mikrocontroller.net

Forum: Platinen Wie sortiert Ihr eure Libs?


Autor: tüddel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe da mal eine Frage.
Wie sortier Ihr eure Libs für eure PCB-Programme?

Ich z.B. arbeite unter Altium und da kann man Schaltbildsymbole und 
Footprint getrennt von einander ablegen.
Jetzt habe ich für die Symbole diverse Libs sprich 
ADCs;Opamps;Stecker;Spannungsregler;Dioden;RLC(Widerstand/Induktivität/K 
apazität),...  angelegt und für die Footprints nur die Unterteilung in 
Aktiv;Passiv;Stecker;Mech

Jetzt kommt es aber vor, das ein Footprint sowohl aktiv wie auch passiv 
sein kann - und zwei mal das selbe Footprint in unterschiedlichen Libs 
ist auch nicht so schön...

Aja, meine Libs haben momentan einen Umfang von wohl ca. 2500 Bauteilen.

Wie macht Ihr das? Wie haltet Ihr Ordnung?

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

Vorschlag:

Bei Altium Ideal durch die Integrated Libs:

Schema teilen (Passiv, IC, Diode & Transistor, etc.) und die FP Libs nur 
in SMD und THT teilen.

So hab ich´s gemacht.

Gruß

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben meist einfachere Projekte. Früher herrschte ein Chaos an Libs 
und jeder füllte seine Bauteile irgendwo ein. Ich hab dann mal 
aufgeräumt und folgende, abschliessende Liste von Bibliotheken 
kreiert:
L,C,R,T,D,OPTO, IC-ANA, IC-MIX, IC-DIG, IC-UP, IC-MEM, CONN, ELMEC, MEC, 
OTHER und eine einzige mit Footprints.
Bis jetzt hat sich das System bewährt und es gibt nur sehr selten 
Fragen, was wo einzuordnen sei. Gewisse Sachen mussten natürlich 
definiert werden (z.B. LEDs unter OPTO und nicht unter D)

Gruss
Christoph

Autor: tüddel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Z. schrieb:
> (z.B. LEDs unter OPTO und nicht unter D)

Und da ist es wieder, das Problem...
Ich sehe schon, es gibt keine einfache Lösung für das Problem...

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und da ist es wieder, das Problem...

Ich gehe bei der Definition jeweils von der Haupteigenschaft des 
Bauteils aus. Und eine LED soll leuchten - dass es auch eine Diode ist, 
interessiert in den meisten Anwendungen nicht.
Aus ähnlichen Gründen gehören Thyristoren und Triacs zu den Dioden. 
elektromechanisch sind Teile, bei welchen die wesentliche Funktion 
mechanisch ist (Schalter, Relais, Motoren)...
usw...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.