mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kaufberatung: digital Oszilloskop


Autor: David Xanatos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich möchte ein mit ein digitales Oszilloskop, mit Speicher für daheim 
kaufen, für die alltäglichen elektrnik Basteleien.

Es sollte idealerweise < 500€ kosten 4 Kanäle wäre auch gut.

Ich bin mir nich sicher welche bandbreite ich da so ins auge fassen 
sollte, am institut, haben wir die teile mit meist mehreren GSample, da 
ist für @home overkill.

Es soltle auf jeden fall eher klein sein und mit TFT, es kana uch nur so 
ein aufsatz für den PC sein denke ich, wobei ein eigenständiges mir 
lieber wäre.

Für rips wäre ich dankbahr.

PS: kan auch u.U. ein gebrauchtes in gutem zustand sein

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein winzig kleiner Auszug aus dem Forum:
http://www.mikrocontroller.net/search?query=kaufbe...

Autor: David X (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es damit: 
Ebay-Artikel Nr. 380246368582
Ist das ein seriösses angebot?

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt bei solchen Bestellungen im Ausland über Ebay eigentlich noch 
Steuer / Zoll usw. bei der Einfuhr dazu ?

Gruß Andy

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfuhrumsatzsteuer (MwSt), evtl. Bearbeitungsgebühren für 
Zollabwicklung.

Autor: oldy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso sind denn bei Ebay 2 unterschiedliche
Bilder von 2 verschiedene Oszilloskope vorhanden ?
Lass die Finger davon, und gib 100 € bei Reichelt
aus und du weist was du bekommst, und wo es im Garantiefall
hin muß. Haben das selbe auch.

Autor: Stefan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es was gebrauchtes oder überholtes sein darf? Ich hab bei meinen 
Recherchen mal folgende Firma gefunden.
http://www.instrumex.de
Möchte da mal vorbei schauen, wenn ich mir mal ein Oszi, Netzteil,... zu 
leg. Hat mit denen vielleicht schon mal einer Erfahrung gesammelt?

Schönes Wochenende
Stefan

Autor: Andreas Schmitt (aschmitt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(vorher als Andy geschrieben)

naja, das mit den Bildern is mir auch schon aufgefallen und mit der 
Garantie ebenfalls. Der Händler scheint eigentlich nach meinem Eindruck 
ok zu sein, aber man kennt halt die Grauzone nicht, soll heisen, die 
jenigen die sich nicht beschweren oder einfach so ein "Problem" bei Ebay 
hinnehmen. Der Artikel ist mittlerweile mit -10% wieder drin, schaut man 
in die Bewertungen hat aber scheinbar bisher keiner in den letzten 
Wochen eines dieser Geräte gekauft.
Leider ist es auch so dass man sich mittlerweile nicht mehr auf die 
Aussagen hier im Forum verlassen kann. (wobei die Aussage zum Zoll und 
Garantie dann doch schonmal hilfreich war.)
Ich bin mir im Moment auch noch nicht sicher, welches Gerät ich mir 
zulegen soll. Einsetzen will ich es bei Mikrocontrollern aber auch in 
analogen Schaltungen. Im Moment schwanke ich zwischen "UT2102C" und 
"UT2042C" bei Reichelt, tendiere aber eher zum günstigeren "UT2042C".

Gruß Andy

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David X schrieb:
> Wie wäre es damit:
> http://cgi.ebay.at/New-portable-STORAGE-OSCILLOSCO...
> Ist das ein seriösses angebot?

Genauso seriös wie du die deutsche Rechtschreibung beherrschst.

KUCKT EUCH DEN ARTIKEL ÜBER OSZILLOSKOP-KAUFEN HIER AN!
http://www.mikrocontroller.net/articles/Oszilloskop
Da steht alles drin. Von Zoll & Abgaben bis darum warum man mit dem oben 
gelinkten Oszi keine Signale bis 100MHz betrachten kann.

Autor: Andreas Schmitt (aschmitt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> KUCKT EUCH DEN ARTIKEL ÜBER OSZILLOSKOP-KAUFEN HIER AN!
> http://www.mikrocontroller.net/articles/Oszilloskop

Danke für den Hinweis, der war mir entgangen. Ich geh auch mal davon 
aus, dass Du Michael (ubimbo) auch nicht zu einem Kauf im Ausland für 
ein Produkt tendierst, dass man bei uns (wenn auch etwas teurer, 
logischerweise) ebenfalls haben kann ?

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan P. schrieb:
> Wenn es was gebrauchtes oder überholtes sein darf? Ich hab bei meinen
> Recherchen mal folgende Firma gefunden.
> http://www.instrumex.de

Schon. Die Preise liegen leider nur für die Bastelbude zu hoch. 
Ansonsten ein seriöser Laden.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf Dir kein neues Gerät in der Bucht. Die sind in den meisten Fällen 
überteuert. Das von Dir ausgesuchte, würde ich in der CE-Version nehmen 
(mehr Speicher). Die hat Reichelt aber nicht im Angebot.

Weiteres Beispiel für einen Händler (ohne Wertung!):
   http://www.pinsonne-elektronik.de/
(Ist auch hier im Forum aktiv)

Der "TEKWAY DST1102B"
Sieht nicht schlecht aus.
+ Hat getrennte Einstellung beider Kanäle.
+ Speichertiefe von 1M
+ Lüfterlos

Ist aber etwas aus Deiner Preisvorstellung (720€) raus. Die 60MHz 
Version ist aber mit 530€ sicherlich noch im Rahmen.

Wie "gut" das Teil wirklich ist, kann ich nicht sagen. Ich habe 
jedenfalls einen "UNI-T UT2102CE" und wäre, falls ich heute ein Oszi 
kaufen würde, schon am "TEKWAY" interessiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.