mikrocontroller.net

Forum: Markt Vandalismus sicheres Gehäuse für Outdoor-Einsatz


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Forumsgemeinde,

für ein Hobby-Outdoor-Projekt suche ich ein vandalismussicheres Gehäuse.

Anforderungen:

- Sicher gegen unbefugtes Öffnen (nur mit speziellen Werkzeug zum 
Beispiel)
- Ein paar Tasten (evt. Ziffernblock)
- Kleines grafisches Display oder durchsichtige Scheibe (Plexiglas?)
  um ein Display dahinter anbringen zu können
  Größe sollte irgendwas um die 5x5cm sein - allerdings eher 
nebensächlich
- Platz für ca. eine halbe Europakarte plus Akkupack
  Größe nicht ganz so wichtig

Konkret geht es darum, dass die Elektronik möglichst gut gegen Diebstahl 
gesichert werden kann und man das Teil nicht mit ner einfachen Zange 
oder einem Schraubendreher öffnen kann.
Trotzdem muss es für Wartungszwecke (evt. mit Hilfe eines 
Spezialschlüssels) möglich sein, das Gehäuse problemlos zu öffnen.

Habt ihr hier Ideen und könnt mir helfen?

Gerne auch nachfragen wenn ich was vergessen habe zu beschreiben.

Danke schonmal
Michael

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltkasten von Rittal (o.ä.) mit Schlüssel.
Tastatur musst Du dann selber einbauen - gibt es auch vandalismussicher.
Ebenso das Display.
Platz genug ist vorhanden (gibt es in diversen Maßen).

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also perfekt ist kein Gehäuse, frag mal Zigarettenautomataufsteller 
denen die Dinger per Abschleppseil von der Wand gerissen wurden.

Aber Alugehäuse lassen sich wenigstens nicht ankokeln
http://www.woehrgmbh.de/industriegehaeuse/html/alu...
und sind mit tamper-proof Torx-Schrauben gegen zufällig Vorbeikommende 
wohl sicher.

Nur die Scheibe ist ein Problem.

Vielleicht diese Gehäuse, in deren obere Vertiefung man ein 
Verbundsicherheitsglas einklebt.
http://www.rolec.de/control_de,238,4668.html

Das Modell AluCase gibt es auch mit transparentem Deckel, aber ob man 
den noch als vandalismussicher bezeichnen kann, sei dahingestellt. 
Zumindest liegen bei dem Gehäuse die Schrauben verdeckt.

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du die Tasten als kapazitive Sensoren ausführst, könntest du auf 
(teure ?) Vandalismustaster verzichten.

Autor: Michael H. (morph1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luk4s K. schrieb:
> Wenn du die Tasten als kapazitive Sensoren ausführst

das wird jetzt aber mal interessant durch ein metallisches gehäuse :)

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für das Display brauchst du ohnehin Plastik/Glas. Mache das doch einfach 
ein bisschen größer, das du auch noch die Tasten drunter bekommst.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.