mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Timer ein und wieder ausschalten


Autor: Daniel Ff (danielf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich bin seid ein Paar Tagen mit gcc an eimen Atmel am rumpribieren, das 
mieste klappt wie es mir vorstelle, aber jetzt hab ich eine Problem,
ich kann den Timer einschalten während des Program ablaufs, es wird die 
gewünschte Programmstelle aufgerufen usw.
aber wie bekomm ich den Timer wieder abgestellt.
über das Globalte interupt bit gehts irgendwie nicht, und den timmer mit 
einden werten "füttern" macht er irgendwie auch nicht,
würde mich über hilfreiche Antworten freunen.

gruß daniel

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Timer läuft, sobald er einen Vorteiler zugewiesen bekommt.
Nimmst du den Vorteiler wieder raus, steht auch der Timer.

Autor: Daniel Ff (danielf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
hab ich eigendlich auch gemacht, nur irgendwie nicht richtig...
hast du ein beispiel Code dafür?
ich versuchs gleich nochmal...

gruß daniel

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel Ff schrieb:
> hallo
> hab ich eigendlich auch gemacht, nur irgendwie nicht richtig...

Dann zeig doch mal

> hast du ein beispiel Code dafür?

Na ja.
Die CS Bits im Konfigurationsregister auf 0 setzen.
Sollte doch nicht so schwer sein. Wer eine LED ein/ausschalten kann, 
kann auch diese Bits auf 0 setzen.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel Ff schrieb:
> über das Globalte interupt bit gehts irgendwie nicht

> den timmer mit einden werten "füttern" macht er irgendwie auch nicht,

> hab ich eigendlich auch gemacht, nur irgendwie nicht richtig...

> würde mich über hilfreiche Antworten freunen.

Also viel mehr, als daß du wohl "irgendwie" was falsch gemacht hast, 
kann man da nicht sagen. Es ist unklar, was genau du eigentlich machst, 
wie du es machst, was du darauf an Reaktionen erwartest und was du 
stattdessen bekommst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.