mikrocontroller.net

Forum: Markt MS 8218 hat das jemand?


Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird wie man sieht immer billiger

http://www.elv.de/TrueRMS-Multimeter-MS-8218/x.asp...

Kann jemand was drüber berichten? Meinungen?

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hups, keiner der das Teil hat? War wohl bis jetzt nicht im Focus 
aufgrund seines Preises oder? :)

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es dürfen auch gerne einfach Meinungen zum Gerät abgegeben werden ohne 
es zu besitzen. ;)

Autor: HansHans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, meine bescheidene Meinung kannst Du haben... ;)
Die Beleuchtung ist meiner Meinung nach fürn Arsch, wenn man sie nicht 
in der Dauer einstellen kann. In der Praxis ist das Display meist schon 
wieder dunkel, bevor man die Messspitzen richtig positioniert hat.
Gleiches gilt für den akkustischen Durchgangsprüfer. Der sollte flottes 
Feedback geben, was ich da teilweise schon für Verzögerungen erlebt 
habe... ;)
Die Messbereiche wirst Du dir ja schon angesehen und für passend 
befunden haben, nehme ich an?

Gruß,
HansHans

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hach, endlich mal Leben hier. ;) Das Display finde ich grundsätzlich 
eigentlich nicht schlecht in dieser Preisklasse (gibt etliche die mur da 
negativer aufgefallen sind). Mit der Beleuchtung ist das eh so eine 
Sache, die frisst meistens sehr viel Batterie-Power bei den eh schon 
kargen Bebatterieungen (neue Wortschöpfung, hehe) der Billigklasse(n). 
Durchgangsprüfer hast schon recht, nutze ich aber weniger bzw. messe 
meistens eher den Ohmwert (ist halt privat und nicht für den 
Schaltanlagenbau ;)). Was mir bei Mastech auffällt bzw. komisch ist, 
alle Anbieter bzw. Verkäufer schreiben ihre eigenen PDFs für die Geräte 
und die Mastech Webseite selber wirkt verwaist oder kennt das Gerät gar 
nicht. Somit erfährt man zu wenig bzw. weiß nicht mal ob die Software 
überhaupt noch unter Windows 7 gescheit läuft oder ob das Gerät 
überhaupt noch produziert wird. Von den eigentlichen Messdaten her ist 
das Teil schon recht attraktiv und wird nur von einem UT71 im True-rms 
übertrumpft. Schön wäre es wenn es ein paar Schaltungsunterlagen gäbe ..

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Messknecht schrieb:
> Was mir bei Mastech auffällt bzw. komisch ist,
> alle Anbieter bzw. Verkäufer schreiben ihre eigenen PDFs für die Geräte
> und die Mastech Webseite selber wirkt verwaist oder kennt das Gerät gar
> nicht.

http://www.p-mastech.com/products/04_dm/ms8218.html

Mastech ist eigentlich nicht so schlecht, nur deren genaugkeit angaben 
und datasheets sind einfach unmöglich bis nicht vorhanden.

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
The page cannot be found

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas R. (tinman)

Huch mein Text wurde nur halb gesendet also nochmal. Die Webseite ist 
mir bekannt, aber hast du mal auf das PDF geklickt? Dann kommt das was 
im Posting von eben steht.

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens hat dieses Mastech Handmultimeter verdächtige Ähnlichkeiten mit 
den Innereien eines Peaktech 4000

http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=79917;PROVID=2402

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das Peaktech 4000 ist wohl in Wahrheit ein Mastech MS 8050 oder 
umgekehrt??

http://www.zeitech.de/MS8050-Praezisionsmultimeter

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peaktech ist kein hersteller, daher ist der Peaktech eigentlich ein OEM 
Mastech (dafür aber teurer ? - meistens)

Mastech und die pdf's - das hab ich doch geschrieben, die sind einfach 
nciht da, hin und wieder für irgendwelche modele findet man die, speziel 
auf der .cn website. Die genaugkeitangaben sind immer nur für den besten 
bereich, alles andere muss man nur vermuten. Verarbeitung ist trotzdem 
nicht schlecht (habe den M9803R hier), sind aber keine high end geräte.

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha .. und nach etwas suchen .. da ist anscheinend auch der Nachfolger 
des MS 8218. Nennt sich jetzt VA38

http://www.mastech.com.cn  /html/en/products-va38.htm

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Messknecht:
kennst du diese(n) Blog(s)?
http://www.eevblog.com/2010/04/14/eevblog-75-digit...

haben mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen.
MfG

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eigentlich meinte ich mastech.cn und nicht com.cn

Autor: Messknecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> eigentlich meinte ich mastech.cn und nicht com.cn

Bringt doch aber nichts außer chinesischen Hieroglyphen oder landest 
wieder auf der uralt Seite von mastech. Die com.cn ist die eigentliche 
Seite mit den aktuellen Produkten.

@ me

ich kenne Blogs von ihm; hat hohen Unterhaltungswert (meine ich nicht 
abfällig). So umfangreiche Hinweise sind aber eher für Anfänger 
nützlich. Schön wäre wenn er mal spezielle Blogs über jeweils ein 
einzelnes DMM machen würde. Ich werd's mir aber nochmal ausführlich 
ansehen. ;)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.