mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Ingenieure in der Hifi-Branche


Autor: Hifi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weiß jemand, wie auf diesem Sektor die Arbeitsplatzsituation ist? Also 
hat man in Firmen wie Canton, Burmester oder Sennheiser eine Chance 
unterzukommen?

Gruß

Autor: rfidler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teufel sucht, aber in Berlin. Wobei die schon immer diese Stelle 
ausschreiben. Geht anscheinend vor allem um "Partner in china".

mfg

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Hifi branche bringt schon seit Jahrzehnten nichts mehr. Da wird 
immer wieder dasselbe ausgelutscht. Und natuerlich verkleinert. Die 
Musik wird auch immer lauer. Diewelche, die was koennen sind an einer 
Hand abzaehlbar. Allenfalls zwei.

Autor: Ja genau der (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das würde mich auch interessieren.
Canton etc. sind doch recht große Firmen, aber neue Leuten suchen die 
kaum.

Nur ist dann wieder das Problem. Woher Erfahrung sammeln, wenn sie 
keinen Neuling auf dem Gebiet einstellen...

Autor: dagger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sennheiser (wohne in der Ecke) hat letztens in der Zeitung schreiben 
lassen, dass sie die Krise überstanden hätten, war auch ein schickes 
Foto von einem der da was zu sagen hat mit bei. Auf deren Internetseite 
findet man aber keine (technischen) Stellenangebote.
Das mit Teufel stimmt, die suchen schon länger, k.A. was da hinter 
steckt, entweder dauernde Neueinstellungen (wohl eher nicht), Werbung 
(auch eher nicht) oder sehr hohe Ansprüche an die Bewerber (am 
Wahrscheinlichsten).
Peiker Accustic (oder so) suchen auch öfter... kenne mich aber im 
HIFI-Segment nicht aus, also k.A. ob die was taugen oder nicht.

Ansonsten, einfach mal Initiativ bewerben, Senneheiser z.B. hat da was 
auf ihrer Seite. Die halbe Stunden Zeit-Investition/Verschwendung (je 
nachdem, ob es was wird oder nicht) hat man wohl noch über und das übt 
ja auch. ;-)
Mal im Ernst, probiere es ruhig bei allen, etwas schlechteres als keine 
Antwort kann ja nicht bei raus kommen.

Autor: Jürgen Schuhmacher (engineer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warwick hat ein paar geile Stellen :-)

Autor: Hui (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
J. S. schrieb:
> Warwick hat ein paar geile Stellen :-)

Ich erinnere mich an einen sehr netten Thread über diese Firma in diesem 
Forum.

Edit:
Ups, hab glatt den Beitrag von hui überlesen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.