mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C interne Pullups


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey leute, ich bins mal wieder :)
hab ne einfache frage und zwar hab ich bei einem I2C bus die pullups 
vergessen im layout (peinlich peinlich), kann ich dafür die internen vom 
atmega verwenden und wenn ja wie? programmier mit bascom
mfg

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die internen haben 50 - 70k, das ist zu viel. Sollten je nach Schaltung 
etwa 2k2 sein.
Ausserdem kannst du die PullUp nur bei einem Eingang schalten.

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Philips bzw. NXP gibt es Spezifikationen als PDF zum I2C-Bus. Da 
sind Diagramme zu Leitungslängen und Bitraten drin. 3k3 bis 5k gehen in 
den meisten Fällen.

50-70k werden wohl bei geringen Bitraten noch eben so gehen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kann ich dafür die internen vom
>atmega verwenden und wenn ja wie? programmier mit bascom

Port auf Eingang, und dann Portbits setzen.

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
>>kann ich dafür die internen vom
>>atmega verwenden und wenn ja wie? programmier mit bascom
>
> Port auf Eingang, und dann Portbits setzen.

Wenn man jetz den Ausgang "powerbesaften" will, muss man eben am 
DDR-Register rumspielen statt am PORT-Register.
mf

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim K. schrieb:
> Wenn man jetz den Ausgang "powerbesaften" will, muss man eben am
> DDR-Register rumspielen statt am PORT-Register.
> mf

Was meinst du mit DDR-Register?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was meinst du mit DDR-Register?

Typische Bascom User Frage. SCNR;)

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh sorry. Ich habe keinen Plan von Bascom, nur weiß ich jetzt dass die 
Hardware krass virtualisiert dargestellt wird :D

DDR=Data Direction Register.

mf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.