mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Deutschland fliegt bei WM raus


Autor: K. A. (e-bastler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, das wars dann wohl für Deutschland.
Die WM ist aus.

Spanien hat 1:0 gewonnen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Oktopus hat schon wieder Recht gehabt...

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit "ohne Müller" gespielt
+ mit zuviel Angst
+ mit zu oft zuviel Abstand zum Gegenspieler
+ zu wenig nach vorne gespielt

= Spiel zwangsläufig verloren

dabei noch positiv: NUR 0:1 verloren

;)

Schaaaaaade !

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. A. schrieb:
> Tja, das wars dann wohl für Deutschland.

Gott sei Dank. Bleibe ich wenigstens in Zukunft von Lobhudeleien, 
Träumerein und Selbstbeweihräucherung im ausländischen Fernsehen 
verschont.

> Die WM ist aus.

Interessiert mich nicht die Bohne, habe bis dato kein einziges Spiel 
gesehn. Wenigstens kommt am ZDF in letzter Zeit wieder die 
Küchenschlacht, nachdem man die ja zwecks des "22 blöde rennen einem 
Ball hinterher"-Spiels gefühlte drei Wochen hat ausfallen lassen.

> Spanien hat 1:0 gewonnen.

Mir ist es ja egal, solange die Deutschen nicht gewinnen...

Gruß, Iwan

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Иван S. schrieb:
> Interessiert mich nicht die Bohne, habe bis dato kein einziges Spiel
> gesehn.

Mich/ich auch nicht...

Autor: Günther N. (guenti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist sicher morgen eine Art Volkstrauertag,sämtliche Kneipen 
geschlossen,alle Fahnen auf halbmast,Angela zieht vermutlich eine 
schwarze Jacke an und die Selbstmordrate hat einen Knick nach oben!

Autor: Björn C. (Firma: privat) (blackmore)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günther N. schrieb:
> und die Selbstmordrate hat einen Knick nach oben!

Nö, so billig werden wir die nicht los...

Autor: Frank J. (rex_gildo-jr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

IWAN wrote :

>Interessiert mich nicht die Bohne, habe bis dato kein einziges Spiel
>gesehn. Wenigstens kommt am ZDF in letzter Zeit wieder die
>Küchenschlacht, nachdem man die ja zwecks des "22 blöde rennen einem
>Ball hinterher"-Spiels gefühlte drei Wochen hat ausfallen lassen.

Bei der Küchenschlacht verteilt sich die Blödheit halt auf nur 6 Nasen + 
2 Kochschiris ;)

Uhu wrote :

> Mich/ich auch nicht...

Wayne sagte mal , in China ist ein Sack Reis umgefallen ;)

Gruß

Autor: Johannes S. (demofreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Iwan S. schrieb:
> Gott sei Dank. Bleibe ich wenigstens in Zukunft von Lobhudeleien,
> Träumerein und Selbstbeweihräucherung im ausländischen Fernsehen
> verschont.

Wie wär's, wenn du das vielgeschmähte ausländische Programm dann einfach 
nicht einschaltest?

> Mir ist es ja egal, solange die Deutschen nicht gewinnen...

Du versuchst zu provozieren wie ein kleines Kind. Das ist zwar 
eigentlich niedlich, aber wenn man sich den dahintersteckenden 
physiologisch erwachsenen Menschen dazu vorstellt, ist es nur 
lächerlich. :-P

/Hannes

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt doch gar keinen Grund zur Häme über die Deutsche 
Nationalmannschaft. Die Jungs haben insgesamt erstklassigen Fußball 
gezeigt und sind mit das beste Team dieser WM. Italien, England, 
Frankreich und andere sind vorher rausgeflogen. Gestern war Spanien 
einfach die bessere Mannschaft, das muss man neidlos anerkennen. Ein 
wenig hat uns auch das notwendige Quäntchen Glück gefehlt (ein Strafstoß 
nicht gegeben). Noch vorne lief es einfach nicht. Jetzt werden sie halt 
(hoffentlich) dritter und haben damit mehr erreicht, als die meisten von 
uns vorher erwarten konnten. Bei den Qualitäten geht auf jeden Fall in 
Zukunft noch was. ;)

Autor: Baldrian Der iv (baldrian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. A. schrieb:
> Tja, das wars dann wohl für Deutschland.
> Die WM ist aus.

