mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Spulenwicklung mit Kleber? fixieren


Autor: Wigbert Picht (wigbert) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

für den Nachbau einer "Screwdriver-Antenne" will ich 1,5mm²Cu
auf ein Kunststoff Abflussrohr wickeln. Als Abstandshalter
der Windungen benutze ich Kunststoff-Angelsehne.
Nun wollte ich den Spulenkörper mit Kleber vor dem, bzw. beim wickeln
einpinseln.

Welchen Kleber könnte man nehmen? Früher hätten wir Nitroverdünner
genommen und Plexiglas drin aufgelöst.
Dachrinnenkleber ist mir zu spröde.

Hat jemand schon sowas gemacht?

Bedanke mich mal schon für jeden Hinweis.

Wigbert

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm doppelseitiges Klebeband

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
epoxyd...

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Welchen Kleber könnte man nehmen? Früher hätten wir Nitroverdünner
genommen und Plexiglas drin aufgelöst."

Was man ja auch heute noch machen kann - aber geht nicht mit allen 
Verduennersorten ordentlich :(

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klarlack auf Abflussrohren ist sehr gut.
Doppelseitiges Klebeband ist Mist.
Also die Erfahrung hab ich beim Teslaspulen-Wickeln gemacht (0,35mm @ 
4800 Windungen)

Autor: Wigbert Picht (wigbert) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Abflussrohr ist ja irgendwie elestisch,
also wäre ein Kleber, der nicht hart wie Glas, sondern etwa wie
Hartgummi im ausgehärteten Zustand, von Vorteil.
Ich dachte schon an Vergussmasse aus der Kabel-Muffentechnik.
Epoxyd und Klarlack wäre ein Versuch wert. Doppelseitiges Klebeband
härtet ja gar nicht aus.

Wigbert

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> Klarlack auf Abflussrohren ist sehr gut.

@ Michael: Welcher Lack? Alkyd ?  Acryl?  ...

Plexiglas+Nitroverdünnung oder Aceton ist wahscheinlich nicht so ideal 
falls es den benutzten Kupferlackdraht anlöst?

Autor: Michael Buesch (mb_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wigbert Picht-dl1atw schrieb:
> Doppelseitiges Klebeband härtet ja gar nicht aus.

Doch das tut es nach einigen Jahren. Nur klebt es dann gar nicht mehr. 
Das ist IMO das Problem beim Klebeband ;)

Autor: Sepp Obermair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Heißkleber.
und achte vorallem darauf da du kein PVC Rohr erwischst, denn dann 
kannst du gleich einen load vorn an schrauben

Autor: Herbert Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wigbert!


Ich würde Draht und Angelschnur am Anfang und Ende des Wickelbereiches 
mechanisch fixieren (Kabelbinder und Loch) und über das bewickelte Rohr 
einen Schrumpfschlauch ziehen. Fall das Gebilde zu dick ist,gäbe es auch 
wickelbares Flachmaterial einseitig mit wärmekleber beschichtet welches 
sich nach dem wickeln noch schrumpfen lässt.

Grüße Herbert

Autor: Wigbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die Spule dient als Verlängerung der Antenne. Mit Hilfe eines
Fingerstocks wird die Windung "angezapft". Also muss die äussere
Drahtfläche leitend sein.
Ich denke Vergussmasse aus der Kabel-Muffentechnik hat die
besten elektrischen und mechanischen Eigenschaften.

Wigbert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.