mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software tortoise svn: add to ignore list


Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin wieder da mit einer Frage an Euch.

Wenn ich in einer "working copy" ein neues Verzeichnis angelegt
und mit Inhalt befüllt habe, gehe ich über
rechte Maustaste->Tortoise->Add und wähle Dateien, die ich einchecken 
will, aus.
Jetzt gibt es dort Haufenweise log Dateien, die ich gerne ausschliessen 
möchte.
Manchmal klappt es, wenn ich eine Datei markiere, über rechte Maustate->
Add to ignore list-> *log anklicke. Alle *log Datein verschwinden danach
aus der Auswahl. Manchmal klappt das aber nicht und ich kann dieses
nicht-deterministische Verhalten nicht nachvollziehen!
Die Meldung die dann kommt lautet: "could not add *.log to ignore list"
Ich würde gerne die Software gegenfragen .. why the hell not .. kann
ich aber nicht. Aber Euch :)

vG, daniel

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit das klappt muß der übergeordnete Ordner schon unter "SVN 
Kontrolle" stehen.

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heisst das also, dass ich zuerst den leeren Ornder add-en muss,
und erst danach befüllen?

ich werde das mal ausprobieren, Danke

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
daniel schrieb:
> heisst das also, dass ich zuerst den leeren Ornder add-en muss,
> und erst danach befüllen?

Zum Bleistift.  Oder du fügst ihn nicht-rekursiv hinzu (falls
Tortoise das kann), oder du fügst ihn hinzu und löschst danach
die überflüssigen Dinge wieder aus der SVN-Verwaltung raus.

svn:ignore ist aus Sicht von SVN eine "property" am Verzeichnis,
deshalb muss das Verzeichnis bereits unter SVN-Verwaltung sein
(jedoch noch nicht notwendigerweise zum Repository committet,
lokal genügt, man kann dann alles auf einmal committen).

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade, wie oben beschrieben, ausprobiert: es funktioniert.

Jörg Wunsch schrieb:
> svn:ignore ist aus Sicht von SVN eine "property" am Verzeichnis,
> deshalb muss das Verzeichnis bereits unter SVN-Verwaltung sein
> (jedoch noch nicht notwendigerweise zum Repository committet,
> lokal genügt, man kann dann alles auf einmal committen).

Das bringt mich auf den Gedanken. Wie verhält sich diese Regel
bei hierarchischen Strukturen?

parent_directory->property->ignore *.log
   child_1_directory->property->ignore *.txt => (ingoriere *.txt und 
.*log)
   child_2_directory->property->do not ignore *.log => (ingoriere 
nichts)

Weiss jemand das aus dem Stehgreif?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.