Nein. Es geht ja noch um Platz 3!

> Küchenschlacht
WM blöd finden aber Küchenschlacht gucken? Herrje!

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Иван S. schrieb:
> Wenigstens kommt am ZDF in letzter Zeit wieder die
> Küchenschlacht, nachdem man die ja zwecks des "22 blöde rennen einem
> Ball hinterher"-Spiels gefühlte drei Wochen hat ausfallen lassen.

So arg blöd sind die nun auch nicht, immerhin wird hier gutes Geld 
verdient.
Was kann man noch über Sport ablästern ?
-Zwei Deppen haun sich auf die Nuss, bis einer umkippt.
-Ein Dutzend Schwachköppe fahren im Kreis rum.
-Jemand hockt auf der Couch und lernt, warum das neue Persil soo toll 
ist.

Autor: Jonas S. (microwave)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade.. die Deutschen haben durchgehend nahezu perfekten Fussball 
gezeigt,
eine Freude war das, zu zuschauen.
Gestern waren die Deutschen für mich zu wenig aggressiv.
Ich habe die Laufbereitschaft vermisst und sie haben sich zu stark in 
die Ecke drängen lassen.
Schon am Anfang der eigenen Platzhälfte hätte man versuchen müssen, den 
Spaniern den Ball weg zu nehmen. Leider wehrte man erst sehr spät ab und 
gab den Iberern deshalb einige gute Chancen.
Deutschland wurde von Spanien ganz empfindlich gestört und kam dadurch 
kaum zu Chancen.
Für mich gesehen haben die Spanier hochverdient gewonnen - wenn man sich 
nur auf dieses Spiel bezieht.
Insgesamt hat Spanien aber schwache Partien gezeigt - ich finde die 
Mannschaften, die das beste GESAMTBILD zeigen, sollen weiterkommen.
Für mich ging das starke Spanien gestern absolut nicht in Ordnung.

Ich war übrigens absolut erstaunt über die Fairness im Spiel.
Und auch nach dem Spiel gefiel mir, wie die Spanier mit den Deutschen 
umgingen.. ;)


Ich bin nun aber dennoch für Holland.



P.S. Ich glaube, dass das erfolglose Auftreten der Deutschen sehr stark 
mit dem fehlenden Müller zu tun hatte.

Autor: Pech Vogel (pechvogel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich gestern auch gewundert, auf welche Art und Weise die 
Deutschen verloren haben. Als ob die betäubt waren oder vor irgendetwas 
Angst hatten...
Bei Klose hatte ich den Eindruck, dass er noch intensiver als sonst vor 
dem Gegnerischen Tor auf einen Abstauber wartete. Bei den anderen, die 
eigentlich die Aufgabe hatten, den Ball in die gegnerische Hälfte zu 
befördern, hatte ich teilweise schon die Befürchtung, dass die bewusst 
so passiv gespielt haben. Der fehlende Müller kann das meiner Ansicht 
nach nicht alles verursacht haben. Es ist mir z.B. mehrfach aufgefallen, 
dass die Deutschen entweder freie Anspielstationen hatten, oder es 
Lücken gab, durch die sie selbst eigentlich hätten nach Vorne kommen 
können. Aber anstatt mal mit dem Ball durch die Mitte zu starten, haben 
sich die Spezis lieber unproduktiv die Bälle hin und her und Rückwärts 
im großen Bogen zur anderen Seite gespielt, oder auch gerne an der 
Außenlinie den Ball durch vorhersehbare Schwachsinnsflanken verloren.
Und was diese gebolzten Weitschüsse von Neuer sollen, werde ich wohl nie 
verstehen. Bei einer so Ballsicheren Mannschaft wie den Spaniern ist es 
doch Blödsinn, den Ball dorthin zu schießen, wo statistisch mehr Spanier 
stehen. Die haben vom Gefühl her dann auch meistens den Ball erobern 
können.

