mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Masterstudiengang neben dem Job


Autor: VHF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zurzeit einen Hochschulabschluss als B.Eng. Nachrichtentechnik 
und arbeite als Ingenieur mit überdurchschnittlichen Konditionen. Jedoch 
habe ich den Reiz dabei, den Master genau in diesem Bereich zu 
ergattern. Gibt es eine Möglichkeit dies neben dem Job zu erreichen, 
egal ob Uni oder FH/HS? Ich möchte dabei nicht die Firma verlassen und 
aufhören zu arbeiten, höchstens auf Teilzeit gehen, falls möglich! Habt 
ihr solche ähnlichen Erfahrungen gemacht? Zählt auch für FH Ings, die 
einen Uni Abschluss neben dem Job erreichen wollten.

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es gibt einige Masterstudiengänge im Fernstudium. Zum Beispiel von 
der Fernuni Hagen, Uni Freiburg und Hochschule Darmstadt. Für die 
Vertiefung Nachrichtentechnik ist mir jetzt aber kein Studiengang 
bekannt.

http://www.masteronline-iems.de
http://www.fernuni-hagen.de/
http://www.masterfernstudium-elektrotechnik.de/
http://www.pv-master.com/

Danebn gibt es wohl einige Hochschulen, bei denen man den Master auch in 
Teilzeit durchführen kann. Das sind sind dann aber Präsenzstudiengänge, 
was bedeutet, dass du keinen Vollzeitjob mehr ausführen kannst. Wenn die 
Firma mitspielt und dich unbezahlt für die Vorlesungszeit freistellt, 
ist das aber auch möglich.

Autor: MasterOfDesaster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo VHF.

Ich habe einen Master nebenberuflich erlangt. Ich habe ein FH-Diplom und 
wollte nach 5 Jahren Job nochmal was anderes machen. Also habe ich mit 
meinem Vorgesetzten ein nebenberufliches Studium ausgesucht, dass auch 
dem Unternehmen einen gewissen Benefit verspricht. (Wissensaufbau, 
etc..)

Ich habe weiterhin Vollzeit gearbeitet. Das Studium dauerte 4 Semester 
incl. Masterthesis. Du solltest im Mittel so 10-20 Stunden pro Woche 
rechnen. Die Spanne ist so groß, da es sehr subjektiv ist wieviel und 
wie schnell Lehrstoff aufgenommen werden kann. Bei mir waren es so 15 
Std pro Woche. Den Großteil habe ich am Wochenende abgerissen. Vor 
Klausuren steigt das Pensum meist nochmal deutlich an.

Dir sollte klar sein, dass Du in diesen zwei Jahren Dein Privatleben 
stark zurückschrauben musst und evtl. auch in dieser Zeit Deine Hobbies 
nicht wahrnehmen kannst. Da ich das Studium vom Unternehmen bezahlt 
bekommen habe und mit Abschluss auch ein höhere Position einherging, 
konnte ich mir diese Chance nicht entgehen lassen.

Für mich hat es sich gelohnt. Letztendlich sind die 2 Jahre aber schon 
anstrengend gewesen und ich bin auch mal an meine Grenzen gestossen und 
mein Körper hat zwischendurch auch mal gestreikt.

Wenn Du die Motivation hast das durchzuziehen, mach es. Schaden kann es 
nicht.

Hoffe meine Erfahrungen konnte Dir ein wenig helfen.

Grüße

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Nachrichtentechnik-Masterstudiengang als Fernstudium ist mir nicht 
bekannt...evtl. das ist für ein Fernstudium schon zu spezialisiert.

Meiner Erfahrung nach würde ich sagen: tu dir selbst einen Gefallen und 
mach das ganze als Teilzeitstudium wenn irgendwie möglich. Der 
Zeitaufwand ist nicht zu unterschätzen und sich nach einem Arbeitstag 
noch zu motivieren aufmerksam in die Bücher zu schauen ist sau 
anstrengend(gerade im Sommer) Also ich hatte da gewaltige Probleme mit 
und ich hatte das ganze jetzt nur für zwei Semester und wenige 
Klausuren...aber vielleicht bin ich da auch zu faul und nicht 
leidensfähig genug für ;))

Ich würde lieber mal in Ruhe mit dem Chef reden und versuchen mit Ihm 
eine Lösung auszuhandeln...aber lieber auf bischen Gehalt verzichten und 
dafür zwei Tage die Woche fürs Studium als das ganze nach der Arbeit 
durchzuwursteln(und wie gesagt...da es Master of Nachrichtentechnik 
meines Wissens sowieso nicht als Fernstudium gibt fällt das ja eh schon 
fast flach)

Das ganze setzt aber auch von der Firma ein gewisses Maß an Flexibilität 
voraus...den auch wenn viele Unis mittlerweile den Teilzeitstudiengängen 
positiv gegenüberstehen gibt es ja Präsenzveranstaltungen zu denen du 
hinmußt...an Unis sogar mehr als an FHs(da sind meistens nur die 
Praktikas Pflicht) Also kannst du dich schonmal darauf einstellen das 
das in 4 Semestern als Teilzeitstudium nix wird...dürfte dann mindestens 
2 Semester länger dauern

Autor: Martin M. (Firma: Student) (hansi1682)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Also ich würde das auf jeden Fall in einem "vollzeit" Studium machen, 
wenn deine Firma dich zu 50% freistellen kann (also 50% Arbeiten und 
100% Studieren).
Habe während meines Bachelors auch zu 50 % nebenher gearbeitet. Nun im 
Master arbeite ich auch noch zu 50% in der Forschung. Wobei man sagen 
muss, dass man sich die Zeit bei der Forschungsstelle flexibler 
einteilen kann, als zuvor in der Industrie.
Eins muss dir aber klar sein, wenn du dich dazu entschließen solltest 
das in dieser Form zu machen, dann musst du ranklotzen um das in 
Regelstudienzeit zu schaffen (da kommt es auch vor das man mal 3 Monate 
kein Wochenende hat!). Falls du es nicht in Regelstudienzeit schaffen 
solltest, ist das auch nicht weiter schlimm. Denke nicht, dass jemand in 
der Industrie darauf schauen wird!?
Mann Arbeitet noch sein Leben lang, bei uns Jungen wahrscheinlich bis 75 
:), und da kommt es auf 1 Semester hin oder her nicht an.


So on, viele Grüße Martin

PS:

MasterOfDesaster schrieb:
> Für mich hat es sich gelohnt. Letztendlich sind die 2 Jahre aber schon
> anstrengend gewesen und ich bin auch mal an meine Grenzen gestossen und
> mein Körper hat zwischendurch auch mal gestreikt.

Gut das es anderen auch so geht/erging... :)

Autor: Martina W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Uni Freiburg bietet auch einen berufsbegleitenden 
Weiterbildungsstudiengang (mit Abschluss Master of Science) im Bereich 
Embedded Systems an (Titel "Intelligente Eingebettete Mikrosysteme" oder 
kurz IEMS).
Dieser wird zum größten Teil online studiert, es gibt nur wenige 
Präsenzphasen vor Ort (pro Semester und Modul i.d.R. 2 Termine, je einer 
am Anfang und am Ende des Semesters). Themenber
Die Dauer der Studienzeit ist unterschiedlich und hängt vom ersten 
Abschluss ab; jeder Student erhält einen individuellen Studienplan 
zugeteilt, je nach bisherigen Kenntnissen etc.

Unter http://www.masteronline-iems.de gibt es weiterführende 
Informationen.

Bei Fragen steht das IEMS-Team gerne zur Verfügung 
(info@masteronline-iems.de).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.