mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wie definiert man die Frisur beim Friseur?


Autor: Martin Borner (martin1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich zum Friseur gehe und die Friseusin mich fragt, wie ich die 
Haare denn geschnitten haben möchte, sagte ich bisher immer nur "Einfach 
nur kurz" und habe mir nicht dabei gedacht.

Bei meinem letzten Besuch ist mir aufgefallen, dass ich offensichtlich 
der einzige bin mit dieser etwas spartanischen Beschreibung.

Was muss ich also sagen, wenn ich mal eine neue Frisur ausprobieren 
möchte?
Wie beschreibt man Frisuren?
Was sagt wohl der Durchschnittsbürger auf diese Frage hin?

Martin

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie beschreibt man Frisuren?

Kennen Sie Theo Kojak?
Ja.
Genau so möchte ich auch aussehen...
Entzückend, Baby!

;-)
MfG Paul

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haben Friseure keine Frisur-Kataloge? Wäre doch mal ne Marktlücke
die man mit Software lösen könnte. Darf nur nicht viel kosten
weil Friseure mit Ausnahmen nicht gerade zu den Besserverdienern
gehören.

Ich verlange eigentlich immer: Spitzen durchgehend kürzen(wegen Spliss)
Hinter lang, seitlich halbe Ohren frei, Kotletten halb,
und symmetrische Frisur(Scheitel Mitte). Das ist an für sich klassisch.
Ansonsten muss man sich eben was vorschlagen lassen. Schließlich
möchte der Friseur auch ein Erfolgserlebnis,bzw. einen zufriedenen
Kunden haben(nicht nur wegen dem Trinkgeld). Manchmal muss man
da auch mal etwas locker machen, aber nicht immer.
Die Frisur hängt auch stark vom Typ und wie die Wirbel der Haarwurzeln
gewachsen sind, ab. Man hat ja Zeit mit dem Friseur darüber zu 
quatschen.

Nur meine bescheidene Meinung/Erfahrung.

Autor: Tom X. (tom_x)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man sagt einfach:
"Einmal Fassade bitte, drei Millimeter! Die Kotletts bleiben dran!"
Deine Friseuse lacht und Du hast wieder einen ordentlichen Haarschnitt.

Ganz gut kommt auch, wenn sie dann fragt, wie es Dir gefällt:
"Ich hätte es gerne noch ein wenig länger"

Oder was noch geht, Du nimmst Deine Freundin mit und läßt Sie das 
klären.
Aber bei Worten wie Kaltwelle, Affenschaukeln oder ondulieren, solltest 
Du Bauchschmerzen simulieren und es später nochmal versuchen.

Probier doch mal was! Du kannst auch ein Foto mitnehmen und sagen:"Also, 
so nicht bitte!"

Oder Du bist ganz mutig und sagst:"Ganz wie Sie wollen", aber dazu 
sollteste nen Juro mehr einstecken und vielleicht mittags hingehen, wenn 
se da Zeit für Dich haben.

Viel Spaß beim Frisör, Tom.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Standardspruch

Ziemlich kurz, auch hinten, Ohren frei, keine Kotletten, Mittelscheitel.

Dann klären wir noch zusammen die Länge: Sie zeigt, ich sag "kürzer" bis 
ich zufrieden bin und dann hört sie kein Sterbenswörtchen mehr von mir, 
bis sie fertig ist.

Autor: Tobias XXX (enterprise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sag einfach: "Wie immer!"

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HML - Haircut Markup Language

Die Syntax ist ziemlich identisch mit XML, aber es hapert komischerweise 
trotzdem stark mit dem biologischen Interpreter. :-/

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> Mein Standardspruch
>
> Ziemlich kurz, auch hinten, Ohren frei, keine Kotletten, Mittelscheitel.
>
> Dann klären wir noch zusammen die Länge: Sie zeigt, ich sag "kürzer" bis
> ich zufrieden bin und dann hört sie kein Sterbenswörtchen mehr von mir,
> bis sie fertig ist.

Wie macht man denn einen Mittelscheitel mit kurzen Haaren? ;-)

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Karl heinz Buchegger schrieb:
>> Mein Standardspruch
>>
>> Ziemlich kurz, auch hinten, Ohren frei, keine Kotletten, Mittelscheitel.
>>
>> Dann klären wir noch zusammen die Länge: Sie zeigt, ich sag "kürzer" bis
>> ich zufrieden bin und dann hört sie kein Sterbenswörtchen mehr von mir,
>> bis sie fertig ist.
>
> Wie macht man denn einen Mittelscheitel mit kurzen Haaren? ;-)

Das ist ihr Problem :-)
Kurz ist bei mir ja nicht 5mm.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möchten Sie den Pferdeschwanz behalten?
Ja.
schnipp...schnipp...schnipp
OK, ich habe ihn Ihnen in einer Tüte eingepackt.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst es ja auch mal mit "Vokuhila" probieren. Wenn FrisörIn nicht zu 
jung ist und schon hinreichend abgestumpft, dann ist das eine eindeutige 
Beschreibung.

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meiner Frisörin gebe ich mich immer vertraunesvoll hin.
Und das sogar ohne Spiegel!

Habe da eben die Quali für die 100m bei der Leichtathletik-EM gesehen. 
Da war doch tatsächlich einer dabei, der noch Haare auf dem Kopf hat...

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Kannst es ja auch mal mit "Vokuhila" probieren. Wenn FrisörIn nicht zu
> jung ist und schon hinreichend abgestumpft, dann ist das eine eindeutige
> Beschreibung.

Nicht mehr ;) Seitdem es "AtzenPower!" gibt, ist das wieder in Mode ;)

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt ein Cowboy vom Friseur und sagt: "Huch mein ja Pony ist weg"

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt gleich auf Kabel eins. Abenteuer Leben, Männer beim Friseur.

Autor: Sebastian S. (sebastian-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich sag einfach: "Wie immer!"

Geht noch besser.
Mein letzter Frisurbezogener Dialog, passiert so fast jedes mal :
F : "Du willst sicher mal was neues ?"
Ich : "Nö wie immer .... "
F : "Langweiler ..."
Ich : "Warum ? Da weiß ich wenigstens wies nacher aussieht."

Immer wieder unterhaltsam für alle anderen im Laden.
Und als Stammkunde wird einem auch der letzte Satz verziehen.

Aber ich hätte ehrlich gesagt auch ein Problem wenn ich jetzt 
beschreiben müsste was ich will.
Auf der anderen Seite, war ich auch schon mal da, als eine männliche(!) 
Person, ihre Wunschfrisur mit einem 2-Minuten-Monolog beschreiben hat.

Leider hab ich da nicht aufs Vokabular geachtet.
Aber wenn jemand ein Howto schreiben kann wie z.b. : "Frisuren 
beschreiben für C-Programmierer", würd ichs vllt. auch mal probieren.

Gruß
Sebastian

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian S. schrieb:

> Aber wenn jemand ein Howto schreiben kann wie z.b. : "Frisuren
> beschreiben für C-Programmierer", würd ichs vllt. auch mal probieren.

Viel zu viel Aufwand.
Wenn mein Frisör so eine Beschreibung brauchen würde .... würde ich mir 
einen anderen suchen.
Beim Frisör will ich vor allen Dingen eines: meine Ruhe und keine 
Entscheidungen.

Das Leben ist schon schwer genug, wenn man den richtigen Poti-Knopf 
auswählen soll.

Autor: Kermit der Frosch (kermit23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einmal Kartoffel schälen ohne Augen ausstechen. ;-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.