Fehlpässe gab es ja leider auch Massenhaft, und nicht nur knapp daneben, 
sondern meilenweit entfernt. Diese Missverständnisse, dass jemand einen 
Pass gibt und der andere gar nicht durchstartet oder in die falsche 
Richtung, darf eigentlich auch nicht bei einer trainierten Mannschaft 
passieren.

Ich bin kein Fussball-Profi, aber selbst ich als Laie meine den 
Unterschied zwischen den letzten Spielen und diesem Spiel zu begreifen. 
Und da kann mir keiner erzählen, dass die Spanier so gut waren, dass es 
einfach nicht anders möglich war. Wie oft habe ich in der 
Vogel-Perspektive die großen Lücken bei den Spaniern gesehen und 
gedacht: Warum nimmt der Junge nicht die Beine in die Hand und rennt mal 
selbst mit dem Ball los? Andersrum war das nämlich fast immer der Fall.

Aber geärgert habe ich mich nicht, denn nichts finde ich schlimmer, als 
dieses stundenlange Hupen und rumbrüllen bis spät in die Nacht. Wenn man 
wie ich morgens früh raus muss, hat man für so ein asoziales Verhalten 
kein Verständnis und ist froh darüber, dass die Deutschen früher als 
Erwartet ausgeschieden sind.

Autor: Jeff Bairon (jeffb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platinenschwenker .. schrieb:
> Es gibt doch gar keinen Grund zur Häme über die Deutsche
> Nationalmannschaft. Die Jungs haben insgesamt erstklassigen Fußball
> gezeigt und sind mit das beste Team dieser WM. Italien, England,
> Frankreich und andere sind vorher rausgeflogen. Gestern war Spanien
> einfach die bessere Mannschaft, das muss man neidlos anerkennen. Ein
> wenig hat uns auch das notwendige Quäntchen Glück gefehlt (ein Strafstoß
> nicht gegeben). Noch vorne lief es einfach nicht. Jetzt werden sie halt
> (hoffentlich) dritter und haben damit mehr erreicht, als die meisten von
> uns vorher erwarten konnten. Bei den Qualitäten geht auf jeden Fall in
> Zukunft noch was. ;)

Ja, aber gespielt haben die trotzdem miserabel. Da war viel mehr drin.. 
Ich hatte den Eindruck, die hatten gar nicht vor zu gewinnen. 
Wahrscheinlich waren diese abergläubische Fussballer durch Paul den 
Kraken vielzu verunsichert.

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute, ich hab es ja zugebenermaßen nicht so mit Fußball. Mitunter schau 
ich mir das auch gerne an, aber ein "Fachbegriff" will mir einfach nicht 
in den Kopf, vorallem da er in den FIFA-Regeln anscheinend garnicht 
vorkommt, und der nennt sich "Räume". Was sind denn das für Dinger?

Kann man das irgendwo nachlesen?
:-)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell dir ein Haus vor, mit vielen leeren Räumen. Problem? Hoffe nicht.

Nun baust du das Haus ab, einschliesslich sämtlicher Wände, Decken und 
Böden, lässt aber die Räume stehen. Voilà.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut erklärt. :-))

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerry E. schrieb:
> Leute, ich hab es ja zugebenermaßen nicht so mit Fußball. Mitunter schau
> ich mir das auch gerne an, aber ein "Fachbegriff" will mir einfach nicht
> in den Kopf, vorallem da er in den FIFA-Regeln anscheinend garnicht
> vorkommt, und der nennt sich "Räume". Was sind denn das für Dinger?
>
> Kann man das irgendwo nachlesen?
> :-)

Hmm ..

Räume = Radius um den jeweiligen Spieler, in dem der Spieler frei 
agieren (d.h. sein Spiel gestalten) kann.

Enge Räume = wemig Gestaltungsmöglichkeit für den jeweiligen Spieler

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohforf Sake schrieb:
> So arg blöd sind die nun auch nicht, immerhin wird hier gutes Geld
> verdient.

s/verdient/verpulvert/. Ein vermutlich dreistelliger Millionenbetrag 
allein beim ZDF.

