mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Drehzahlmesser beim Auto


Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Jungs.

Hat einer ne Ahnung, ob es möglich ist das Signal des Drehzahlmessers 
bei neueren Autos auszulesen? Am tollsten war das Signal vom 
(Analog)Drehzahlmesser ausm Cockpit. Aber ich würd das gern außerhalb 
abgreifen. Sind die überhaupt nopch analog abgreifbar? Am besten 
natürlich mit mögerlichst WENIG aufwand!

Grüßchen,

PHil

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
analog und neuere autos...guter witz....da geht alles nur noch per 
CAN/LIN ;)

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist. Ist sicherlich auch noch alles codiert wa?! Gibts keine 
Möglichkeit die Drehzahl auf einfachem Wege bei "digitaleN" Autos 
rauszubekommen?

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geschwindigkeit kann man noch trixen um die herauszufinden aber drehzahl 
nicht wirklich..

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach OBD(2).

???

Autor: Egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher (tm) machte man zur Not 2-3 Drahtwindungen um ein Zündkabel, dann 
hochohmig mit Schutzschaltung und 2 Transistoren zum Rechteck geformt.

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Egal schrieb:
> 2-3 Drahtwindungen um ein Zündkabel

und Diesel-Motor?

???

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>und Diesel-Motor?
Irgendwie muß das auch gehen. Bei der AU hat der Prüfer jedenfalls einen 
Sensor im Motorraum angeklemmt, ich hab aber nicht drauf geachtet, wo 
genau.

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Zauberwort heißt "Lichtmaschine Klemme W"

http://www.tobulus.de/w124/dzm/index.htm

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Steuergerät sind alle Daten vorhanden, also einfach per OBD(2) 
abfragen!

Man kann das Rad natürlich neu erfinden.

???

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip wird das Signal doch IMMER analog gemessen und dann 
digitalisiert. Wie heißt der Sensor der sowas macht?

Kann man da kein T-Stück oder sowas ranbasteln? wäre jetzt in meiner 
Vorstellung am einfachsten... wie gesagt in meiner Vorstellung..

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil schrieb:
> Im Prinzip wird das Signal doch IMMER analog gemessen und dann
> digitalisiert.

Lies mal den Artikel vom 200er. Da sind verschiedene Methoden 
aufgeführt, vor allem "digitale". Aber dafür muss reichlich am Auto 
modifiziert werden.

???

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ich nich gefunden. Kannst mir mal den Link geben?

Toll wäre ja so ne Lösung nur ebn sehr kostengübstig und nur Drehzahl. 
Mehr brauch ich ja nicht.

Weiß jemand, ob dieses CAN Protokoll proprietär ist?

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man(n) sollte doch einfach am Ripple der 12V erkennen können wie schnell 
der Motor gerade dreht...

Einfach mal Oszi anklemmen...

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du liest deinen eigenen Thread nicht, oder?
>Das Zauberwort heißt "Lichtmaschine Klemme W"
>http://www.tobulus.de/w124/dzm/index.htm

>Man(n) sollte doch einfach am Ripple der 12V erkennen können wie schnell
>der Motor gerade dreht...
Die AU-Prüfgeräte machen das anscheinend so. Noch ein Zauberwort: 
"Batterierestwelligkeit"

Jetzt fehlt nur ein bißchen Google bis zur Lösung...

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind alles schöne Basteleien, aber bei
Phil schrieb:
> neueren Autos auszulesen
einfach die Diagnoseschnittstelle nutzen. Da gibt es noch viele weitere 
interessante Daten. Mal nach OBD suchen!

Und Tschüss
???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.