mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TI ez430 Chronos - welche Frequenz


Autor: Ersan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen zusammen!

Welche Frequenz würdet ihr bei der TI Chronos bevorzugen? 433 oder 
868Mhz? Wo ist der Vor- / Nachteil?

Ich bin ein wenig ratlos.

Vielen Dank!

Autor: Ersan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es da Vorzüge zugunsten der einen oder anderen Frequenz?

Autor: Tobias Korrmann (kurzschluss81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
433 MHz ist weltweit zulässig
868 unter anderem speziell in D

Physikalisch kommst du mit 433 MHz weiter (also größere Reichweite)
aber du bist da auch in einem stark genutzten Frequenzbereich wo es auch 
schnell mal zu störungen durch andere Geräte kommt.

Autor: Ersan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was würdet ihr persönlich vorziehen?

Autor: Tobias Korrmann (kurzschluss81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe mir 868 gekauft da ich ier noch die Option habe diesen 
Brustgurt(Herzfrequenz) mit anzsprechen. Für 433 habe diesn Gurt noch 
nicht gesehen. Ausserdem gabs den 433 zu dem Zeitpunkt hier in D noch 
nicht. Ich denke wenn du keine speziellen anforderungen hast ist es 
egal.

Autor: Ersan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn üblicher bei den heutigen Geräten wie Funkwecker mit 
Aussentemperatur und so? Ich mein, da könnte man ja theoretisch auch 
ran, oder nicht? Wenn man das Protokoll herausfinden würde...

Bit du mit der Uhr denn zufrieden? Lohnt sich die Investition? Ich mein, 
teuer ist sie ja nicht...

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir auch die 868MHz gekauft. Die Reichweite ist zwar rein 
physikalisch bei 433MHz besser, aber wegen der winzigen Antenne ist die 
868MHz Version besser abgestimmt. Deshalb soll die 868er angeblich eine 
bessere Reichweite haben. Und neuere Geräte mit eingebauter Funkstrecke 
benutzt heutzutage fast nur noch 868MHz.
Ich habe leider noch nicht viel Zeit gehabt mit der Uhr herumzuspielen, 
aber zumindest habe ich schon mal das "Hello World" Beispiel von der 
Webseite zum laufen bekommen inklusive Debugging. Und das mit der freien 
Software basierend auf eclipse+mspgcc+mspgcc4. :)

Ciao,
     Rainer

Autor: Ersan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also eher bei der 868er zuschlagen?

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ersan schrieb:
> Also eher bei der 868er zuschlagen?

Es wird dir keiner sagen können, welche Frequenz DIE richtige ist. Das 
musst du schon selber entscheiden. Ich persönlich habe mich eben für die 
868er entschieden. ;)

Autor: auchhabenwillabernichtweißwo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo bekommt man die TI chronos mit vernünftiger Lieferzeit? Seit dem 
Artikel in der ct kann man es total vergessen!

Autor: André Roth (andrer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
artikel in der c't? welche ausgabe war das? ich les die nimmer 
regelmässig.

Autor: auchhabenwillabernichtweißwo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausgabe 9, 12.04.2010

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab meine bei Mouser bestellt. Wenn man noch etwas dazu bestellt, 
dann kommt man in Preisregionen, bei denen der Versand kostenlos ist.

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte die bei Watterott [1] bestellt gehabt. Aber zur Zeit ist sie 
dort auch leider wieder ausverkauft.

Ciao,
     Rainer

[1] http://www.watterott.com/de/TI-eZ430-Chronos-868-MHz

Autor: Sebastian R. (sebr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus dem Chronos Wiki von TI:

"The 868-MHz and 915-MHz watch hardware are physically identical and the 
radio frequency is software selectable so it's possible to switch 
frequency if necessary. However, the RF Access Points for the two 
respective kits are slightly different. The 868-MHz Access Point has a 
0Ω resistor next to the antenna and the 915-MHz version does not. The 
433-MHz kit is different than the other versions in both software and 
hardware."

Also kriegt man bei der 868 MHz Variante gleich noch 915 MHz als Option 
dazu ;)

Aber die Frequenzfrage habe ich mir auch schon gestellt. Vor allem gehts 
mir darum um man auch andere Brustgurte (z.B. vn Polar) mit der Uhr 
nutzen kann? Ist darüber was bekannt? Oder muss man zwingend den teueren 
Gurt von BM innovations kaufen?

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian R. schrieb:
> Aber die Frequenzfrage habe ich mir auch schon gestellt. Vor allem gehts
> mir darum um man auch andere Brustgurte (z.B. vn Polar) mit der Uhr
> nutzen kann? Ist darüber was bekannt? Oder muss man zwingend den teueren
> Gurt von BM innovations kaufen?

Das kommt darauf an, ob die anderen Brustgurte auch auf der Frequenz der 
Uhr arbeiten und das Funkprotokoll des Brustgurts bekannt ist. Dann 
könntest du dieses Protokoll natürlich versuchen selber 
nachzuprogrammieren. :)

Standardmäßig wird eben das BlueRobin Protokoll von BM verwendet, 
welches auch nur deren Gurte benutzen. Es ist ja auch nur als ein 
mögliches Anwendungsbeispiel implementiert.

Autor: Sebastian R. (sebr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider scheints da wirklich nix anderes zu geben an Brustgurten.
Die von Polar nutzen übrigens 5 kHz 
(http://rick.mollprojects.com/hrm/hrm_circuit.html) und die von Beurer 
5,3 kHz.

Bleibt immer noch die Frage welche Frequenz ich nehmen soll bei dir 
Uhr...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.