> Was kann man noch über Sport ablästern ?
> -Zwei Deppen haun sich auf die Nuss, bis einer umkippt.
> -Ein Dutzend Schwachköppe fahren im Kreis rum.
-Zwei mehr oder weniger erotische Mädchen spielen sich Bälle zu
-Heinis gleiten mit gewachsten Faßdauben schneebedeckte Hänge hinunter
-Zehn Lackeln schupfen einen Ball in Ringe mit netzartigem Trichter

Die Liste ließe sich wohl elend lange fortsetzen, leider macht es einem 
die Sportarten-Liste bei Wikipedia nicht einfacher. Nach 
"Brieftaubensport" und "Blindenschach" habe ich bei 
http://de.wikipedia.org/wiki/Extrembügeln endgültig aufgegeben.

Naja, ich schau' ja nicht unbedingt generell nicht gerne Sport - 
Radfahren, Leichtatlethik, Gewichtheben, Billardvarianten oder Curling 
sogar ziemlich gerne - nur Fußball ist meiner persönlichen Meinung und 
meinem persönlichem Geschmack nach eben eine der sinnlosten 
sportlichen Betätigungen, zumindest als Zuschauer.

Erstens schon einmal wegen der medialen Omnipräsenz, zweitens wegen der 
noch sinnloseren Schlußfolgerungen, die nach dem Spiel gezogen werden.
Bei Snooker heisst es: "Ebdon war heute konzentrierter und hatte mehr 
Glück als O'Sullivan", beim Radfahren: "Riccardo Ricco hatte heute mehr 
Kondition als Andy Schleck" oder im Schwimmen: "Eric Moussambani war der 
Schnellste, darum hat er den neuen Landesrekord aufgestellt".

Beim Fußball dagegen wird rumlamentiert:
"Wäre Müller dabeigewesen..."
"Wäre Ballack nicht verletzt gewesen..."
"Hätte der Träner Polster eingewechselt..."
"Hätte der Trainer Herzog ausgewechselt..."
"Der Trainer hatte schon Recht, aber..."
"Der Trainer ist schlecht, mit Vogts wäre das nicht passiert..."
"Die Mannschaft hatte Schwächen in der Defensive..."
"Die Mannschaft hat nicht offensiv genug gespielt..."
"Das war doch [kein] Abseits..."
"Der Torwart hätte doch sehen müssen, daß..."
"Mit Kahn als Torwart wär' das nicht passiert!"
"Der Schiri hat ... nicht gesehen!"
"Der Schiri hat ... gesehen, aber das war doch gar kein ..."
"Der Schiri war parteiisch! (Zusatzvariante BRD: Schiri aus Israel)
"Das Spiel war gehoyzert."
"Die haben zu viel Raum gelassen."
"Da war zu wenig Raum."
"Spieler isser immer verletzt!"
"Spieler hohl wie Flasche leer."
"Die haben zu wenig trainert - waren nicht genug vorbereitet"
"Da wurde zu viel trainiert - die Spieler waren zu ausgelaugt"

Das zumindest kann ich unendlich fortführen. Anstatt einfach zu sagen, 
wie Platinenschwenker (auch wenn dort der Rest des Postings ebenfalls in 
Richtung dieser Lamentiererei geht):

"Gestern war Spanien einfach die bessere Mannschaft..."

Gruß, Iwan

Autor: Günther N. (guenti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und hätte der Hund nicht geschissen,so hätte er den Hasen erwischt!!!

Autor: Kermit der Frosch (kermit23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mann hab' ich einen Brummschädel nach dem Saufgelage mit den Spaniern. 
Bin eben aus dem Koma erwacht, aber jetzt geht es wieder.

DEUTSCHLAND HAT VERLOREN !
DEUTSCHLAND HAT VERLOREN !
DEUTSCHLAND HAT VERLOREN !

Hüpf, Hüpf, Hüpf,  PLATSCH !!!

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kermit der Frosch schrieb:
> Mann hab' ich einen Brummschädel nach dem Saufgelage mit den Spaniern.
> Bin eben aus dem Koma erwacht, aber jetzt geht es wieder.
>
> DEUTSCHLAND HAT VERLOREN !
> DEUTSCHLAND HAT VERLOREN !
> DEUTSCHLAND HAT VERLOREN !
>
> Hüpf, Hüpf, Hüpf,  PLATSCH !!!

