mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IC gesucht - (Takt-)Signal invertiert und nicht invertiert (Alternative zu 74265)


Autor: arrho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Eine ähnliche Frage gab es 2007 schon mal 
Beitrag "IC gesucht - Signal invertiert und nicht invertiert"
Allerdings waren die Anforderungen anders.
Ich brauche den IC, um den SPI Clock von einem AVR als 
(pseudo)-differentielles Signal zu übertragen. Es ist wichtig, daß der 
Skew zwischen invertiertem und nicht invertiertem Signal möglichst klein 
ist. Deshalb gehen auch einfache Inverter nicht, sondern es bräuchte so 
etwas wie einen 74265, welcher leider obsolete ist. Am Ausgang hängt ein 
ADC mit TTL-kompatiblen Eingängen - keine großen Leistungen notwendig.

- TTL pegel (0/5V)
- 5V Supply
- mindestens ein Eingang soll 1x invertiert und 1x nicht-invertiert mit 
ca. gleichem Delay ausgegeben werden
(- maximal 14 pins SOIC wäre ideal)

danke

Autor: Bürovorsteher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am 26 LS 31, Am 26 C 31, DS 26 C 31 ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
74HC86, das ist ein XOR Gatter. Wenn man einen Eingang auf 0 klemmt wird 
nicht invertiert, bei 1 wird invertiert. Da beide Signale durch ein 
Gatter laufen, ist der Skew sehr gering, ich schätze mal 1ns und 
weniger.

MFG
Falk

Autor: arrho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bürovorsteher:
Die haben alle 16 Pins, aber gibt ja auch kleinere Versionen davon.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob rs422 wirklich dem entspricht, was ich 
brauche? Soweit ich das verstanden habe, verwendet rs422 ja ein 
differentielles Signal?
Wenn Sender und Empfänger sich da eine Masse teilen, entspricht das dann 
der von mir beschriebenen Signalform?

@falk:
Sowas in der Art wäre natürlich möglich und ich denke auch das es gehen 
würde. Mir wär aber ein Baustein lieber, der mir den kleinen Skew auch 
"garantiert".

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  arrho (Gast)

>brauche? Soweit ich das verstanden habe, verwendet rs422 ja ein
>differentielles Signal?

Genau was du willst.

>Wenn Sender und Empfänger sich da eine Masse teilen, entspricht das dann
>der von mir beschriebenen Signalform?

Bei RS4227RS485 ja.

>würde. Mir wär aber ein Baustein lieber, der mir den kleinen Skew auch
>"garantiert".

Wie klein soll es denn sein? Und was für ein ADC ist das denn?

MFg
Falk

Autor: arrho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Empfänger ist ein TI DDC114. Der verstärkt und digitalisiert sehr 
kleine Ströme und bietet optional die Möglichkeit eine differentielle 
SPI Clock zu verwenden, um Interferenzen zu minimieren. Im Datenblatt 
ist nicht angegeben wieviel Skew da noch sinnvoll ist (und ab wieviel 
die Ergebnisse schlechter werden als ohne Differentialtakt). Aber je 
weniger, desto besser auf jeden Fall. Wenn sich nichts Besseres mehr 
findet, werde ich wohl einen RS422 Treiber nehmen und ihn mit einem 
Jumper überbrückbar verbauen. Danke!

Autor: arrho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vl. überlege ich mir das doch nochmal ;)
uA9638C typ. Skew: 1ns
SN75ALS191 Skew: typ. 1,5ns; max. 4ns

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.