mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Master-Slave-Leiste und PC-Netzteil


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine neue Master-Slave-Steckdosenleiste von Brennenstuhl, die 
laut technischen Daten max. 550 Watt an der Master-Steckdose leistet.
Der in dieser Dose angeschlossene Computer hat ein 400 Watt Netzteil, 
allerdings wohl DC-Seitig. AC steht auf dem Netzteil 230 - 240 Volt, 5A. 
Mal eben locker über 1000 Watt? Kaschmir nit fürstelle!

Wenn ich 80 % Wirkungsgrad annehme, habe ich bei 500 Watt Input genau 
400 Watt Output.

Es funktioniert soweit alles, aber ich frage mich schon, ob der Computer 
für die Leiste ungeeignet ist...vor allem: Was passiert, wenn der 
Computer mehr als 550 Watt zieht(falls es eine Art klassische Schaltung 
für derartige Funktionen gibt...)?

Gruß, Hans

Autor: A. H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem hatte ein Kollege letztens ... neuen PC zusammengebaut ( 
600W-Netzteil ), angeschlossen, auf Power gedrückt ... nix.
Nach 1h Suchen hat er schließlich rausgefunden, dass seine 
Master-Slave-Leiste nur 550W leistet.
Normale Steckdosenleiste geholt, und es ging dann auf einmal, scheint 
auch nichts kaputt zu gehen in dem Fall.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. H. schrieb:
> dass seine
> Master-Slave-Leiste nur 550W leistet.

Die erzeugen keine Energie, wirklich nicht!  :)

Die halten nur den Durchfluss von 2,4A aus. Es geht um Wärme und darin 
verbautes Zeug. Also ums Überleben der Leiste.



Hans schrieb:
> AC steht auf dem Netzteil 230 - 240 Volt, 5A.

Auch wenn es doof darauf steht. Das ist meistens der Wert der 
Schmelzsicherung im Inneren. Beim Einschalten fließen mal kurz 60 bis 
100A bis der Primärelko voll ist. Danach kommst Du mit Deiner 
Prozentrechnung näher ans Ziel.

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist der Wert der Scheinleistung. Es kann durchaus sein, dass die 5A 
über die Leitung gehen, nur nicht alles davon wird "verbraucht".

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guest schrieb:
> Das ist der Wert der Scheinleistung.

(hüstel)
PFC, schon mal gehört?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.