Saufgelage von 7.7. bis 10.7. ?
Donnerwetter, reife Leistung.  :)
Der Sport nennt sich wohl "Einarmiges Stemmen in der Halbliterklasse".

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Иван S. schrieb:

> die Sportarten-Liste bei Wikipedia nicht einfacher. Nach
> "Brieftaubensport" und "Blindenschach" habe ich bei
> http://de.wikipedia.org/wiki/Extrembügeln endgültig aufgegeben.

Das ist jetzt aber ein Scherz, oder?

Bei 'die Erstbebügelung des Kilemandscharo' konnte ich nicht mehr länger 
an mich halten.

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Miserables Passspiel, Mängel in der Ballführung und dadurch ständig den 
Ball und die Initiative verloren.
Wer die Initiative verliert kann nur noch reagieren, nicht mehr agieren 
und verliert wenn nicht Zufall und Glück eingreifen zwangsläufig.

Die Spanier waren besser, Punkt.

Und dem Herren sei's gelobt ist der Zirkus bald zuende.
Brot und Spiele sag ich nur.

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich freue mich auf die leere Autobahn morgen wenn ich heimfahre

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. I. schrieb:
> Ich freue mich auf die leere Autobahn morgen wenn ich heimfahre

Wenn du im Norden wohnst, sei dir nicht so sicher: Ostsee / Nordsee :D

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein ich bin hier im Süden ;)

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann gehts ja noch ;)

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, wenigstens die Ehrenrunde haben wir geschafft.
Uruguay hat sich tapfer geschlagen.

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Hammer schrieb:

> Na, wenigstens die Ehrenrunde haben wir geschafft.
> Uruguay hat sich tapfer geschlagen.

War doch ein schöner Abschluss für uns. Sehr spannendes, schnelles Spiel 
und ein fast noch Treffer zu Verlängerung.

Wer hätte vorher wirklich erwartet überhaupt so weit zu kommen? Das 
vergisst man halt schnell wenn es mal so richtig gut läuft und dann 
plötzlich abbricht ..

Insgesamt toller Fußball, der um längen besser war, als das was Italien, 
Frankreich, England, Argentinien, Portugal und andere zustande gebracht 
haben.

Hat viel Spass gemacht das mitzuerleben und macht Lust auf mehr. ;)

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub die ticken nicht mehr richtig! Das Bundesverdienstkreuz für 
Fussball...

Was ist nur aus unserer BananenRepublikDeutschland geworden....

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Homer Simpson:

Hihihi look, there's a country called Uregay, you are gay.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Lipinsky schrieb:
> Ich glaub die ticken nicht mehr richtig! Das Bundesverdienstkreuz für
> Fussball...

Guck' doch mal, wer das schon für was gekriegt hat. Das Ding ist längst 
nix mehr wert. ;-)

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der inflationäre Umgang mit Auszeichnung ist tradierter Maßen eine nette 
wenn nicht die netteste Geste untergehender Staaten. Jeder noch so 
kleine Erfolg muß gefeiert werden um das Unübersehbare zu lackieren.

Ein Hoch auf die dt. Demokratie welche ganzen Generationen in nur 
wenigen Jahren in Jahrzenten erarbetetes entzieht und vernichtet und 
nachfolgende in Schulden stürtzt und ihrer Zukunftschance beraubt um 
ihre längst zerbröselnde Fasade noch einmal überzutünchen.

Bleibt die Frage was ist der Unterschied zwischen dem dt. Volk und einem 
Ei?

Kleiner Tipp es hat mit einer Pfanne und der möglichen Zahl sie beide 
hineizuschlagen zu tun.

Namaste

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckt euch lieber das hier an:
http://www.ustream.tv/channel/live-eclipse1

Sonnenfinsternis!! JETZT!

Autor: Kermit der Frosch (kermit23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platinenschwenker wrote:
>Wer hätte vorher wirklich erwartet überhaupt so weit zu kommen?

McDonald’s ?  ;-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.