mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Vor und Nachteil PICBASIC C


Autor: Christian P. (schnipps)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo....

nur eine theoretische frage:

Warum sollte man statt schnell und einfach mit PICBASIC zu programmieren 
auf C umsteigen?
Oder ist diese Aussage falsch?
Welche Vorteile bietet C und welche PICBASIC wenn man einen PIC18F2320 
programmieren möchte?

Danke fürs lesen!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian P. schrieb:

> Welche Vorteile bietet C und welche PICBASIC wenn man einen PIC18F2320
> programmieren möchte?

Ohne PICBASIC zu kennen:
Das ist IMHO die falsche Frage.
Die richtige Frage müsste lauten: Welche Vorteile bietet einem auf 
einmal C, wenn man dann vom PIC18F2320 weggehen möchte und zb auf einen 
AVR oder einen Signalprozessor wechselt?

Die Antwort:
PICBASIC ist dann nutzlos geworden. C hingegen funktioniert im 
wesentlichen auf dem neuen System weiterhin genauso wie man es gelernt 
hat. Irgendwelche spezifischen, hardwareabhängigen Dinge werden anders 
sein, aber das C-Grundgerüst ist überall dasselbe.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei C schätze ich die Portierbarkeit, alles was nicht direkt auf die 
Hardware zugreift kann man auf jedem Computer zum laufen bringen.
Bei BASIC hätte ich auch Zweifel an der Qualität des Compilers - erzeugt 
der ein schlankes, schnelles Programm ?

Autor: Christian P. (schnipps)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,

also ist der große Vorteil die Wiederverwendbarkeit auf anderen Systemen 
?!
Ich habe noch gelesen, dass C der Standard unter Profis wäre...kann man 
das so sagen?

Autor: Uwe Berger (boerge) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian P. schrieb:
> Ich habe noch gelesen, dass C der Standard unter Profis wäre...kann man
> das so sagen?

... das würde ich nicht so stehen lassen. Es gibt auch professionelle 
Anwendungen, die in Basic geschrieben sind.

Portierbarkeit von C-Programmen, man muss es eigentlich besser so 
definieren: es gibt C-Compiler für viel mehr Hardware-Plattformen. Bei 
Basic sieht es bei weitem nicht so gut aus.

Noch ein Plus für C: man kann mit C hardwarenaher programmieren. Bei 
Basic ist man da schon auf den Sprachvorrat beschränkt, der da angeboten 
wird.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe Berger schrieb:
> Christian P. schrieb:
>> Ich habe noch gelesen, dass C der Standard unter Profis wäre...kann man
>> das so sagen?
>
> ... das würde ich nicht so stehen lassen. Es gibt auch professionelle
> Anwendungen, die in Basic geschrieben sind.

Yep.

Ich würde es eher so sagen:

Wer sein Leben lang nach Mallorca auf Urlaub fährt und für sich als 
Fremdenführer eine Fremdsprache lernen will, ist mit Spanisch gut 
bedient.

Weltenbummler bevorzugen dann aber doch eher Englisch auch wenn man auf 
Mallorca mit Spanisch weiter kommen würde. (Als ob irgendjemand auf 
Mallorca je Spanisch gebraucht hätte :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.