mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme beim Transfer von Attiny2323 zu Atmega8


Autor: Sven Z. (treito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte die Schaltung "USBtiny" 
http://www.xs4all.nl/~dicks/avr/usbtiny/ erweitern, so dass ich per 
Fernbedienung meinen PC einschalten kann. Das ist in der Hinsicht 
gescheitert, als dass der Speicher zu klein ist. Folglich wollte ich 
einen Atmega8 nehmen, aber ich habe Probleme, die Timer-Interrupts zu 
transferieren.
Wie müssten diese beiden Zeilen hier korrekt lauten?
extern  void  SIG_TIMER1_CAPT ( void )
extern  void  SIG_TIMER1_COMPA ( void )

Beim Kompilieren bekomme ich immer eine Warnmeldung und die Schaltung 
läuft auch nicht. Die beiden Zeilen stammen aus dem Originalcode.

Gruß,

Sven

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Z. schrieb:
> Beim Kompilieren bekomme ich immer eine Warnmeldung
Welche?

> und die Schaltung läuft auch nicht.
Was läuft nicht?
Tut sich irgendwas?
Wie sind die Fuses programmiert?

Autor: dr.Schmock (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Interrupt-Vektor-Namen sind bei AVR-Studio unter 
Help->Library-Reference->Interrupts    ... oder so ähnlich ... zu 
finden.

Es könnte gut sein, dass es nicht jeden Interrupt auch beim Mega8 gibt. 
Das ist nämlich ein älterer AVR. Von daher war der Wechsel vom 
moderneren Tiny2123 zum Mega8 nicht so geschickt

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Library Referenz steht:

ISR(TIMER1_CAPT_vect)
ISR(TIMER1_COMPA_vect)

Ist für beide gleich.

Autor: Sven Z. (treito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert G. schrieb:
> In der Library Referenz steht:
>
> ISR(TIMER1_CAPT_vect)
> ISR(TIMER1_COMPA_vect)
>
> Ist für beide gleich.

Okay danke, das hatte ich schon mal getestet, allerdings klappte dann 
die USB-Übertragung nicht richtig.
Alternative wäre ggf. ein Attiny 25-20, aber ich würde das ganze lieber 
auf einen Chip beschränken, zumal der Atmega8 dann auch noch die Lüfter 
steuern könnte... ;-)

Die Fehlermeldungen habe ich jetzt nicht mehr im Kopf, ich nutze avr-gcc 
unter Linux. Gestern habe ich das erst einmal mit dem Attiny probiert, 
ob ich überhaupt eine Chance habe, die Funktion zu erreichen.
Jetzt müsste ich erst einmal die Schaltung stecken oder kann es da 
Probleme geben? Ich traue diesem Steckboard noch nicht so ganz über den 
Weg!

Ach so, ehe ich es vergesse:
Also ich bekam immer USB-Fehler, der PC konnte die IDs lesen, aber 
Hersteller etc. nicht und hat folglich kein Device zugeordnet.
Desweiteren gab es keinerlei Reaktion auf die Fernbedienung. Den 
LCD-Teil habe ich im Übrigen gestrichen, aber das brachte mir auch nicht 
genügend Stack-Speicher!
Fuses:
Attiny:
hfuse: 0xdb, -U lfuse:0xef
Atmega8:
hfuse: 0xc9, -U lfuse:0x9f

Gruß,

Sven

Autor: Sven Z. (treito)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile läuft es, bis auf die USB-Übertragung. Da hängt sich der 
Controller auf! Das Main-Programm wird nicht mehr abgearbeitet. Ich habe 
eine simple LED-Anzeige implementiert, wenn er bereit ist aufzuzeichnen 
- oder auch nicht. Und diese Anzeige wird nicht mehr abgearbeitet, 
sobald ich die USB-Übertragung aktiviere!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.