaft.
Wir werden einfach die andere Videofrequenz verwenden und gut ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.